Ü60 verliert in Moormerland mit 3:1

Die Muwies mussten Am Mittwoch den 11. September mit einigen Angeschlagenen Spielern in Moormerland antreten. Da welche der Akteure unter Luftnot litten und wieder andere mit haben Zerrungen, war es dann auch kein Wunder das Orientierungslosigkeit in der ersten Halbzeit dem besseren Gegner in die Karten spielte. In der elften Minute fiel dann auch das erste Tor der Moormerländer. Nach einer präzisen Flanke von rechts köpfte der Mittelstürmer den Ball als Bogenlampe über den Torwart hinweg ins Tor. Vier Minuten später war wieder keine richtige Zuordnung in unserer Verteidigung und so konnte der Linksaußen der Moormerländer de Ball ungehindert dem Mittelstürmer zuspielen, der wiederum   freistehend einschieben konnte. Kurze Zeit später musste dann unser Libero verletzungsbedingt vom Platz.

Nach der Pause und einigen Umstellungen wurde unser Spiel besser. Die Bälle kamen besser an  und nun wurde auch die Gegnerische Abwehr mehr gefordert und war nach fünf Minuten Überfordert, als Jürgen Bochum Richtung  Sechzehner in voller Geschwindigkeit von hinten gelegt wurde. Die Rote Karte wäre auf jeden Fall angemessen gewesen, den Jürgen ist Verletzungsbedingt vom Platz gehumpelt und konnte nicht weitermachen. Der Spieler hat nur eine Fünfminütige Zeitstrafe bekommen. Hoffnung blitzte auf als Gerd  Diehl Gedankenschnell sich eine Rückgabe erlief und den Ball unter dem Torwart hindurch ins Tor schoss. 2 zu 1 und das Spiel drohte zu kippen, aber nur sechs Minuten später erzielte Moormerland das 3 zu 1 . Unser Verteidiger ließ sich den Ball abluxen  und der Stürmer der Moormerländer passte genau zu Mittgelaufenen Mittelstürmer , der Keine Mühe hatte freistehend Einzunetzen.

So müssen wir am Ende sagen : das Spiel ist auf Grund der ersten Halbzeit auch in der Höhe Gerecht verloren  worden.

Gespielt haben: Klaus Weeken, Dietmar Hedemann, Klaus Feiler, Dieter Meyer, Karl Heinz Gahl, Egbert Schoone, Gerd Diehl,  Joachim Zimmermann, Johann de Wall, Jürgen Klockow, Volker Janssen und Franz Krieger.

   

   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is a Joomla Security extension!