FI verkauft sich teuer !

Am heutigen Vormittag trat unsere FI beim Klassenprimus aus Plaggenburg an. In dieser Partie haben sich unsere Nachwuchskicker wieder super verkauft. Nach dem 0:2 Rückstand nach der Häfte des ersten Spielabschnittes konnte Jonas Eilts mit einem direkten Freistoß auf 1:2 verkürzen. Dabei blieb es bis zum Pausentee.
Kurz nach dem Wiederanpfiff setzte sich der Angreifer der Plaggenburger sehr robust gegen unsere Abwehrreihe durch und erzielte den Treffer zum 1:3 für die Gastgeber. Wenig später erhöhte dieser auf 1:4. Davon ließen sich unsere Jungs aber nicht entmutigen und konnten ihrerseits mehrere Gegenangriffe fahren. Einer davon führte durch Kai Meyer zum 2:4 Endstand.

Insgesamt wieder eine tadellose Leistung, auch wenn es nicht zum Punktgewinn gereicht hat.

Gespielt haben:

Marten de Wall, Josh Folkerts, Paul Dirksen, Kai Meyer, Jonas Eilts, Mirco Lienemann, Til Aden, Jakob Reder und Justin Saathoff.


Uwe und Gebhard

Hier ein kurzer Bericht zu den letzten beiden Spielen.


Am Montag traten wir beim Tabellenzweiten in Wallinghausen an. Dabei hatten wir insbesondere in der ersten Halbzeit den Gegner sehr gut im Griff. Nur leider konnten wir auch klarste Möglichkeiten nicht nutzen. Und so kam wie so oft, Wallinghausen hatte zwei eigene Schüsse auf unser Tor, und es stand 2:0 für den Gastgeber.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam die Heimmannschaft auf und schraubte das Ergbnis auf 5:0 hoch. In der Schlussphase konnte Justin Saathoff doch noch, viele hatten nicht mehr an Wiesmoorer Treffer geglaubt, ein wenig Ergebniskosmetik betreiben.
Somit gingen wir etwas unnötig mit 5:2 als Verlierer vom Platz.

Am heutigen Samstagvormittag hatte wir dann die SG Egels/ Popens zu Gast im heimischen Wiesmoorer Stadion. Da uns vor dem Spiel die sehr schönen neuen Trikots überreicht wurden, vielen Dank an den Sponsor ( es folgt ein seperater Bericht ), gingen die Kicker super motiviert in die Partie. Bei strömenden Regen wusste die Vertretung der SG Wiesmoor spielerisch zu überzeugen. Nur leider konnten wir im Abschluss wieder nicht überzeugen. Somit ging es zur Halbzeit mit 1:3 in die Kabine. Im zweiten Spielabschnitt wurde noch einmal alles versucht. Mit einem eigenen Punktgewinn hat es aber wieder nicht geklappt. Trotz einer insgesamt guten Leistung gingen wir mit 3:4 als Verlierer vom Platz. Neben den Torschützen ( 2x Justin Saathoff und Till Aden ) wusste insbesondere unser Keeper Marten de Wall zu überzeugen.

Trotz der Niederlagen werden wir weiter Woche für Woche am Ball bleiben.


Für die FI

Uwe und Gebhard

B-Jugend: 11:3 Auswärtssieg gegen den TUS Norderney

 

 

Nachdem wir in unseren letzten beiden Heimspielen, jeweils knappe Niederlagen hinnehmen mussten wurde das Auswärtsspiel auf Norderney deutlich gewonnen.

Bereits nach 4 Minuten, konnte Niko Kruse nach einer Flanke von Hendrik Rust, das Leder per Kopf im Tor unterbringen.

Nach nur 8 Minuten, gelang Sven Theen bereits die 2:0 Führung für die SG Wiesmoor.

In der 12. Minute, wurde Hendrik Rust im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht, den daraus folgenden Strafstoß verwandelte der gefoulte souverän.

Nach 21 Minuten, wurde unser Torwart Jan Uphoff das erste Mal per Distanzschuss geprüft, den er zur Ecke abwehren konnte. Aus der anschließenden Ecke, erzielte die Heimelf das 1:3.

Nur 2 Minuten später konnten die Gäste aus Wiesmoor das 1:4 erzielen durch Simon Dirks, nach einer gut geschlagenen Ecke von Hendrik Rust.

In der 32. Spielminute, war es Hendrik Rust, der das 1:5 erzielte, per Fernschuss aus ca. 25 Metern, der Ball schlug genau in den rechten Torwinkel ein.

Nach gespielten 34 Minuten, hat unser Kapitän Nils Lammers zum 1:6 getroffen, nach einer schönen Flanke von Dennis Obornik.

Mit dem Spielstand von 1:6 ging es in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit haben wir sofort da weiter gemacht, wo wir aufgehört hatten, in der 45. Spielminute gelang Niko Kruse der Doppelpack zum 1:7 nach einer Flanke von Hendrik Rust.

In der 52. Minute gelang den Gastgebern, das 2:7, nach einem Konter.

Nach 62 Minuten, erzielte auch Sven Theen seinen Doppelpack, nach einem tollen Solo von Hendrik Rust, spielte dieser den Ball im richtigen Moment zu seinem Mannschaftskameraden, der ohne Probleme das Spielgerät im Netz unterbrachte.

In der 67. Minute, kassierten wir das 3:8.

Nur kurze Zeit später, war es Simon Dirks, der in der 69. Minute, dass 3:9 erzielte, nach Vorarbeit von Philip Popsuenko.

Nach 71 Minuten, erzielte Simon Dirks seinen dritten Treffer zum 3:10, nach einer Ecke von Hendrik Rust.

In der 78. Minute setzte unser Kapitän Nils Lammers mit dem 3:11 nach Vorlage von Jannik Kirchhoff, mit seinem Doppelpack den Schlusspunkt.

Nachdem wir das Spiel erfolgreich bestritten hatten, war die Stimmung noch besser als vorher, als wir wieder auf dem Festland waren, hat sich die Mannschaft noch zum Bratwurtst grillen getroffen.

Dafür ein Dank an alle organisierenden Eltern, die uns auch auf der Insel gut versorgt haben, mit Kaffee, Keksen und Co. !!

 

Aufstellung:

Jan Uphoff, Tobias Simmering, Dennis Obornik (53.Minute Thomas Bohlsen) , Markus Suntken, Nils Lammers, Sven Theen, Niko Kruse, Simon Dirks, Fabian Buß, Hendrik Rust, Jannik Kirchhoff (48. Minute Philip Popsuenko)

 

 

 

 

B-Jugend: 7:2 Auswärtssieg gegen den JFV Krummhörn II

 

Am 4. Spieltag der Saison, in der B-Jugend Kreisliga, konnten wir den ersten Saisonsieg holen.

Nach 20 Minuten ging die SG Wiesmoor durch ein Tor von Nils Lammers mit 1:0 in Führung. Danach bauten wir leider ab und so viel kurze Zeit später der Ausgleich für den Gastgeber zum 1:1.

Noch kurz vor dem Halbzeitpfiff besaß der JFV Krummhörn II mehrere gute Chancen zum Führungstor, jedoch konnte diese unser Torhüter Markus Hüls vereiteln.

Markus Hüls, hat Jan Uphoff vertreten, da dieser sich beim Schulfußball  verletzt hat.

Somit ging es mit dem 1:1 in die Halbzeitpause.

Nach dem Wiederanpfiff in der zweiten Halbzeit , drehte die SG Wiesmoor auf, so konnte Nils Lammers in den ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit, 4 Tore zum zwischenzeitlichen 5:1 erzielen.

In der 60. Spielminute gelang der JFV Krummhörn II der zweite Treffer des Abends zum zwischenzeitlichen 5:2.

In der Schlussphase der Partie, war der eingewechselte Simon Dirks, noch zweimal erfolgreich, und setzte somit den Schlusspunkt zum 7:2 Auswärtserfolg.

Die Mannschaft hat eine tolle Mannschaftsleistung gebracht, jeder einzelne hat für den anderen gekämpft und das ist genau das, was diese Truppe ausmacht.

Aufstellung:

Markus Hüls, Hannes Beek, Tobias Simmering, Markus Suntken, Dennis Obornik, Fabian Buß, Henning Schoon, Jannik Kirchhoff, Philip Popsuenko, Nils Lammers, Hendrik Rust.

Eingewechselt wurden Thomas Bohlsen und Simon Dirks.

FI verliert Pokalfight

Kurzfristig musste unsere Mannschaft in der zweiten Pokalrunde gegen den Kreisligisten aus Ihlow antreten.
In dieser Partie wusste unser Team absolut zu überzeugen. In der ersten Halbzeit stand es lange 1:1 Unentschieden ( Kopfballtor Jonas Eilts ). Ein Doppelschlag brachte den Gast jedoch bis zum Halbzeitpfiff noch mit 1:3 in Front.
Davon ließen sich unsere Jungs jedoch nicht entmutigen und hielten im zweiten Abschnitt auch spielerisch dagegen. Durch zwei Treffer von Justin Saathoff und einem Tor von Til Aden war der Ausgang des Spiels völlig offen.
Am Ende reichte die Kraft nicht mehr und die Partie ging mit 4:6 an den Gast.
Eine ganz tolle Leistung der Jungs.

Am Samstag reisen wir dann zum ungeschlagenen Tabellenführer unserer Spielklasse nach Plaggenburg.

Gespielt haben:

Marten de Wall, Paul Dirksen, Josh Folkerts, Kai Meyer, Jonas Eilts, Til Aden, Tim Tuitjer, Mirco Lienemann und Justin Saathoff


Uwe und Gebhard
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen