D II siegt erneut.

Am heutigen Samstagvormittag siegte die D II der SG Wiesmoor beim SV Wallinghausen mit 2:3. Beide Teams schenkten sich vom Anpfiff weg nichts. In der 10. Spielminute wurde von Leon Zierenberg ein Ball in die Gasse gespielt und Jan Grotlüschen schob zum 0:1 ein. Trotz des Rückstands gaben die Gastgeber keinesfalls auf und es wurde für beide Teams zwischenzeitlich gefährlich, doch bis zu Pause fielen keine Tore mehr. Die zweite Halbzeit hatte noch viel Spannung vor sich. Es waren gerade fünf Minuten gespielt da tankte sich Leon Zierenberg auf der rechten Seite durch, passte dann in die Mitte wo erneut Jan Grotlüschen zum 0:2 per Hacke traf. Nur kurze Zeit später traf Jan Grotlüschen zum dritten mal und die Vorlage lieferte Sebastian Kleen. Die Gastgeber versuchten trotzdem alles weiter und sie verlangten den Gästen alles ab. Zehn Minuten vor dem Abpfiff gelang dem SV Wallinghausen nach einer zu kurz abgewehrten Ecke der 1:3 Anschlusstreffer. Wenige Minuten vor dem Schlusspfiff erhielt der Gastgeber einen Foulelfmeter, dieser wurde sicher verwandelt und es war noch nicht Schluss. Die Gäste ließen einige Chancen noch liegen und Wallinghausen machte weiter Druck. In der Nachspielzeit rettete Jan Grotlüschen per Kopfball auf der Linie und siegte die SG Wiesmoor auch etwas glücklich.

Aufstellung: Frerichs, Marken, Schoon, Berisa, Trinh, Grotlüschen, Zierenberg, Heeren und Wolf.

Einwechselungen: Kleen, Buß und Vöge.

Torfolge: 0:1 Grotlüschen (10.), 0:2 Grotlüschen (35.), 0:3 Grotlüschen (45.), 1:3 (50.), 2:3 (56./ FE).

Ein großes Dankeschön und Kompliment an die D I Jugendspieler und Enrico Trinh aus der E Jugend fürs Aushelfen.

   

Start "90 Jahre VfB"

27.06.2019 - 19:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd