Montag: 19:00 Uhr ( C-Platz )
Mittwoch: 19:00 Uhr ( C-Platz )
Freitag: 19:00 Uhr ( C-Platz )
   

Trainer & Betreuer 3. Herren  

Trainer

David Schmidt
David Schmidt
Mobile: 01737661297
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer

Matthias Carboni
Matthias Carboni
Mobile: 015254911332

Sportlicher Leiter

Mirko Hellmers
Mirko Hellmers
04944-9137480
Mobile: 0151-52889042
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

   


 

Mentalität gezeigt, zurück gekämpft und dreifach gepunktet!

 

Am gestrigen Donnerstag, den 13.10.2022, war der TuS Sandhorst bei uns in Wiesmoor zu Gast. Gespielt wurde, anders als von uns angekündigt, auf dem B-Platz. Der Wechsel des Platzes fand witterungsbedingt statt, sollte uns aber nicht weiter stören, da wir beide Plätze kennen.

Nach einer guten Trainingseinheit am Dienstag, gingen wir mit einem guten Gefühl ins Spiel.

Nach 10. Minuten musste der Gegner verletzungsbedingt wechseln, an dieser Stelle nochmal eine gute Genesung an den Gegenspieler, der sich ein Cut am Auge zuzog.

Obwohl wir das Spiel komplett im Griff hatten, mussten wir in der 18. Spielminute, nach einem individuellen Fehler, das 0:1 hinnehmen.

Aufgeben war für uns am heutigen Tag keine Option! Wir haben uns fest vorgenommen, dass wir alles reinwerfen, was wir haben.

Mit einem 0:1 Rückstand ging es für uns in die Halbzeit.

Unser Torwart D. Leerhoff verletzte sich in der ersten Halbzeit, wodurch bei uns eine gewisse Unruhe aufkam und wir etwas rotieren mussten. P. Fähnrich schnappte sich selbstbewusst die Handschuhe und ging in den Kasten.

In der zweiten Halbzeit waren es wieder wir, die das Spiel unter Kontrolle hatten und zu häufigeren gefährlicheren Aktionen kamen als der Gegner aus Sandhorst.

Die 55. Spielminute lief, als P. Cordes einen überragenden Pass zu unserem Spielertrainer D. Schmidt spielte. D. Schmidt versuchte seit 55 Minuten den Ball mit Gefühl ins Tor zu schieben und scheiterte immer wieder. Diesmal also mit Gewalt, und wie! Er knallte den Ball in den Winkel und es stand 1:1.

Wir machten weiter und konnten uns in der 80. Spielminute belohnen, ein Pass von L. Schoone auf P. Dannemann und dieser schob den Ball ins Tor. Nach 80 Minuten stand es 2:1 und wir hatten nur noch eine Aufgabe – Verteidigen!

Der Gegner vom TuS Sandhorst kam in den letzten 10 Minuten immer wieder gefährlich vor unser Tor, jedoch konnte er die Bälle nicht im Tor unterbringen. Immer wieder scheiterten die Stürmer an unserem überragenden Torwart.

Als der Schiedsrichter nach 93 Minuten das Spiel abgepfiffen hat, war es amtlich. Wir gewinnen unser letztes Spiel der Hinrunde mit 2:1!

Am heutigen Tag war es von allen eine starke Leistung, wir haben Mentalität gezeigt und immer an uns geglaubt.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, Sponsoren und Freunden des VfB Germania Wiesmoor, die uns immer am Spielfeldrand unterstützen.

Mit einem 2:1 Sieg verabschieden wir uns in die Winterpause. Wir sehen uns am 10.03.2022 zum nächsten Punktspiel gegen den TSV Holtrop II.

 

Aufstellung:

D. Leerhoff, R. Fahnster, N. Habibi, C. Köckritz, P. Fähnrich, M. Zwengerᶜ, N. Roßmüller, A. Aden, P. Dannemann, K. Dannemann, D. Schmidt

Unsere starke Bank:

P. Popsuenko, M. Barth, L. Schoone, P. Cordes, M. Carboni, M. Halm

 

Für die 3. Herren

Marcel Zwenger