Trainingszeiten
Monntags und
Mittwochs ab 19:15 Uhr

 

   

Trainer I. Damen  

1. Mannschaftsverantwortliche

Anika Corbach
Anika Corbach
Rebhuhnweg 9
26639, Wiesmoor
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Mannschaftsverantwortliche

Ute Grotlüschen
Ute Grotlüschen
Büntstreek 3
26639, Wiesmoor
04944-914012
Mobile: 01520-4503428
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Dennis Weyrauch
Dennis Weyrauch
Osterende 11
26639, Wiesmoor
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer

Nora Warncke
Nora Warncke
Pollerstraße 114
26639, Wiesmoor
Mobile: 0173-8961150
   

Mitglied

   

Oben Links: Tr.Arno Janßen, Nora Warncke, Svenja Kleen, Jennifer Janßen, Sandra Aukes,
Imke Ahrends, Emma-Marie Motzki, Christina Abay, Lena Heilbült, Anna-Lotta Motzki,
Ute Grotlüschen, Nathalie Bruns, TR.DennisWeyrauch
Zweite Reihe Links: Svenja Schoon, Alena Eschen, Leonie Landherr, Johanna Wilken,
Ramona Foorden, Petra Theil, Saskia Meyer, Olga Popsuenko, Jana Haida;Anika Kusch
Vorne Links: MarieHartmann, Amelie Homes, Jaqueline Hinrichs, Inga Schoon, Lisa Aukes, Silvia Penske
Nicht im Bild
Denise Ansah,  Tabes Bohlen, Mareike Buß, Sarah Demers, Anke Fahnster,  Sabrina Klettenberg, Taler Sieges, Tina Zimmermann

 

   


Am vergangenen Samstag musste die erste Damenmannschaft zu Hause gegen die Sportfreunde aus Möhlenwarf antreten…oder besser gesagt, die unfairen Sportfreunde. 

 

Das Spiel begann ausgeglichen. Beide Mannschaften konnten von Beginn an ihre Akzente setzten.

Doch es war dann ein Zusammenspiel von Denise und Svenja K., welches uns die Führung brachte. In der 12. Minute legte Denise den Ball gekonnt auf Svenja K. ab. Diese legte den Ball gekonnt über die Line.

Leider wurde im Gegenzug das 1:1 erzielt. Vorausgegangen war ein Freistoß für Möhlenwarf, der für heillose Verwirrung bei unserer Abwehr sorgte und vom Gegner gnadenlos ausgenutzt wurde.

 

10 Minuten später fiel dann wieder durch einen individuellen Fehler der nächste Treffer gegen uns. Wir versuchten noch den Ausgleich vor der Pause zu erzielen, doch leider ohne Erfolg. 

 

Es war in der 1. Halbzeit schon turbulentes Spiel, u. a. hätte bereits ein Platzverweis gegen Möhlenwarf ausgesprochen werden müssen. Nach einem Angriff konnte Nora den Ball frühzeitig am Boden liegend abfangen. Doch anstatt stehen zu bleiben, zog die Gegenspielerin voll durch und traf Nora im Gesicht. Entscheidung? Schiedsrichterball! Allgemeine Fassungslosigkeit. Nora konnte sich zum Glück schnell erholen.

 

Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde das Spiel intensiver. Zehn Minuten später nahmen wir einen dreifachen Wechsel vor. Neun Minuten später traf unser Joker Lena dann auch zum 2:2 Ausgleich. Durch ein starkes Solo von Lotta über die linke Seite wurde der Ball scharf vors Tor gebracht. Lena stand goldrichtig und schob zum 2:2 ein. Jetzt war wieder alles offen.

 

Nach dem Ausgleich fingen die aus Möhlenwarf mitgereisten Zuschauer zu pöbeln an, so dass ein Ordnungsdienst in Person von Matze, Waldemar und Egon aufgestellt werden musste, um am Spielfeldrand für Ordnung zu sorgen. Unfassbar!

 

Im nächsten Angriff dann eine weitere Unsportlichkeit der Torhüterin aus Möhlenwarf, die mit einer roten Karte hätte geahndet werden müssen. Denise lief einem langen Ball Richtung Tor hinterher. Als Denise sah, dass die Torhüterin den Ball hatte, bremste Sie ab und lief an ihr vorbei. Urplötzlich trat die Torhüterin nach und traf Denise voll am Schienbein. Der Knall war deutlich zu hören. Der Schiri hatte die Pfeife bereits im Mund und…der Pfiff blieb unerklärlicherweise aus. Alle waren außer sich. Wie konnte man diesen Tritt nur übersehen?

 

Trotzdem hatten wir in der Folge noch die eine oder andere Möglichkeit die Führung zu erzielen. Satt dessen gelang dem Gegner zehn Minuten vor Schluss mit einem Sonntagsschuss die 2:3 Führung. Trotz kämpferischer Leistung gelang uns nicht mehr den Ausgleich zu erzielen. So ging auch dieses Spiel leider verloren. 

Nach dem Abpfiff musste sich Denise noch einige unschöne Äußerungen der Spielerinnen aus Möhlenwarf anhören. 

 

Ein großes Dankeschön geht an Lena und Ute, die bereits am frühen Nachmittag bei der zweiten Damen ein Spiel absolviert hatten und dessen ungeachtet bei uns aushalfen. 

Auch möchten wir uns bei unseren Zuschauern bedanken.

 

Aufstellung:

Nora, Mareike, Leo, Inga, Emma, Lotta, Denise, Svenja K., Imke, Marie, Anika, Antonia, Ute, Ramo, Lena

 

Am nächsten Samstag haben wir Münkeboe bei uns zu Gast. Sicherlich ein richtungweisendes Spiel. Aus diesem Grunde hoffen wir auch auf zahlreiche Unterstützung am Spielfeldrand.

 

Für die 1. Damen

Dennis & Arno

   

I. Damen Termine  

   

I. Damen News  

Geschrieben am 05/07/2018
  Nachdem die alte Saison für beiden Mannschaften doch noch positive verlaufen ist, 1. Damen Klassenerhalt / 2. Damen viele positive...
Geschrieben am 29/06/2018
Vorbereitungsplan Sasion 2018/2019 1 & 2...
Geschrieben am 13/05/2018
  Am Samstag, den 12.05.2018, hießen wir die Spielgemeinschaft aus den Küstenorten Carlolinen-/Neuhalingersiel im Ottermeerstadion...
Geschrieben am 12/05/2018
    Am vergangen Samstag, den 05.05.2018, ging es Auswärts zum SV Leybucht. Tabellenletzter zu Gast beim...
Geschrieben am 01/05/2018
  Am vergangenen Samstag hieß der Gegner Münkeboe. Es war nach der bitteren Niederlage im Hinspiel Wiedergutmachung angesagt. Das...
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen