Am Mittwochabend empfing die FSG Wiesmoor/ Firrel die SV Borussia Leer im Ottermeerstadion. Die vorangegangenen Partien dieser Saison endeten mit 4:0 und 2:1 Siegen. Mit einem erneuten Sieg wäre der Klassenerhalt gesichert.

Das Spiel startete wieder einmal mit einer unkonzentrierten Anfangsphase seitens der FSG. 10 Minuten später bestimmten aber wir das Spielgeschehen. Nach mittlerweile einigen Torchancen fiel nach rund 20 Minuten das 1:0. Ein kräftiger Schuss von Ute auf Höhe des 16ers flog unter Latte, prallte von der Torhüterin auf den Rasen und schließlich ins Tor. Gute 10 Minuten später konnten die Gastgeberinnen zum 2:0 erhöhen. Nach einem schönen Spielzug über Ute und Franzi landete der Ball im Strafraum bei Anna, die diesen direkt vors Tor brachte, wo Talea goldrichtig stand und den Ball sicher im Tor der Borussia unter bringen konnte.

Mit der 2:0 Führung ging des in die Halbzeit. Unser Trainerteam war zufrieden mit dem, was wir auf den Platz brachten.

In der zweiten Hälfte knüpften wir daran an. In der 56. Spielminute landete ein Abstoß der Borussia bei Vivien, die sich gegen ihre Gegenspielerin durchsetzte und aus knapp 20 Metern einen satten Schuss los lies. Dieser war unhaltbar für die Leeraner Tothüterin, sodass die FSG zum 3:0 traf. Danach brach die Leistung unsererseits etwas ein. Auch die Borussia kam in einigen Situationen gefährlich vors Tor. Die Gegentore konnten jedoch durch Torhüterin Anna sowie Rettungsaktionen unserer Abwehr verhindert werden. Für eine kleine Showeinlage sorgten schließlich Holger, der Mann von Regina und ihre Kinder, die bei ihrer Auswechslung kurz vor Ende der Partie ein wenig Pyrotechnik zündeten. Regina beendet nach dieser Saison ihre Fußballkarriere nach gut 22 Jahren. Hut ab vor dieser Leistung und alles Gute an dieser Stelle. Die FSG gewinnt somit das zweite Spiel in Folge und sichert sich mit dem vorerst ersten Tabellenplatz der Abstiegsrunde den Klassenerhalt. Im Anschluss saßen wir noch eine Weile mit Pizza und Bier zusammen und nahmen die Verabschiedungen der Saison vor.

Das letzte Saisonspiel findet am kommenden Mittwoch gegen Ostfrisia Moordorf statt.

Es spielten: Anna Koch, Mareike Buß, Vivien Looger, Hannah Lüschen, Talea Müller, Ute Grotlüschen, Emma Wiemers, Inga Schoon, Franziska Kleen, Meike Gilke und Regina Schlenter

Auf der Bank dabei: Janna Sanders, Lea Badberg, Imke Ahrends, Anna Bley und Jasmin Schmidt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd