Trainingszeiten
Monntags und
Mittwochs ab 19:15 Uhr

 

   

Trainer I. Damen  

1. Mannschaftsverantwortliche

Anika Corbach
Anika Corbach
Mobile: 01703341900
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Mannschaftsverantwortliche

Ute Grotlüschen
Ute Grotlüschen
04944-914012
Mobile: 01520-4503428
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Dennis Weyrauch
Dennis Weyrauch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainerin

Nora Warncke
Nora Warncke
Mobile: 0173-8961250
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   

Oben Links: Tr.Arno Janßen, Nora Warncke, Svenja Kleen, Jennifer Janßen, Sandra Aukes,
Imke Ahrends, Emma-Marie Motzki, Christina Abay, Lena Heilbült, Anna-Lotta Motzki,
Ute Grotlüschen, Nathalie Bruns, TR.DennisWeyrauch
Zweite Reihe Links: Svenja Schoon, Alena Eschen, Leonie Landherr, Johanna Wilken,
Ramona Foorden, Petra Theil, Saskia Meyer, Olga Popsuenko, Jana Haida;Anika Kusch
Vorne Links: MarieHartmann, Amelie Homes, Jaqueline Hinrichs, Inga Schoon, Lisa Aukes, Silvia Penske
Nicht im Bild
Denise Ansah,  Tabes Bohlen, Mareike Buß, Sarah Demers, Anke Fahnster,  Sabrina Klettenberg, Taler Sieges, Tina Zimmermann

 

   


 

Am Samstag, den 12.05.2018, hießen wir die Spielgemeinschaft aus den Küstenorten Carlolinen-/Neuhalingersiel im Ottermeerstadion willkommen.

Nach dem aktuellen Aufschwung der letzten beiden Spiele - 6:1 gegen Münkeboe und 3:3 in Leybucht - wollten wir heute die nächsten wichtigen Punkte zum Klassenerhalt einfahren. Mit einer hoch motivierten Truppe und bei sonnigem Wetter pfiff der Schiri die Partie um 18:30 Uhr an.

Wir spielten von Beginn an gut nach vorne. Man konnte merken, dass heute wichtige Punkte eingefahren werden sollten. So konnte unsere Flügelflitzerin Lotta einen abgefälschten Ball nach einer Ecke bereits in der 7. Minute zum 1:0 verwandeln. In der 17. Minute kassierten wir dann leider durch eine Unachtsamkeit den 1:1 Ausgleich durch Miriam Janssen. Doch davon ließen wir uns nicht einschüchtern. Wir spielten munter weiter nach vorne. In der 25. Minute musste unsere Mannschaft einen personellen Rückschlag hinnehmen. Antonia verletzte sich bei einem Zweikampf so schwer, dass sie noch während der 1. Halbzeit mittels RTW in Krankenhaus gebracht werden musste. Bis zur Halbzeitpause blieb das Spiel ausgeglichen und so stand es verdient 1:1.

Mit dem Anpfiff zur 2. Halbzeit waren die Gedanken wohl noch bei Antonia und so viel nach einer Unachtsamkeit in der 48. Minute die 1:2 Führung für die Gäste, wiederum durch Miriam Janssen.

Die nächsten 25 Minuten des Spiels waren geprägt durch lange Bälle, viel gebolzte und weitere Verletzungen. So musste unser Gegner drei Ausfälle innerhalb kürzester Zeit hinnehmen und in den letzten 15 Minuten sogar in Unterzahl spielen. Nun bekamen wir viel Raum und unser Spiel wurde druckvoller und gleichzeitig auch sicherer und wir kamen zu erstklassigen Torchancen. So konnte Emma nach einer Ecke von Saskia in der 79. Minute den 2:2 Ausgleich erzielen. In der 81. Minute dann die 3:2 Führung durch Saskia nach einem strammen Schuss aus ca. 20 Metern. Das Spiel war gedreht und nun gab es kein halten mehr. Nach einem sehr schönen Steilpass in die Spitze, nahm Denise den Ball auf und markierte in der 83. Minute das 4:2. Und es ging weiter. In der 88. Minute war es erneut Denise, die auf die Reise geschickt worden war und den Ball zum 5:2 über die Torlinie schob.

Mit diesem Sieg haben wir den Abstiegsrang verlassen können. 7 Punkte aus den letzten drei Spielen ist eine gute Ausbeute und bedeutet einen riesigen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Mit dieser Leistung und dem Aufschwung fahren wir bereits am Dienstag zum SV Hage. Anstoß wird um 20:00 Uhr sein. Auch hier hoffen wir wieder auf die Unterstützung unserer treuen Fans.

Auch möchten wir uns bei den Spielerinnen der zweiten Damenmannschaft für die tatkräftige Unterstützung bedanken.

Wir wünschen Antonia gute Besserung und eine schnelle Genesung.

 

Aufstellung: Corinna, Mareike, Antonia, Imke, Saskia, Emma, Lotta, Svenja S., Denise, Jana, Anika, Nora, Sylvia, Johanna, Lena

 

Für die erste Damen

Dennis & Arno

   

I. Damen Termine  

   

I. Damen News  

Geschrieben am 11/08/2018
Am heutigem Samstag rollte nun auch bei der ersten Damen wieder der Ball. Dank einiger Regenschauer sanken die Temperaturen und der Platz wurde...
Geschrieben am 05/08/2018
Holstein Kiel konnte in dem Freundschaftspiel am Samstag Abend in Leerhafe nicht mit seiner Bestbesetzung antreten. Das führte dazu, das die SG...
Geschrieben am 04/08/2018
Der Ligakonkurrent der unserer ersten Damenmannschaft, SG Leerhafe/Strudden, bestreitet heute Abend um 19.00 Uhr in Leerhafe (bei der Schule) eine...
Geschrieben am 05/07/2018
  Nachdem die alte Saison für beiden Mannschaften doch noch positive verlaufen ist, 1. Damen Klassenerhalt / 2. Damen viele positive...
Geschrieben am 29/06/2018
Vorbereitungsplan Sasion 2018/2019 1 & 2...
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen