Bei strahlendem Sonnenschein traf die 2. Damen am Sonntag, den 6, Mai im heimischen Stadion auf den SV Hage 2Obwohl die Hagerinnen zunächst die größeren Spielanteile für sich verzeichneten, gelang es Insa Corbach bereits in der fünften Minute, den Führungstreffer durch einen schönen Weitschuss über den Kopf des gegnerischen Torwarts hinweg zu erzielen. In der 26. Minute erhöhte Sylvia Penske auf ein 2:0. An dieser Stelle gilt den vielen Zuschauern ein großer Dank, die ihre Damen tatkräftig unterstützt haben. 

Durch einige Wechsel versuchte die 2. Damen ihre Verteidigung stabil aufrecht zu erhalten, um den Hagerinnen keine größeren Angriffspunkte zu bieten. Mit einem vollständigen Kader von 13 Spielerinnen gelang dies vorerst sehr gut. Nach der Halbzeit jedoch schien Wiesmoor unkonzentrierter als zuvor. Hage bearbeitete die Wiesmoorer Platzhälfte dauerhaft und mit einigen guten Chancen. So kam es in der 64. Minute zum 2:1 und in der letzten Minute zum Ausgleich. Der hinzugewonnene Punkt fühlte sich wie eine Niederlage an. Trotz des Ärgernisses bleiben die Germaninnen positiv gestimmt. Mit dem achten von 12 Tabellenplätzen ist somit ein Punkt besser als keiner!

   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd