Pokalsiege für E- und C-Juniorinnen!

Text und Bilder von https://kreis-ostfriesland.nfv.de/

 

Erst kam der Hubschrauber

Auf der Sportanlage vom SV Blomberg-Neuschoo wurden die Endspiele der Juniorinnen im Sparkassenpokal ausgetragen.

Als die E-Juniorinnen die erste Partie anstoßen wollten, kam ein Rettungsassisten an den Zaun des Sportgeländes und bat den Platz zu räumen, da ein Rettungshubschrauber im Anflug sei.

Kaum war das Spielfeld geräumt, setzte der ADAC Hubschrauber zur Landung an. Wenig später traf ein Rettungswagen ein und eine Person wurde in den Hubschrauber verbracht. Mit etwa 45 Minuten wurden anschließend das Spiel gestartet.

 

Bei den E-Juniorinnen wurde ein Turnier mit drei Mannschaften gespielt.

VFB Germania Wiesmoor- SG TiMoNo 3:0
SG TiMoNo - TUS Leerhafe-Hovel 0:2
TUS Leerhafe-Hovel - VFB Germania Wiesmoor 1:4

 

1. VFB Germania Wiesmoor

 

Die C-Juniorinnen spielten in Blomberg-Neuschoo ein Turnier mit vier Mannschaften um den Sparkassenpokalsieger zu ermitteln.

JSG Blomberg-Dunum - VFB Germania Wiesmoor 0:1
JSG Overledingerland - SG Uplengen-Lammertsfehn 0:0
JSG Blomberg-Dunum - JSG Overledingerland 0:0
SG Uplengen-Lammertsfehn - VFB Germania Wiesmoor 0:1
VFB Germania Wiesmoor - JSG Overledingerland 0:0
SG Uplengen-Lammertsfehn - JSG Blomberg-Dunum 2 :0

 

1. VFB Germania Wiesmoor

   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

Our website is protected by DMC Firewall!