Unentschieden trotz klarer Überlegenheit!

Am Samstag den 28. Mai spielten wir in Wiesmoor gegen JSG Möhlenwarf/Wymeer.
Nach einem schönen Zuspiel von Jan Grotlüschen konnte Marek Schoon überlegt zum 1:0 einschieben (38.). Danach verloren wir völlig den Faden und gaben die Führung innerhalb weniger Minuten aus der Hand. So kassierten wir in der 42. Minute durch einen Elfmeter das 1:1 und wenige Aktionen später (44.) nach einem kurz ausgeführten Freistoß das 1:2. Damit ging es in die Halbzeit, in welcher wir uns vornahmen das Spiel zu drehen.

Die 2. Halbzeit dominierten wir über große Teile. In der 65. Minute gelang uns dann nach erneuter Vorlage von Jan Grotlüschen das 2:2, welches Jelko Gronewold erzielte. Im Folgenden kamen wir immer wieder zu gefährlichen Abschlüssen. Das Tor bliebt uns aber verwehrt, sodass das Spiel mit 2:2 abgepfiffen wurde.

So steht im letzten Spiel der Saison ein ernüchterndes Unentschieden da, welches allerdings viel Hoffnung auf das Pokal-Halbfinale gegen Strudden am kommenden Mittwoch gibt.

   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is a Joomla Security extension!