Auf Sieg folgt Blamage!


Am Montag den 9. Mai spielten wir in Burhafe gegen JFV Harlingerland.  Nach einem schlechtem Start (0:1) gelang es uns zwischenzeitlich ins Spiel zurückzukommen durch ein Tor von Marek Schoon. Es sollte der einziger Treffer für uns sein. Kurz vor der Halbzeit kassierten wir dann das 1:2, mit dem wir auch in die Pause gingen.

Nach der Pause verloren wir komplett den Faden und aufgrund etlicher Fehler bekamen wir die entsprechende Anzahl an Gegentoren, sodass ein 1:8 am Ende für sich sprach.

Für uns heißt es jetzt abhaken und weitermachen, kann ja nur besser werden. Am Samstag geht es dann zuhause gegen Lammertsfehn weiter.

   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

Our website is protected by DMC Firewall!