Mitglied

   

Besucher  

982460
Heute374
Gestern422
Gesamt982460
Top 05.09.2018 : 1153
Gäste 61
Jetzt Online
-
   


Bericht der Ostfriesen-Zeitung:

Der ehemalige Zweitliga-Profi Frank Löning hat ab sofort ein Zweitspielrecht für die Fußballer des VfB Germania Wiesmoor. Das gab der Aufsteiger in die Ostfrieslandliga jetzt bekannt. „Frank soll einige Spiele in seiner Heimat bestreiten“, äußerte sich sein Berater Dieter Fleßner-Müller zu der Abmachung, die er zusammen mit Germania-Geschäftsführer Christian Rademacher-Jelten traf. „Wie viele es am Ende werden, kann ich noch nicht sagen.“

Der mittlerweile 36-jährige Löning ist Fan-Beauftragter des Zweitligisten SV Sandhausen und kümmert sich um die Fußball-Schule des Vereins aus der Kurpfalz. Außerdem kickt Löning für die SG Heidelberg-Kirchheim in der Verbandsliga Nordbaden.

„Das ist eine tolle Sache und Werbung für unseren Verein“, sagte der Wiesmoorer Fußball-Obmann Mirco Hellmers dazu. „Aber sportlich können wir keine Wunderdinge von Löning erwarten. Er wird nicht regelmäßig bei uns spielen.“

Das Vorhaben, dass Frank Löning am Sonnabend ausgerechnet gegen seinen Jugendverein SV Wallinghausen seinen Einstand bei den Wiesmoorern gibt, zerschlug sich. „Er hat leider keine Zeit“, erzählte Fleßner-Müller.

Doch das eine oder andere Mal wird der ehemalige Profi sicherlich im Germania-Kader stehen. Dann entscheidet Trainer Uwe Groothuis darüber, wie der Torjäger eingesetzt wird.

   

Start "90 Jahre VfB"

27.06.2019 - 19:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

Our website is protected by DMC Firewall!