Trainingszeiten
Montags und
Mittwochs: 19:00 Uhr

 

   

III. Herren Trainer  

Trainer

Focko Schoon
Focko Schoon
04944 990952
Mobile: 01724308517
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   

Im vorletzten Auswärtspiel der Saison ging es für die 3. Herren nach Neuharlingersiel. Für uns alle war diese Sportanlagen am Nordseedeich eine Premiere. Und was für eine: Ein betonharter Boden durchzogen von ausgehärteten Spurrillen. Und damit das alles nicht so auffällt, wurde der Rasen vorher lieber nicht gemäht. Das dann noch ein sehr starker kalter Wind über die Anlage hinwegfegte, passte zum Gesamtbild dieser Freitagabend Veranstaltung. Und was ist die beste Antwort auf solchen Gegebenheiten? Drei Punkte einpacken, und schnell wieder nach Wiesmoor.
In der ersten Halbzeit spielten wir gegen den böhigen Wind, was uns beim Spielaufbau doch Problem bereitete. Wir wurden zu Beginn gleich hinten reingedrück, und mussten die eine oder andere knifflige Situation überstehen. Unsere Defensive stellte sich aber im Verlauf des Spiels immer besser auf Wind und Gegner ein, so das wir uns immer mehr aus der Umklammerung lösen konnten, und selber die eine oder andere Torchance herausspielten. Das 0:0 zur Halbzeitpause war dann auch völlig in Ordnung, wobei ein 2:2 nach Torchancen möglich gewesen wäre.
In der zweiten Hälfte sahen die wenigen Zuschauer ein komplett anderes Spiel. Der böhigen Wind hatte sich zum dauerhaften starken Wind gemausert, was Neuharlingersiel wiederum beim Spielaufbau enorme Schwierigkeiten bereitete. Bis auf eine zehnminütige schläfrige Phase von uns, in der unser Keeper "Charly" Schoon auch die einzige Möglichkeit des Gegners durch eine Glanztat entschärfte, hatten wir das Spiel im Griff, und konnten immer mehr gefährliche Angriffe inzenieren. Doch entweder wurde zu ungenau abgeschlossen, oder der Pfosten stand im Weg.
Als sich dann eigentlich schon alle mit dem 0:0 angefreundet hatten, unterlief dem gegnerischen Libero im eigenen 16er ein folgenschwerer Fehler. Jens v. Harten störte früh den Ballführenden Spieler, der dann ins straucheln kam, und den Ball an Jens verlor. Unser Goalgetter nahm dieses Geschenk dankend an, und schob den Ball drei Minuten vor dem Abpfiff zum viel umjubelten Siegtreffer ins lange Eck. Zum Schluss vielleicht etwas glücklich, aber letztendlich nicht unverdient verliesen wir den Platz als Sieger.
Alle eingesetzten Spieler zeigten an diesem Tag eine gute läuferische und kämpferische Leistung, und in Anbetracht der widrigen Platzverhältnisse kamen sogar die spielerischen Akzente nicht zu kurz. 
 
Aufstellung:
 
Tor: Andre Schoon
Abwehr: Hermann Mäcken, Patrick Dannemann, Focko Schoon
Mittelfeld: Enno Ottersberg, Robert Huisman, Andree Eschen, Marco Roß
Angriff: Jens v. Harten
 
Eingewechselt wurde Martin Brachmann 
Das Team wurde zudem unterstützt von Marcel Zwenger und Mike Dannemann
 
Für die 3. Herren  Focko Schoon
   

III. Herren Termine  

   

III. Herren News  

Geschrieben am 26/05/2018
In Köpfe gehören Gedanken, in Vasen gehören Blumen, doch gibt es hübsche Vasen ohne Blumen (Ziat: Manfred Hinrichs, deutscher...
Geschrieben am 21/05/2018
Für unsere 3. Herren stand am Pfingstmontag das dritte Punktspiel innerhalb von 7 Tagen an. Im Vorfeld dieser Begegnung ging es eigentlich nicht...
Geschrieben am 19/05/2018
Unsere 3. Herren fuhr am Freitag Abend mit einem guten Gefühl zum Auswärtsspiel nach Dunum. Gegen die dortige 2. Herren hatte man ja noch...
Geschrieben am 15/05/2018
Ich habe schon einmal daran gedacht, einen Standardspielbericht aus einzelnen verschiedenen Bausteinen zu kreieren, den man sich dann am aktuellen...
Geschrieben am 12/05/2018
Mit einer gehörigen Portion Optimismus trat unsere 3. Herren beim Auswärtsspiel Freitag Abend in Burhafe gegen die dortige 2. Herren an....
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen