Trainingszeiten
Montags und
Mittwochs: 19:00 Uhr

 

   

III. Herren Trainer  


Helge Hanekamp
Helge Hanekamp
Wiesenweg 12
26639, Wiesmoor
04944-9154706
Mobile: 0178-1899024
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Dennis von Harten
Dennis von Harten
Büntstreek 3
26639, Wiesmoor
Mobile: 0151/12245665
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


Gemeinsame Mannschaftsfahrt der 3. und 4. Herren vom 15.06. - 17.06.18 als Saisonausklang. 

Mit dem Flieger nach Mallorca - nein, mit dem Bus zum Sauerlandstern oder mit dem Auto nach Finteln - nein auch das nicht. 

Wir sind ganz sportlich mit dem Fahrrad ins „Dorf Wangerland“ nach Hohenkirchen gefahren.

Die einfache Entfernung beträgt 42 Km, also für uns geübte (zumindest auf der Hinfahrt) kein Problem.

Am Freitag trafen wir uns um 10.30 Uhr im Vereinsheim, um dann erst einmal gemeinsam zum Wiesmoorer Rathaus zu fahren. Dort standen wir nach der Traunung von Robin Effing (2. Herren) und Johanna Wilken (1. Damen) mit Teilen der anderen Wiesmoorer Teams Spalier.

Nach diesem festlichen Beginn ging es u.a. am Nordgeorgsfehn Kanal und Ems-Jade Kanal entlang und dann über Nebenstrecken zum Café „de Boer“ nach Sandelermöns. Dieses Lokal, geleitet von einer typisch kernigen bayrischen Frau, liegt genau auf der Hälfte der Strecke. Hier genossen wir ein original bayrisches Frühstück, natürlich mit Weißwurst und echtem bayrischen Bier. 

Anderthalb Stunden später gingen wir gut gestärkt auf die zweite Etappe der Hinfahrt. Nach diversen zusätzlichen Pausen erreichten wir am späten Nachmittag unser Ziel. 

Einschecken und Zimmerverteilen, und dann nahm das Kalorienschlemmen seinen Lauf.

Wir hatten „All inclusive“ gebucht, mit Frühstücksbüffet, Mittagsbüffet, Nachmittagskuchen, Abendbüffet und freie Getränke von Freitag 16.00 Uhr bis Sonntag 10.00 Uhr. 

Nachdem der weitere Verlauf des Tages und Abend unfallfrei über die Bühne gegangen war, konnten die Spieler nach dem Frühstück am Samstag gegen Mittag noch eine kleine Trainingseinheit auf dem gut gepflegten Sportplatz durchführen. Diese Einheit kann als sportlich „nicht relevant“ eingestuft werden, und wird auch nicht in die offizielle Trainingsbeteiligungliste mit aufgenommen. 

Der restliche Tag wurde mit WM auf Großleinwand schauen, Bowling, Tischkicker, Billard, oder auch einfach nur mit quatschen verbracht. 

Dadurch, das man sich während des gesamten Aufenthaltes an diversen Ausschank Möglichkeiten mit Kaffee, Säften, Bier, Wein, und wer mochte, auch Softeis selber bedienen konnte, wurde auch so im Verlaufe des Tages von dem einen oder anderen noch etliche Meter abgespult.

Das im Verlaufe des Abends in der Kneipe in Einklang mit Alkohol noch andere Themen besprochen wurden, und auch zusätzlich andere Gesprächspartner/innen dabei waren, ist dem einen oder anderen dann am Sonntag morgen beim Frühstück auch noch brühwarm erzählt worden. 

So wurden dann nach und nach wieder Erinnerungslücken mit „Bildern“ angereichert. Mit diesen neuen Erkenntnissen ging es zum Tasche packen und auschecken. 

Die abschließende Fahrradfahrt nach Hause wäre dann auch gar nicht so schlimm gewesen, hätten wir nicht, wie auf der Hinfahrt auch, wieder Gegenwind gehabt. Aber nach einer (Getränke) Stärkung auf halber Strecke, wiederum bei „de Boer“, war unsere Motivation stärker, als die qüälenden Hintern. Und somit konnten wir dann auch Vollzug vermelden, als am Nachmittag alle Mitfahrer wieder wohlbehalten in Wiesmoor angekommen waren. 

Alle, nein, ein Mitfahrer ist schon am Samstag wieder zuhause gewesen.

Und das ist der Hammer. Ich habe meine erste Mannschaftsfahrt im Seniorenbereich vor über 40 Jahren mitgemacht, und auch schon etliche Fahrten selber organisiert. Aber das ein Teilnehmer - ein Bestandteil der Mannschaft - sein Team verlässt, sich am Samstag von seiner Mutter abholen lässt, um dann in Wiesmoor an einer Feier teilzunehmen, das habe ich noch nicht erlebt, und auch noch nie von einer anderen Mannschaft gehört. 

...

 

 

Für die 3. und 4. Herren

Focko Schoon

   

III. Herren Termine  

Keine Termine
   

III. Herren News  

Geschrieben am 02/07/2018
3-4-herren-1-training Trainingsauftakt der 3. und 4. Herren am Freitag bei bestem Fußballwetter. Die beiden Trainer, Dennis v. Harten (3. Herren) und Focko Schoon...
Geschrieben am 02/07/2018
3-herren-neue-trainer 3. Herren mit neuem Trainer-Gespann   Die 3. Herren wird ab der kommenden Saison von den drei ehemaligen 1. Herren-Spielern Dennis von...
Geschrieben am 19/06/2018
Gemeinsame Mannschaftsfahrt der 3. und 4. Herren vom 15.06. - 17.06.18 als Saisonausklang.  Mit dem Flieger nach Mallorca - nein, mit dem Bus...
Geschrieben am 10/06/2018
Das unsere dritte Herren in dieser Saison noch einmal die erfolgreichste Seniorenmannschaft des gesamten Vereins an einem Wochenende werden sollte,...
Geschrieben am 02/06/2018
Im letzten Auswärtsspiel der laufenden Saison trat unsere 3. Herren bei der Reserve des TUS Leerhafe-Hovel an. Ohne Unterstützung...
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen