Menu  

   

Mitglied

   


Spielberichte für das Auswärtsspiel beim TuS Weene III 9er und Heimspiel gegen SG Egels-Popens III / SC Wiesens II

 

Auswärtsspiel beim TuS Weene:

Beim TUS Weene sind wir am 18.08.2022 überhaupt nicht in Spiel gekommen und konnten nicht das umsetzen, was unser Trainerstab uns mitgab. Ein schwer bespielbarer Fußballplatz machte die Situation für uns nicht besser. Wir unterlagen nach einem chaotischen Spiel mit 5:1.

Das Tor für uns erzielte M. Halm.

Aufstellung:

G. Mund – C. Krause – N. Habibi – P. Fähnrich – M. Zwenger – S. Abay – N. Roßmüller – A. Aden – S. Bunke – M. Dannemann – K. Dannemann

Unsere starke Bank:

H. Seehusen – A. Dirksen – M. van-Zadel – M. Halm – D. Schmidt – M. Abke

 

Heimspiel gegen SG Egels-Popens III / SC Wiesens II:

Nachdem es beim TuS Weene ein chaotisches und absolut desaströses Spiel war, gab es heute natürlich wieder die Forderung unseres Trainerstabs, endlich die ersten 3 Punkte einzufahren.

Alle Spieler wussten um die Situation und wollten endlich wieder punkten.

Nachdem wir gut ins Spiel gekommen sind und der Spielaufbau überragend verlief, kam es immer wieder zu Chancen für uns. Der Ball konnte jedoch nicht im Tor untergebracht werden, da wir entweder am Aluminium oder am Torwart scheiterten. In der 32. Spielminute war es ein unglücklicher Fehler der Verteidiger, der zum 0:1 führte. Das war auch der Spielstand, mit dem es in die Halbzeit ging.

Wir wussten, dass wir keinen Zentimeter nachlassen dürfen, um hier und heute das Spiel noch zu drehen.

Das Spiel plätscherte bis zu 79. Spielminute weiter vor sich hin und es gab auf beiden Seiten Torchancen, allerdings konnten diese auf beiden Seiten nicht verwertet werden.

In der 79. Spielminute war es dann wieder der Gegner, der zum 0:2 traf.

In der 88. Spielminute gelang uns der Anschlusstreffer durch einen überragend getretenen Freistoß von unserem S. Bunke.

Jetzt hieß es: Druck aufbauen und alles nach vorne werfen um noch einen Punkt mitzunehmen.

Wie heißt es so schön im Fußball: Wer vorne nicht trifft, wird hinten bestraft.. So war es dann auch. Dadurch, dass wir alles nach vorne geworfen haben, wurden wir überrannt und ausgekontert. Das passierte in der 90. Spielminute. Somit stand es am Ende 1:3 und wir verließen wieder ohne Punkte den Sportplatz.

Aufstellung:

S. Theen – A. Dirksen – N. Habibi – P. Fähnrich – M. Zwenger – L. Schoone – S. Kleen – S. Bunke – P. Dannemann – G. Mund – M. Halm

Unsere starke Bank:

C. Krause – P. Dempewulf – H. Seehusen – D. Schmidt

Ausblick:

Diese Woche steht ein spielfreies Wochenende für uns an.

Anschließend geht es für uns am 09.09.2022 weiter im Derby beim VfL Mullberg II

Über zahlreiche Zuschauer freuen wir uns und wir bedanken uns für eure Unterstützung in den letzten Spielen!

 

Für die 3. Herren

Marcel Zwenger

   

VFB Aktuell 02/2022  

   

   

 

Anerkannte Einsatzstelle  

  Mein Club gegen Blutkrebs

Wir sind dabei!

Mehr Informationen findet ihr hier:

https://www.dkms-fussballhelden.de/

Infos

freiwilligendienste-im-sport

 

 

   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

Our website is protected by DMC Firewall!