Trainingszeiten
Montags und
Mittwochs: 19:00 Uhr

 

   

IV. Herren Trainer  

Sportlicher Leiter

Marco Roß
Marco Roß
04944/494008
Mobile: 017649080190
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Focko Schoon
Focko Schoon
04944 990952
Mobile: 01724308517
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


			

 

   


Da fahren wir am Freitag Abend bei bestem Fußballwetter nach Stikelkamp, um gegen die Spielgemeinschaft Stikelkamp III / Jheringsfehn IV / Timmel III (im weiteren Verlauf Heimelf oder Gegner genannt, da mir keine Abkürzung eingefallen ist) anzutreten, und man ist überrascht, was die Heimelf für Geschütze auffährt, um uns vom eigentlichem Spiel abzulenken. Für die in kürze beginnende Sportwoche war alles fertig aufgebaut, und dieses Equipment nutze die am Sportplatz gelegene Gaststätte Baumann, um die derzeit in Ostfriesland sehr erfolgreichen Interpreten „Duo Infernale“ in einer Open Air Veranstaltung auftreten zu lassen. Dieses Duo begeisterte schon eine Woche vorher die Besucher in Wiesmoor, und so schließt sich der Kreis - wir begeisterten als Wiesmoorer mit unserer Leistung die ca. 50 Zuschauer am Platz. Nicht das wir so toll Fußball spielten, nein, wir gestatteten den Gastgeber mit unserer Leistung sieben Tore zu erzielen. In der ersten Halbzeit konnten wir uns noch einigermaßen am Spielgeschehen beteiligen. Den frühen Rückstand in der 3. Minute verdauten wird ganz gut, und konnten uns auch durch unsere ruhige Spielweise mit klugen Ballstafetten eigene Torchancen erarbeiten, die leider zu überhastet abgeschlossen wurden. Nach einem gut vorgetragenen Angriff des Gegners fingen wir uns in der 39. Minute den zweiten Treffer. Na ja, mit dem Halbzeitstand von 0:2 konnten wir aber ganz gut leben - es hätten ja sogar ein oder zwei Treffer von uns dabei sein können.

Mit Beginn der zweiten Hälfte begann unser Dilemma an diesem Tag. Was in der ersten Halbzeit noch als ruhige Spielweise mit klugen Ballstafetten galt, war in der 2. Hälfte eine immer ruhiger und schläfriger werdende Spielweise mit nur noch wenigen Stafetten (den Ball möchte ich hier gar nicht mehr erwähnen), zudem ohne Raumgewinn nach vorne mit vielen Ballverlusten im Spielaufbau vermischt - kurzum, das war das „Infernale“, was uns parallel aus den Lautsprechern sowieso schon die ganze Zeit in den Ohren klang. Unsere Ballverluste wurden gnadenlos ausgenutzt, und so fiel Tor um Tor. Nach vorne ging wenig, bis auf zwei gut vorgetragenen Konterchancen gab es nichts erwähnenswertes, was wir an diesem Abend zur Unterhaltung beigetragen haben. Da war sogar Schiedsrichter Johann noch besser in Form, der durch lange freundliche Sprechpassagen, aber auch durch einen Guten Umgang mit den Spielern auffiel, zudem fehlerfrei agierte, und auch dankenswerter Weise überaus pünktlich abgepfiffen hat. „Infernale“ bedeutet das „höllische“, gefühlt war’s das auch an diesem Abend, und so gesehen hat die Heimelf auch verdient gewonnen. Es spielte eine faire, gut gemischte Heimelf mit sehr viel Leidenschaft und Laufbereitschaft gegen eine faire, gut gemischte Auswärtself mit dem Zeugnis:

Sie hat sich stets bemüht.

Aber das Resümee ist wieder eindeutig positiv. Für uns ist es schon klasse anzusehen, das man, auch außerhalb des Spielfeldes so einen großen Aufwand betreiben muß, um uns in die Schranken zu weisen…

Aufstellung:

Tor:           Andree (Charly) Schoon

Abwehr:     Patrick Henke, Focko Schoon, Hermann Mäcken

Mittelfeld:  Florian Falticko, Christian Motzki, Matthias Bullmann, Sebastian Katzl, Stefan Wachtendorf

Angriff:     Eriton Buzi, Tobias Schmidt

Eingewechselt wurde Torsten Müller 

Für die 4. Herren Focko Schoon

   

IV. Herren Termine  

Keine Termine
   

IV. Herren News  

Thumbnail Nachdem die 4. Herren am letzten Freitag (17.09.21) den Tabellenführer zu Gast hatte, und die Überlegenheit nahtlos anerkennen musste, durften wir an diesem Freitag Abend den Tabellenzweiten aus Ardorf...
Thumbnail Am Freitag den 28.08.21 bestritt unsere 4. Herren ihr Auswärtsspiel bei der SG Sandhorst III. Da seinerzeit kein ausführlicher Spielbericht hier auf der Homepage veröffentlicht wurde, sondern nur...
4. Herren ohne Chance
Montag, 20. September 2021
Thumbnail Am Freitag Abend spielten wir um 20 Uhr auf dem B-Platz gegen die 1. Herren des TSV Jahn Caroliensiel. Es war eine klare Angelegenheit für unsere Gäste von der Küste. Mit einem Durchschnittsalter von 24...
Thumbnail Am Sonntag durften wir wieder Auswärts unser Glück versuchen.  Bislang waren wir in dieser Saison in der Fremde ohne Erfolgserlebnis geblieben. Und unser Gegner? Wie schlug der sich bisher in seinen...
4. Herren: holt den 1. Punkt
Mittwoch, 08. September 2021
Thumbnail Im dritten Punktspiel der Saison 2021/22 endlich das erste Heimspiel. Am Sonntag um 13.00 Uhr empfing die 4. Herren des VfB Germania Wiesmoor die SG Egels-Popens III / SC Wiesens II auf dem...
More in4. Herren  
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is a Joomla Security extension!