Trainingszeiten
Montags und
Mittwochs: 19:00 Uhr

 

   

IV. Herren Trainer  

Sportlicher Leiter

Helge Hanekamp
Helge Hanekamp
04944-9154706
Mobile: 0178-1899024
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Focko Schoon
Focko Schoon
04944 990952
Mobile: 01724308517
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


			

 

   


Wenn man im Heimspiel gegen die zweite Herren des SV Arle 0:5 verliert, gibt es eigentlich nicht viele Erklärungen, die so ein Spiel schön reden könnnen, aber wenn man einige Eckdaten erläutert, sieht man das Spiel schon wieder mit anderen Augen. 

Nach 120 Sekunden, und zwei Angriffe von Arle, stand es 0:2! Da hatten mehr als dies Hälfte unserer Spieler noch nicht einmal einen Ballkontakt gehabt. Und das 0:5 fiel nach einem Konter zusammen mit dem Schlußpfiff. In der 87 Minuten dazwischen war es eigentlich gar kein schlechtes Spiel von uns.

Aber der Reihe nach. Vor Beginn des Spiels war uns klar, das es eine schweres Partie gegen eine  relativ junge und auch dynamische Mannschaft werden würde. Und gerade mit diesem Wissen wollten wir unsere Defensive verstärken, um frühe Gegentreffer zu vermeiden. Aber taktische Vorgaben in der 4. Kreisklasse können auf dem Papier schön aussehen, auf dem Spielfeld haben das mit dem Anpfiff schon wieder einige vergessen. Und so passierte eben das, was wir vermeiden wollten. Es gab gleich bei den ersten Angriffen Mega viel Raum für den Gegner, der das auch eiskalt ausnutze. Wir kamen erst ab ca. der 10. Minute immer besser mit unserem verändertem Spielsystem zurecht. Das führte dann auch dazu, das wir immer mehr Ballbesitz hatten, dem Gegner durch unser kompaktes Abwehrverhalten nicht mehr viele Torchcancen gönnten, und wir uns selber auch die eine oder andere Möglichkeit, u.a. ein Lattentreffer durch Marco Roß, erspielten. Arle gelang dann in der ersten Hälfte auch kein Treffer mehr.

In der Halbzeitpause wurde noch einmal das Defensivverhalten angesprochen, und auch allen noch einmal verdeutlicht, das dies der Schlüssel zu einem guten Ergebnis bedeuten würde.

Aber da war ja noch das oben beschriebene Problem mit der 4. Kreisklasse, und mit dem Anpfiff zur 2. Halbzeit...

Und so passierte, was wir eigentlich... usw. usw.

Arle erspielte sich nur vier Minuten nach Wiederbeginn das 0:3 mit einer schönen Kombination durch unsere zu weit aufgerückte Mannschaft. Nach dem Gegentreffer waren wir wieder einigermaßen auf dem Damm. Gedanklich wie aber auch läuferisch. Das wir Mitte der 2. Halbzeit das 0:4 hinnehmen mussten, kann man akzeptieren. Letztendlich hat unsere Elf gar nicht so schlecht gegen diesen sehr gut aufgelegten Gegner gespielt. Unsere Torchanchen vereitelte der Torwart von Arle mit Bravour, so das es am Ende vom Ergebnis her auch etwas versöhnlicher hätte aussehen können.

Alles in allem eine gute Leistung unserer Mannschaft gegen eine gute Arler Elf, mit einem Ergebnis, das am Ende zwar verdient, aber um zwei Tore zu hoch ausfiel.

 

Aufstellung:

 

Tor:           Joachim Schoon

Abwehr:    Hermann Mäcken, Heino Gerdes, Christoph Schäfer

Mittelfeld: Hung Trinh, Sebastian Katzl, Robert Huisman,

                 Matthias Bullmann, Marco Roß, Tobias Schmidt

Angriff:     Torsten Müller

 

Eingewechselt wurden: Martin Brachmann, Demir Zahay und Ralf Martens

 

Für die 4. Herren

Focko Schoon

   

IV. Herren Termine  

   

IV. Herren News  

Thumbnail Mit breiter Brust fuhr die 4. Herren des VfB Germania Wiesmoor am Freitag Abend zum Auswärtspiel gegen die Zweitvertretung des SV Ardorf. Gelang unserer Mannschaft doch aus den letzten 4...
4. Herren hat stärkeren Glauben
Sonntag, 08. September 2019
Thumbnail Freitag Abend konnte unsere 4. Herren wieder einmal Zuschauerzahlen im zweistelligen Bereich vermelden. Immerhin knapp 30 Personnen sahen eine interessante Party zwischen zwei sehr unterschiedlich...
4. „Gewinner“ trotz Niederlage
Samstag, 31. August 2019
Thumbnail ÄSchon am Donnerstag Abend spielte unsere 4. Herren ihr vorgezogenes Punktspiel im Derby beim SV Hinrichsfehn III.  Eigentlich sollte dieses Spiel am Freitag stattfinden, aber dieser Tag war exklusiv...
Noch ein irres Ding bei der 4.
Samstag, 24. August 2019
Thumbnail Habe ich im letzten Spielbericht unserer 4. Herren von zwei irren Dingern beim Pokalsieg in der zweiten Runde gegen den VfL Mullberg II gesprochen, so kommt mit der Begegnung am vierten Spieltag...
Zwei irre Dinger bei der 4. Herren
Freitag, 23. August 2019
Thumbnail Am Mittwoch Abend stand die zweite Pokalrunde an, und führte uns (teilweise mit dem Fahhrrad) mit der 4. Herren zum VfL Mullberg, um dort gegen die 2. Herren anzutreten. Das erste von insgesamt 7(!)...
More in4. Herren  
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

Our website is protected by DMC Firewall!