Trainingszeiten
Montags und
Mittwochs: 19:00 Uhr

 

   

IV. Herren Trainer  

Sportlicher Leiter

Helge Hanekamp
Helge Hanekamp
04944-9154706
Mobile: 0178-1899024
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Focko Schoon
Focko Schoon
04944 990952
Mobile: 01724308517
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


			

 

   


Im ersten Punktspiel der 4. Herren mussten wir im Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft 

SG Egels-Popens III / SC Wiesens II antreten. Nach dem Pokalerfolg vom letzten Wochenende war die Vorfreude auf den Punktspielauftakt natürlich riesengroß, und wir gingen auch sehr selbstbewusst in diese Partie. Natürlich wussten wir um die Stärken unseres Gegners aus den Vorjahren, aber das eigene Selbstbewusstsein kann bekanntlich Bäume versetzen.

Das wir letztendlich diese Begegnung aber mit 1:4 verloren, spiegelt nicht annähernd das wieder, was die Beobachter vor Ort erlebten. Wir waren über die gesamte Spielzeit ein ebenbürtiger Gegner, mit einer gut anzusehender Spielanlage, und ebenso viel Ballbesitz wie die Hausherren. Einziges Manko waren diesem Freitag Abend, das wir uns zu wenig Torchancen erspielten. Von Beginn an verteidigten wir mit sehr viel Herzblut und großer Laufbereitschaft, was unserem Gegner mit zunehmender Spieldauer überhaupt nicht beharrte. Das es dennoch zur Pause 0:2 stand, lag an einem Doppelschlag in der 33. und 37. Minute, bei dem wir zweimal durch gravierende Stellungsfehler das Nachsehen hatten. Selber konnten wir zwar auch einige Vorstöße in Richtung gegnerisches Tor kreieren, jedoch waren diese nicht von Erfolg gekrönt.

In der Halbzeitpause gab es tatsächlich nichts an der eigenen Spielweise auszusetzen, und alle gingen wieder voll motiviert in die zweite Hälfte. Diese zeigt das Potenzial unserer Teuppe an diesem Tag. Das Mittelfeld war in unserer Hand, die Abwehr stand relativ sicher, und vorne wurden wir auch etwas gefährlicher. Das es dennoch wieder zwei Gegentreffer gab, lag zum einen an einen katastrophal gespielten Pass in der eigenen Hälfte gleich nach Wiederbeginn in der 48. Minute, der vom Gegner erlaufen, und Eiskalt zum 0:3 vollendet wurde, und zum anderen an einem Gut gespielten Konter kurz vor Schluß in der 86. Minute, wo wir machtlos zuschauen mussten. Vier Gegentreffer, davon drei Geschenke - das ist schon hart. Unser Treffer zum zwischenzeitlichen 1:3 in der 60. Minute resultierte aus einem gut getretenen Freistoß von halb linker Seite durch Christian Krause auf den langen Pfosten, wo Torsten Müller den Ball in unnachahmlicher Art in lange Eck einköpfte. Diese Tor gab uns zwar noch mehr Antrieb und wir waren auch teilweise Feldüberlegen, aber zwingende Torchanchen entwickelten sich dennoch nicht. Das unser Gegner bis auf den Treffer in der 86. Minute und einer Eckballserie in der 75. Minute auch nicht mehr viel nach vorne einfiel, zeigt sich schon daran, das unser Torwart in den letzten 15 Minuten keinen Ball mehr aufs Tor bekam.

Letztendlich eine Niederlage, die etwas zu hoch ausfiel, uns aber Mut für die nächsten Begegnungen macht. Erwähnenswert ist noch das Comeback unseres Mitspielers Sven Theen, der nach zweijähriger Pause aufgrund einer schweren Verletzung zum ersten Kurzeinsatz kam, und so spielte, als sei er nie weg gewesen. Das mach Lust auf mehr...

Zusätzliche Info:

In der 2. Pokalrunde trifft die 4. Herren am 21.08.19 im Derby auf die 2. Herren unseres Nachbarn VfL Mullberg. Anpfiff in Mullberg ist um 19.30 Uhr

 

 

Aufstellung:

 

Tor:            Joachim Schoon

Abwehr:     Christoph Schäfer, Heino Gerdes, Tobias Schmidt

Mittelfeld:  Marco Roß, Ekrem Zahay, Matthias Bullmann,

                  Johannes Vogt, Matthias Abke

Angriff:       Torsten Müller, Christian Krause

 

Eingewechselt wurden: Sven Theen, Hermann Mäcken, Marcus Hüls (TW)

 

Für die 4. Herren

Focko Schoon

   

IV. Herren Termine  

Keine Termine
   

IV. Herren News  

4. Herren mit Niederlage
Donnerstag, 31. Oktober 2019
Thumbnail Den allerletzten Auftritt einer Wiesmoorer 4. Herren Mannschaft in diesem Jahrzehnt konnten die wenigen Zuschauer am Mittwoch Abend auf dem B-Platz in erleben.  Nachdem wir zuvor zweimal in Serie...
Thumbnail Das wir nicht zu den Spitzenteams in der Liga gehören, ist uns, zumindest VOR den Kaltgetränken nach den Spielen, hinreichend bekannt. Aber von den Mannschaften, die noch nicht allzuviele Punkte...
4. Herren: 1:3 Pokalniederlage
Mittwoch, 23. Oktober 2019
Thumbnail Wenn man diesen Spielbericht als Buchform veröffentlichten würde, könnte sich der Anfang an einer berühmten Comicreihe anlehnen:   „Wir befinden uns im Jahr 2019 nach Christus. Alle Wiesmoorer...
Thumbnail Der ostfriesische Fußballkreis hatte es durch eine Satzungsänderung möglich gemacht, das zwei Mannschaften aus einem Verein in den unteren Spielklassen in einer Liga spielen. Und eine dieser...
4. Herren: In Holtriem war nichts zu holen
Dienstag, 15. Oktober 2019
Thumbnail Was war das für ein (sch...) Ding im letzten Heimspiel am Montag in Wiesmoor. Strackholt entführte drei Punkte von unserem B-Platz, und das, obwohl sie vorher in dieser Saison noch gar nichts...
More in4. Herren  
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is a Joomla Security extension!