Trainingszeiten
Montags und
Mittwochs: 19:00 Uhr

 

   

IV. Herren Trainer  

Sportlicher Leiter

Helge Hanekamp
Helge Hanekamp
04944-9154706
Mobile: 0178-1899024
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Focko Schoon
Focko Schoon
04944 990952
Mobile: 01724308517
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


			

 

   


Am Sonntag Nachmittag, zur besten Fußballzeit um 15 Uhr, wurde die letzte Saisonbegegnung unserer 4. Herren angepfiffen. Und das im Derby gegen die 3. Herren in Hinrichsfehn.

Unser Gegner war bis in die Haarspitzen motiviert, obwohl sie, durch ihre deutliche Niederlage am Freitag, keine Chance mehr auf die Meisterschaft hatten. 

Das wir wiederum nicht alle bis in die Haarspitzen motiviert waren, lag nicht an der Einstellung, sondern war ganz und gar bei einigen dem Alter geschuldet, das keine Haarspitzen mehr erkennen lässt. 

Die Motivation beziehen wir uns nämlich grundsätzlich aus dem Spaß am Fußball spielen. 

Schon vor dem Spiel konnten wir auf eine sehr erfolgreichen Saison zurückblicken.

Eine doppelt so hohe Punkteausbeute wie in der Spielzeit vorher, wesentlich weniger Gegentore, mehr geschoßene Tore, einen einstelligen Tabellenplatz, und was mir persönlich besonders am Herzen liegt, in der Fairnesstabelle konnte wir den zweiten Platz vom Vorjahr bestätigen. Alles was wir also jetzt aus dieser Partie wieder mit in die City nehmen würden, wäre das i-Tüpfelchen einer tollen Saison. 

Und dann erfuhren wir vor dem Anpfiff, das die erste Mannschaft des Gastgebers nicht bei ihrem Auswärtsspiel in Großheide antreten wird. Aber was das mit uns zu tun hat? Nun ja, in der Ausschreibung des Fußballverbandes steht ganz klar, das bei Spielermangel von unteren Teams aufgefüllt werden muss, und die höher spielenden Mannschaften ihre Begegnungen durchziehen müssen. Und wenn man eine Mannschaft nicht antreten lässt, dann zuerst die unterste Herren Mannschaft.

Ich will jetzt deshalb gar nicht mehr über dieses Spiel, das der Gastgeber letztendlich verdient mit 10:3 gewonnen hat, schreiben, weil es ja so hätte nicht stattfinden dürfen. 

Das freut sicher auch den einen oder anderen Wiesmoorer Spieler, da er sich hier aufgrund seiner Leistung dann auch nicht kritisch beäugt wiederfindet.

Ich möchte stattdessen lieber noch einmal das positive unserer 4. Herrenmannschaft hervorheben. 

Ein Team, das auf allen gegnerischen Fußballplätzen willkommen ist. Einerseits, weil wir vielleicht eine leichter Punktelieferant sind, andererseits, weil wir aber auch immer fair mit allen Beteiligten während einer Begegnung umgehen. Was uns intern besonders stolz macht, das wir alle Spiele ohne Personalmangel absolvieren konnten. So wie auch an diesem Sonntag, an dem drei Mannschaften (1./2.und 4. Herren) im Einsatz waren, und insgesamt 43 Spieler eingesetzt wurden. 

Der Verein lebt, und das auf allen Ebenen.

Und ich freue mich jetzt schon auf die nächste Saison: 

Auf übereifrige Gegner, auf Gegenspieler, die immer jünger werden, auf Trainer, die ihren Spielern vorn dem Anpfiff anschreien: haut die alten Säcke weg, und nach dem Schlußpfiff dennoch mit dem Kopf Schütteln, auf Derby‘s mit den Stadtclubs, auf die Gespräche und das Bier nach Niederlagen, und auf das Lächeln der Mitspieler nach überraschenden Punktgewinnen. 

Ich freue mich auf das, was außer beim VfB Germania Wiesmoor kaum ein Verein in Ostfriesland bieten kann, auf die nächste Runde 4. Herren...

 

 

Aufstellung:

 

Tor:             Joachim Schoon

Abwehr:      Tobias Schmidt, Marco Lammers, Christoph Schäfer

Mittelfeld:    Ekrem Zahay, Torsten Müller, Patrick Dannemann, 

                    Marco Roß, Wladimir Markajan 

Angriff:        Eriton Buzi, Saban Abay

 

Eingewechselt wurden:, Enno Ottersberg, Focko Schoon,

                                       Jens Duitsmann, Martin Homes

 

Für die 4. Herren

Focko Schoon

   

IV. Herren Termine  

   

IV. Herren News  

Geschrieben am 24/08/2019
Habe ich im letzten Spielbericht unserer 4. Herren von zwei irren Dingern beim Pokalsieg in der zweiten Runde gegen den VfL Mullberg II gesprochen, so...
Geschrieben am 23/08/2019
Am Mittwoch Abend stand die zweite Pokalrunde an, und führte uns (teilweise mit dem Fahhrrad) mit der 4. Herren zum VfL Mullberg, um dort gegen...
Geschrieben am 17/08/2019
Wenn man im Heimspiel gegen die zweite Herren des SV Arle 0:5 verliert, gibt es eigentlich nicht viele Erklärungen, die so ein Spiel schön...
Geschrieben am 13/08/2019
Heimspielpremiere der 4. Herren gegen den TuS Weene.  Da Weene ihre 3. Herren als 9er Mannschaft gemeldet hat, wurde diese Partie auf dem gut...
Geschrieben am 03/08/2019
Im ersten Punktspiel der 4. Herren mussten wir im Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft  SG Egels-Popens III / SC Wiesens II antreten....
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

Our website is protected by DMC Firewall!