Trainingszeiten
Montags und
Mittwochs: 19:00 Uhr

 

   

IV. Herren Trainer  

Sportlicher Leiter

Helge Hanekamp
Helge Hanekamp
04944-9154706
Mobile: 0178-1899024
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Focko Schoon
Focko Schoon
04944 990952
Mobile: 01724308517
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


			

 

   


Wiedergutmachung war angesagt bei unserer 4. Herren am Sonntag Vormittag in Holtrop.

Das man nach einer deftigen Niederlage vom Vorsonntag in Großefehn jetzt gegen den Tabellführer nun nicht unbedingt mit einem Sieg als Wiedergutmachung rechnen konnte, war klar. Aber ein wenig ärgern wollten wir die erst einmal in dieser Saison bezwungenen Hausherren doch etwas. Und das gelang durch eine gute Mannschaftsleistung auch weitgehend. 

Das Endergebnis von 1:6 klingt erst einmal deutlich, aber wenn man bedenkt, das die letzten beiden Gegentore erst in der Nachspielzeit fielen, und wir zur Halbzeitpause nur 1:2 zurücklagen, relativiert sich auch so ein Resultat.

Das Spiel begann gleich mit meinem kapitalen Abwehrfehler unsererseits, so das wir quasi mit 0:1 in diese Partie gingen. Eigentlich war die Begegnung danach recht ausgeglichen, und Torchancen waren auf beiden Seiten vorhanden. Jedoch liefen wir nach einer Ecke für uns in einen Konter, der zum 2:0 für Holtrop führte. Dennoch blieben wir auch nach dem weiteren Gegentreffer immer mutig, und kreierten weiterhin gefährliche eigene Angriffe.

Und einer dieser Vorstöße kurz vor der Halbzeitpause belohnte unseren Eifer mit dem Anschlusstreffer. Torsten Müller köpfte eine etwas zu weit geratene Flanke von der Torauslinie zurück in den Fünfmeterraum, wo der aufgerückte Marco Roß ebenfalls die Birne hinhielt, und zu seinem zweiten Saisontreffer einnickte.

In der Halbzeit gab es nichts negatives zu besprechen, und als Vorgabe für die zweite Hälfte galt dann auch wiederhin, den Gegner ein wenig zu ärgern.

Leider unterlief uns, genauso wie in der ersten Hälfte, gleich ein katastrophaler Abwehrfehler, so das es nach 48 Minuten 3:1 für Holtrop stand. Aber auch in Halbzeit zwei spielten wir weiter mutig nach vorne, und erarbeiteten uns die eine oder andere Gelegenheit, aber leider ohne Torerfolg. Zwischenzeitlich mussten wir noch das 4:1 hinnehmen, was dann auch den Tabellenunterschied dieser beiden Teams ausmacht. Nicht umsonst in die zweite Herren von Holtrop verdienter Tabellführer, und wir stehen auf Platz 8. Ein gutes Spiel unserer Mannschaft mit einem kleinen Beigeschmack, nähmlich die beiden Gegentreffer in der Nachspielzeit. Wir hatten schon abgeschaltet, und waren nicht mehr im defensiv Modus, als aus einem eigentlich noch gut aussehenden 1:4 ein etwas schlecht aussehendes 1:6 wurde. Aber egal, die Mannschaft hat sich wieder gut, und vor allem fair verkauft.

Hervorzuheben aus einem guten Team ist noch die Leistung unseres A-Jugend Spielers Erik Homes, der durch enorme Laufbereitschaft sowie große Leidenschaft auffiel.

Nächste Woche geht es nun im letzten Punkstspiel dieser Saison in die Vorstadt. Da Hinrichsfehn noch geil auf die Meisterschaft ist, erwartet uns dort auch wieder ein schwerer Gang. Aber das Ergebnis aus dem Hinspiel, als wir ein 1:1 erreichten, gibt uns auch für diese Begegnung das nötige Selbstvertrauen.

 

Aufstellung:

 

Tor:          Joachim Schoon

Abwehr:   Tobias Schmidt, Marco Lammers, Christoph Schäfer

Mittelfeld: Ekrem Zahay, Torsten Müller, Erik Hommes, 

                 Marco Roß, Karsten Eden

Angriff:     Ramadhan Mzee Juma, Eriton Buzi

 

Eingewechselt wurden Wladimir Markajan und Focko Schoon

 

Für die 4. Herren

Focko Schoon

   

IV. Herren Termine  

   

IV. Herren News  

Thumbnail Mit breiter Brust fuhr die 4. Herren des VfB Germania Wiesmoor am Freitag Abend zum Auswärtspiel gegen die Zweitvertretung des SV Ardorf. Gelang unserer Mannschaft doch aus den letzten 4...
4. Herren hat stärkeren Glauben
Sonntag, 08. September 2019
Thumbnail Freitag Abend konnte unsere 4. Herren wieder einmal Zuschauerzahlen im zweistelligen Bereich vermelden. Immerhin knapp 30 Personnen sahen eine interessante Party zwischen zwei sehr unterschiedlich...
4. „Gewinner“ trotz Niederlage
Samstag, 31. August 2019
Thumbnail ÄSchon am Donnerstag Abend spielte unsere 4. Herren ihr vorgezogenes Punktspiel im Derby beim SV Hinrichsfehn III.  Eigentlich sollte dieses Spiel am Freitag stattfinden, aber dieser Tag war exklusiv...
Noch ein irres Ding bei der 4.
Samstag, 24. August 2019
Thumbnail Habe ich im letzten Spielbericht unserer 4. Herren von zwei irren Dingern beim Pokalsieg in der zweiten Runde gegen den VfL Mullberg II gesprochen, so kommt mit der Begegnung am vierten Spieltag...
Zwei irre Dinger bei der 4. Herren
Freitag, 23. August 2019
Thumbnail Am Mittwoch Abend stand die zweite Pokalrunde an, und führte uns (teilweise mit dem Fahhrrad) mit der 4. Herren zum VfL Mullberg, um dort gegen die 2. Herren anzutreten. Das erste von insgesamt 7(!)...
More in4. Herren  
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is a Joomla Security extension!