Trainingszeiten
Montags und
Mittwochs: 19:00 Uhr

 

   

IV. Herren Trainer  

Sportlicher Leiter

Helge Hanekamp
Helge Hanekamp
04944-9154706
Mobile: 0178-1899024
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Focko Schoon
Focko Schoon
04944 990952
Mobile: 01724308517
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


			

 

   


 

 

 

IV. Herren mit 2:1 – Sieg

Als einzige Mannschaft des VfB Germania Wiesmoor konnten die IV. Herren am Wochenende einen Sieg verbuchen.  Gegen den Gast vom SV Simonswolde II konnte man am Sonntagmittag einen nicht unverdienten 2:1 Sieg feiern.

Das Spiel zweier 9er Mannschaften war zunächst ausgeglichen und von unnötigen Zweikämpfen und Fehlpässen geprägt. Nach 10 Minuten ergaben sich die ersten Torchancen auf beiden Seiten. Während VfB-Keeper Markus Hüls zweimal klären konnten, war es auf der anderen Seite Torsten Müller, der zunächst knapp das Ziel verfehlte und anschließend bei einem Schuss vom Strafraumeck im Simonswolder Torhüter seinen Meister fand. Mitte der ersten Halbzeit erzielte Simonswolde dann den Führungstreffer. Einen Freistoß aus 18 Metern konnte Markus noch parieren, gegen den Nachschuss des freistehenden Simonswolder Stürmers war er dann aber machtlos.  Der Ärger über den Gegentreffer dauert aber nicht lange an. Unmittelbar nach dem Anstoß bekam Sebastian Katzl einen feinen Pass von Robert Huismann und konnte nach kurzem Dribbling flach zum verdienten Ausgleich einschießen. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit standen wir defensiv noch besser als in der ersten Halbzeit, so dass Simonswolde nahezu ohne echte Torchance blieb. Mit großem Engagement wurde der Gegner vom Strafraum ferngehalten. Lediglich einige Eckbälle sorgten für Gefahr. Allerdings hatten auch eigene Chancen Seltenheitswert. Während Torsten Mitte der zweiten Halbzeit zunächst noch an einer scharfen Hereingabe knapp vorbeirutschte, machte er es 5 Minuten vor dem Abpfiff besser. Nach einem langen Ball auf ihn setzte er sich gegen seinen Gegenspieler geschickt durch und netzte im Nachschuss ein, nachdem sein erster Versuch vom Torwart noch abgewehrt werden konnte. Ein letzter Konter von uns in der Nachspielzeit konnte nur durch ein Foul an der Strafraumgrenze unterbunden werden. Da danach aber unmittelbar der Abpfiff ertönte kam kein Ärger über die ausgebliebene rote Karte auf.

Kader: Markus Hüls, Martin Brachmann, Christoph Schäfer, Matthias Bullmann, Robert Huismann, Sebastian Katzl, Stefan Wachtendorf, Tobias Schmidt, Torsten Müller, Matthias Gerjets

Für die IV. Herren

 

Martin Homes

 

 

   

IV. Herren Termine  

   

IV. Herren News  

Geschrieben am 24/08/2019
Habe ich im letzten Spielbericht unserer 4. Herren von zwei irren Dingern beim Pokalsieg in der zweiten Runde gegen den VfL Mullberg II gesprochen, so...
Geschrieben am 23/08/2019
Am Mittwoch Abend stand die zweite Pokalrunde an, und führte uns (teilweise mit dem Fahhrrad) mit der 4. Herren zum VfL Mullberg, um dort gegen...
Geschrieben am 17/08/2019
Wenn man im Heimspiel gegen die zweite Herren des SV Arle 0:5 verliert, gibt es eigentlich nicht viele Erklärungen, die so ein Spiel schön...
Geschrieben am 13/08/2019
Heimspielpremiere der 4. Herren gegen den TuS Weene.  Da Weene ihre 3. Herren als 9er Mannschaft gemeldet hat, wurde diese Partie auf dem gut...
Geschrieben am 03/08/2019
Im ersten Punktspiel der 4. Herren mussten wir im Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft  SG Egels-Popens III / SC Wiesens II antreten....
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd