Trainingszeiten
Montags und
Mittwochs: 19:00 Uhr

 

   

IV. Herren Trainer  

Sportlicher Leiter

Helge Hanekamp
Helge Hanekamp
04944-9154706
Mobile: 0178-1899024
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Focko Schoon
Focko Schoon
04944 990952
Mobile: 01724308517
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


			

 

   


VfB Germania Wiesmoor IV gegen TuS Weene III 9er hieß die Partie am sechsten Spieltag in der Ostfrieslandklasse D Staffel 2, und läutete ein sechswöchige Zeit ohne ein Spiel außerhalb von Wiesmoor ein ( 5 Heimspiele und ein Auswärtsspiel in Mullberg )

Nach der schmerzlichen Niederlage am letzten Wochenende in Simonswolde (1:4) war von Wiedergutmachungsmotivation die Rede gewesen.

Unsere Elf war aber im Gegensatz zum letzten Spiel auf mehreren Positionen verändert worden, so das es mit dem Wiedergutmachungsgedanken nicht bei allen ankam, und deshalb nur spärlich umgesetzt wurde. Ganze 20 Minuten direkt nach der Halbzeitpause wurde vernünftig Fußball gespielt, Räume gut zugestellt, sich immer wieder angeboten und auch positiv miteinander gesprochen. Aber 20 Minuten reichen nun mal nicht aus, um ein Spiel zu gewinnen.

Zu Beginn der Partie war ich zwar noch guter Dinge, aber drei persönliche Fehler führten zu einer bitteren 0:3 Halbzeitführung durch Weene. Dabei waren sie noch nicht einmal die bessere Mannschaft. Aber clever und abwartend nutzen sie unsere Nachlässigkeiten.

Die angesprochene gute Zeit nach dem Wiederbeginn wurde untermauert durch den 1:3 Anschlusstreffer. Eriton Butzi zeichnete sich als Torschütze verantwortlich. Derselbe Spieler hätte aber auch fünf Minuten später das 2:3 erziehlen müssen, nachdem der gegnerische Torwart den Ball vertentelte, und Toni danach aber leichtfertig das leere Tor verfehlte. Leider verfielen wir mit zunehmender Spieldauer wieder in unser oben beschriebenes Spielmuster. Folge war dann sieben Minuten vor Schluss das 1:4, und nach Aufgabe aller läuferischen und gedanklichen „wollens“ zwei Minuten vor Ende der Partie das 1:5. 

Das wir nicht zu den stärksten Teams in der Liga gehören, ist uns allen bewusst, aber gerade dann muss man konzentrierter bei der Sache sein, um seine Aufgaben nach besten Möglichkeiten zu erledigen.

Das bekommen wir im Moment nicht hin, wird sich aber auch wieder änderen, da bin ich mir sicher.

 

Aufstellung:

 

Tor:            Marcus Hüls

Abwehr:    Tilko Nietsch, Focko Schoon, Alec Dirksen

Mittelfeld:  Eriton Buzi, Torsten Müller, Marco Roß,

                  Matthias Bullmann, Christopfer Wienekamp

Angriff:      bei dieser 9er Formation Fehlanzeige 

 

Eingewechselt wurden Ekrem Zahay und Andree Eschen

 

Als Betreuer dabei war Marco Ocken

 

Für die vierte Herren

Focko Schoon

   

IV. Herren Termine  

   

IV. Herren News  

Geschrieben am 24/08/2019
Habe ich im letzten Spielbericht unserer 4. Herren von zwei irren Dingern beim Pokalsieg in der zweiten Runde gegen den VfL Mullberg II gesprochen, so...
Geschrieben am 23/08/2019
Am Mittwoch Abend stand die zweite Pokalrunde an, und führte uns (teilweise mit dem Fahhrrad) mit der 4. Herren zum VfL Mullberg, um dort gegen...
Geschrieben am 17/08/2019
Wenn man im Heimspiel gegen die zweite Herren des SV Arle 0:5 verliert, gibt es eigentlich nicht viele Erklärungen, die so ein Spiel schön...
Geschrieben am 13/08/2019
Heimspielpremiere der 4. Herren gegen den TuS Weene.  Da Weene ihre 3. Herren als 9er Mannschaft gemeldet hat, wurde diese Partie auf dem gut...
Geschrieben am 03/08/2019
Im ersten Punktspiel der 4. Herren mussten wir im Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft  SG Egels-Popens III / SC Wiesens II antreten....
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd