Trainingszeiten
Montags und
Mittwochs: 19:00 Uhr

 

   

IV. Herren Trainer  

Trainer

Focko Schoon
Focko Schoon
04944 990952
Mobile: 01724308517
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


			

 

   


Am Freitag Abend machte sich die vierte Herren gut gelaunt auf den weiten Weg zum Auswärtsspiel nach Arle, um dort gegen das in dieser Saison noch ungeschlagene Reserve Team endlich das erste Punktspiel 2018 auszutragen. Vier Stunden später machte sich die vierte Herren auch wieder „relativ“ gut gelaunt auf dem Weg nach Hause. Das diese gute Laune nichts mit dem Ergebnis zu tun hat, sondern mit der guten Stimmung in der Mannschaft zu begründen ist, kann nach diesem Spiel schon als beispiellos bezeichnet werden.

Beim Warmlaufen hatten wir noch kurz die Befürchtung, das Spiel könnte wegen Nebels(!) nicht durchgezogen werden. Aber pünktlich zum Anpfiff vorzog sich dieser Nebel. Man hatte aber den Eindruck, das sich der Nebelschleier, der vorher auf dem Spielfeld lag, sich jetzt um die Wiesmoorer Spieler gelegt hatte, denn keiner war in der Lage, während der 90 Minuten dem Spiel entscheidende Impulse zu geben. 

Von Beginn an standen wir mächtig unter Druck. Und diesen Druck konnten wir auch nicht lange standhalten. Nach nicht einmal 13 Minuten stand es 4:0. Danach erst begannen wir, etwas mehr in Ballbesitz zu bleiben. In der ersten Viertelstunde war es nur ein unkontrolliertes Ballwegschlagen.

Aber ein Ballverlust in der Offensive führte zu einem schnell vorgetragenen Konter, der das 5:0 in der 29. Minute bedeutete. Leider mussten wir, obwohl jetzt aufmerksamer agierend, durch einen Doppelschlag in der 42. und 45. Minute sogar noch die Treffen zum 7:0 hinnehmen. Wir hatten in der gesamten ersten Hälfte nur zwei Torchancen. Einmal Abdel Jabar Almohamad, der alleine vor dem Torwart leider einen Schritt zu spät kam, und einmal mit einem direkt getretenen Freistoß durch Focko Schoon, der aber vom Arler Torwart gut pariert wurde.

In der Halbzeitpause schworen wir uns ein, mit etwas mehr Herzblut in den zweiten Abschnitt heran zu gehen. Aber mit einem weiteren Doppelschlag in der 47. und 49. Minuten zum 9:0 waren die Köpfe logischerweise erst mal wieder unten. Das Spiel gestaltete sich in diesem Sinne weiter. Angriff auf Angriff rollte auf unser Tor, und leider ging nicht jeder Schuß des Gegners vorbei. Marcus Hüls im Tor versuchte sein bestes, aber er konnte die Tore bis zum Entstand von 14:0 auch nicht verhindern.

Wir gingen sehr diszipliniert mit dieser hohen Niederlage um, was uns auch ein Sonderlob des Schiedsrichters nach dem Spiel einbrachte. Keine Frustfouls, keine gelbe Karte während der 90 Minuten. Leider blieb uns aber ein (verdienter) Ehrentreffer verwehrt. Die Chancen waren in der zweiten Halbzeit durch Demir Zahay und Robert Huisman verhandeln, aber es sollte nicht sein. 

Um den Zuhause gebliebenen den sportlichen Unterschied zwischen den beiden Teams aufzuzeigen, sei erwähnt, das unser Gegner letzte Saison schon hätte aussteigen können, aber darauf verzichtet hat. Die Spielstärke der Arler Mannschaft ist so hoch einzuschätzen, das sogar unsere 2. Herren ihre liebe Mühe gehabt hätte. 

Und so fuhren wir wieder „relativ“ gut gelaunt...

 

Aufstellung:

 

Tor:           Marcus Hüls

Abwehr:    Alexander Fitze, Focko Schoon, Christoph Schäfer, 

                 Matthias Gerjets, Marco Roß

Mittelfeld: Demir Zahay, Thomas Feucht, Helge Hanekamp, 

                 Robert Huisman

Angriff:     Tobias Schmidt

 

Eingewechselt wurden Abdel Jabar Almohamad und Markus Simon

 

Für die 4. Herren   Focko Schoon

   

IV. Herren Termine  

   

IV. Herren News  

Geschrieben am 18/05/2018
Im vorletzten Punkspiel dieser Saison empfing unsere 4. Herren am Donnerstag Abend die Spielgemeinschaft SG TuS Sandhorst 2 / SV Komet Walle 2. Nach...
Geschrieben am 13/05/2018
Am Sonntag war wieder halb Wiesmoor unterwegs, um den jährliche stattfindenden Planzenmarkt zu besuchen, und gleichzeitug „beackerte“...
Geschrieben am 06/05/2018
Zwei mal steht innerhalb von zwei Wochen 0:5 in der Ergebnisliste.  Und? Die 4. Herren hat tatsächlich jedes Mal gespielt. Wir haben...
Geschrieben am 29/04/2018
Am späten Samstagnachmittag spielte unsere 4. Herren bei bestem Fußballwetter im Heimspiel gegen die 3. Herren des TuS Weene. Diese...
Geschrieben am 22/04/2018
Die vierte Kreisklasse ist immer wieder gut für denkwürdige Spiele.  Ein Begegnung dieser Art aus Wiesmoorer Sicht, an das sich alle...
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen