Trainingszeiten
Montags und
Mittwochs: 19:00 Uhr

 

   

IV. Herren Trainer  


Helge Hanekamp
Helge Hanekamp
04944-9154706
Mobile: 0178-1899024
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Focko Schoon
Focko Schoon
04944 990952
Mobile: 01724308517
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


			

 

   


Eine klare Niederlage gab es im Freitagabendspiel der 4. Herren.

Gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Arle hatte unsere Mannschaft über die gesamte Spielzeit nicht eine Torchance zu vermelden. Um so höher ist die Abwehrschlacht einzuordnen, da man in der zweiten Halbzeit Verletzungsbedingt auch nicht mehr wechseln konnte.

Da wir aus der letzten Saison um die stärkte der Reserve aus Arle wussten, gingen wir mit verstärkter Defensive in dieses Spiel. Fünf Mann hinten, und nur eine Spitze, das sollte unser Bollwerk bilden. Angriff auf Angriff rollte auf unser Tor. Arle ließ den Ball klug in den eigenen Reihen laufen, und hatte auch durch ihre Lauffreudigkeit immer einen Anspielpunkt mehr auf dem Platz. Folgerichtig dann das 0:1 in der 8. Minute. Nach einer guten Flancke köpfte der Arler Spieler den Ball unhaltbar in Tor. In der 17. Minute gelang ihnen nach einer guten Kombination das 0:2. Und mit dem 0:3 in 23. Minute war das Spiel praktisch entschieden. Zu diesem Zeitpunkt musste einem schon ein bisschen bange sein, das das Ergenis etwas zu hoch ausfallen könnte.

Aber der tolle Charakter unserer 4. Herren verhinderte schlimmeres. Dieser unbändige Wille, sich nicht abschlachten zu lassen, ließ dann auch nur noch einen Treffer in der zweiten Halbzeit zu.

Das 0:4 war ein unhaltbarer Weitschuß aus 20 Meter genau unter der Latte. Ansonsten wurde immer wieder versucht, die Räume eng zu machen, um Schüsse, aber auch Anspiele in freie Räume zu verhindern. Bei der großen Überlegenheit des Gegners war durch das Aufbäumen unserer Truppe dann auch keine Enttäuschung nach dem Spiel erkennbar. Im Gegenteil, im Bewusstsein, alles gegeben zu haben, gingen wir zufrieden in ein gemeinsames Grillfest mit der ersten, zweiten und dritten Herrenmanschafft, die an diesem Freitagabend auch alle im Einsatz waren.

 

Aufstellung:

 

Tor:            Andree (Charly) Schoon

Abwehr:     Enno Ottersberg, Hendrik, Faß, Focko Schoon, 

                  Hermann Mäcken, Muthana Al-Kutaib

Mittelfeld:  Ekrem Zahy, Matthias Bullmann, Martin Homes, Marcel Halm

Angriff:      Marco Aden

 

Eingewechselt wurden Thomas Meyer und Alec Dirksen

 

Für die 4. Herren   Focko Schoon

   

IV. Herren News  

Geschrieben am 26/06/2018
Das erste Jahr mit einer gemeldeten 4. Herrenmannschaft des VfB Germania Wiesmoor ist passé. Ich möchte hier ein kleines Fazit...
Geschrieben am 27/05/2018
Im letzten Saisonspiel der vierten Herren ging es zur Spielgemeinschaft  SG Egels-Popens III / SC Wiesens II. Bei sehr hohen Temperaturen auf...
Geschrieben am 18/05/2018
Im vorletzten Punkspiel dieser Saison empfing unsere 4. Herren am Donnerstag Abend die Spielgemeinschaft SG TuS Sandhorst 2 / SV Komet Walle 2. Nach...
Geschrieben am 13/05/2018
Am Sonntag war wieder halb Wiesmoor unterwegs, um den jährliche stattfindenden Planzenmarkt zu besuchen, und gleichzeitug „beackerte“...
Geschrieben am 06/05/2018
Zwei mal steht innerhalb von zwei Wochen 0:5 in der Ergebnisliste.  Und? Die 4. Herren hat tatsächlich jedes Mal gespielt. Wir haben...
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen