Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:30 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

II. Herren Trainer  

Trainer

Marco Roß
Marco Roß
04944/494008
Mobile: 017649080190
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Betreuer

Herbert Janssen von Höveling
Herbert Janssen von Höveling
Mobile: 015146528512
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


Samstagnachmittag, herrlicher Sonnenschein, 16 motivierte Spieler und 3 Punkte die es zu vergeben gibt, so lauteten die Voraussetzungen für unser Auswärtsspiel am Samstagnachmittag beim SV Spetzerfehn. Zudem fanden wir eine Heimspielkullise vor in Spetzerfehn, denn ca. 40 Germanenfans hatten sich auf dem Weg gemacht um unsere Mannschaft zu unterstützen, dafür an dieser Stelle nochmal vielen Dank!  

Gespielt wurde auf dem Sportplatz bei der Schule, zum Spielbeginn konnte die Heimmannschaft lediglich 10 Spieler aufbieten, somit spielten wir die ersten 10 Minuten der Partie in Überzahl.

Bereits nach 3 Minuten konnten wir mit einem Einwurf die "Spetzer" Verteidigung samt Torhüter aushebeln und Hendrik Rust brauchte den Ball nur noch über die Torlinie des leeren Tores drücken.

Nach 24 Minuten konnten wir endlich einmal eine tolle Kombination zum erfolgreichen Abschluss bringen, am Ende lupfte Patrick Geerken den Ball über den Torhüter hinweg zur 2:0 Führung.

Aber die Spetzerjungs gaben sich nie auf und hielt tapfer dagegen und machten uns das Leben schwer.

Nach einer halben Stunde konnte Sven Saathoff mit einem direkt verwandelten Freistoß ins kurze Ecke auf 1:2 verkürzen.

Mit dem Ergebnis von 1:2 ging es dann in die Halbzeitpause.

Neu eingestimmt auf den zweiten Spielabschnitt versuchten wir weiterhin Druck auf das Spetzer Tor zu erzeugen. Nach 49 gespielten Minuten, scheiterte Patrick Geerken zwar noch am gegnerischen Keeper, aber der Ball gelang draufhin zu Jannik Kirchhoff, der den Ball per Kopf zum 1:3 über die Linie drückte.

Aber die Heimelf machte weiter und in der 57. Minute konnte nach einem Gewühl im Strafraum ein Spetzerfehntjer aus leicht abseitsverdächtiger Position den Ball mit der Hacke in unserem Tor unterbringen.

Nur wenig später entschied der Schiedsrichter aus unerklärlichen Gründen auf ein angebliches Handspiel von Johannes Vogt im Strafraum. Folgerichtig gab es Elfmeter und es kam zum Duell Sven Saathoff gegen Rüdiger Stiekel. Den Freistoß hatte Saathoff im ersten Halbzeit gut verwandelt, aber bei diesem Elfmeter blieb unser Rüdiger der Sieg und vereitelte diese Großchance. Somit konnte Rüdiger den 3. Elfmeter binnen 3 Tagen parieren.

In der 75. Minute, konnte Andre Schoon dann zum entscheidenen 2:4 treffen. In der Folgezeit entstand bei beiden Mannschaften viel Unruhe durch unklare Entscheidungen des Schiedsrichters, was uns aber am Ende des Tages alles egal sein kann, denn unsere Niederlagenserie konnte endlich beendet werden und wir fuhren als verdiente Sieger zurück in die Blumenstadt.

Im Anschluss erkundigte eine Abordnung unser Mannschaft noch das Wiesmoorer Nachtleben und feierte diesen Befreiungsschlag ausgelassen.

Vorschau: Am kommenden Freitag den 27.04.2018 um 20:00 Uhr gastiert die Mannschaft vom TuS Esens III in Wiesmoor:

 

Aufstellung:

Tor: Rüdiger Stiekel

Abwehr: David Schmidt, Marcel Zwenger, Johannes Vogt, Jannik Kirchhoff

Mittelfeld: Patrick Geerken, Christoph Behrends, Patrick Corbach, Hendrik Rust, Andre Schoon

Angriff: Robin Effing

Eingewechselt wurden: Saban Abay, Mike Dannemann und Hendrik Faß

Im Kader ohne Einsatz: Karsten Eden und Jens von Harten

 

Für die 2. Herren

Marco Roß

   

II. Herren Termine  

   

II. Herren News  

Geschrieben am 24/05/2018
    Am Dienstagabend durften wir die aktuelle sehr formstarke Mannschaft vom TSV Holtrop auf unser schönen Anlage...
Geschrieben am 22/05/2018
    Am Freitagabend vor dem Pfingswochenende, gastierte unsere 2. Herren beim SV Werdum. Wieder standen bei uns im Kader Spieler, die...
Geschrieben am 14/05/2018
Am vergangenen Samstagabend, ging unser straffes Programm weiter, und wir hatten diesmal den Tabellenführer aus Wiesens zu Gast, leider musste bei...
Geschrieben am 09/05/2018
Bereits am Dienstagabend stand das 3. Spiel innerhalb von 5 Tagen für unsere Mannschaft an. Der Gegner war das Reserveteam von Eintracht Ihlow,...
Geschrieben am 07/05/2018
Nach kurzer Verschnaufpause vom Derbysieg am Donnerstagabend, hatte unsere Truppe keine große Regenerationszeit, zudem traten wir ja bereits im...
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen