Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:30 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

II. Herren Trainer  

Trainer

Marco Roß
Marco Roß
04944/494008
Mobile: 017649080190
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co Trainer

Rüdiger Stiekel
Rüdiger Stiekel
04944 912543

Betreuer

Herbert Janssen von Höveling
Herbert Janssen von Höveling
Mobile: 015146528512
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


 

 

 

Am Mittwochabend hatten wir die dritte Mannschaft vom TuS Esens zu Gast. Deren Mannschaft war gespickt mit sehr erfahrenen Spielern, die zu ihren besten Zeiten sogar in der Oberliga kickten. Darüberhinaus sind die Esenser auch schon echt lange zusammen und dementsprechend eingespielt. In der letzten Saison setzte es zwei deutliche Niederlagen. Da die Germanen selbst gut in die Saison gestartet sind, hatte man sich auf jeden Fall Punkte für das Spiel eingeplant.
 
Ähnlich wie der Beginn gegen Ockenhausen, startete die Heimmannschaft in einer eher defensiveren Grundordnung ins Spiel und benötigte ebenfalls wieder rund 15 Minuten um ins Spiel zu finden. Gerade im Aufbau gab es gegen gut aufgelegte Gäste viele unnötige Ballverluste, die die Esenser in die ersten Tormöglichkeiten ummünzten.  Nach der überstandenen Viertelstunde nahm Germanias Zwote das Spiel in die Hand und erspielte sich eine klare Chancenüberlegenheit. In der 19. Minute spielte Mannes den Ball durch die Gasse auf Aden, der den Ball trocken aus halbrechter Position im Gästegehäuse unterbrachte. Die Freude über die Führung währte jedoch nicht lang. Nur 7 Minuten später glichen die Gäste aus. Nach einem schönen Zusammenspiel über die linke Angriffseite stand Torjäger Terstappen völlig blank im Fünfmeterraum und schob zum Ausgleich ein. Das Heimteam spielte unbeeindruckt weiter und stellte in der 34. Minute den alten Vorsprung wieder her. Der aufgerückte Innenverteidiger Carsten Janßen setzte sich über außen durch und flankte ins Zentrum. Am zweiten Pfosten stand Corbach (Dominik) völlig blank und köpfte das Runde, gegen die Laufrichtung des Torwarts, ins Eckige. Kurz vor dem Pausentee hatten die Gäste noch die große Chance zum Ausgleich - doch Debütant in der 2.Herren Niklas Schmidt parierte gleich zweifach stark und brachte damit das 2:1 in die Kabine.
 
Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten die Germanen wieder einige Probleme im Spielaufbau und Esens drückte auf den Ausgleich. Nach einer vom Schiedsrichter geschenkten Ecke fiel dieser dann auch. Die Germanen zeigten sich in dieser Szene als zu diskussionfreudig und scheinbar noch in der Pause befindlich, sodass Cornelius nach der schnell ausgeführte Ecke freistehend einköpfen konnte (54.). Danach wurde die Heimmannschaft wieder spielbestimmender und hatten die klareren Torchancen, jedoch spielte man diese zu inkosequent zu Ende. In der 80. Minute hatte Andre Schoon die Chance per Elfmeter - sein Schuss endete jedoch an der Querlatte. Rund 5 Minuten zielte Juma nach einem Abpraller zu genau und schob den Ball nur Zentimeter am linken Pfosten vorbei. In der 90. Minute gab es noch etwas kurioses. Nach einem Foul-, Handspiel und Ballweggeschlagen kassierte Gästeakteur Groß die gelb und gelb-rote Karte direkt hintereinander. Dies war jedoch für den Spielstand nicht mehr entscheidend, denn auch die 8-minüte Nachspielzeit blieb ohne Treffer, sodass es beim 2:2 blieb. Unter Strich ist das Ergebnis durchaus spielgerecht, wobei die Esenser sich auch über eine Niederlage nicht beschweren hätten dürfen.

Aufstellung:
N. Schmidt
Kirchhoff - Janßen - A. Schott - Vogt
H.Aden - A. Schoon - Mannes - P. Corbach - D. Corbach
Ufkes
Eingewechselt:
J.von Harten (68.)
Juma (84.)
Im Kader ohne Einsatz:
Mund
Faß
Fähnrich

Am kommenden Sonntag gastieren wir bei unserem vermeintlichen Angstgegner - Leerhafe-Hovel. Der Anstoß erfolgt um 15 Uhr.
 
Für die zweite Herren
JoVo
   

II. Herren News  

Thumbnail   In den letzten Wochen und Monaten ist es in der Außendarstellung unser 2.Herren etwas ruhig geworden, aber wir haben uns nicht im "Winterschlaf" befunden, sondern waren auf den verschiedensten...
Thumbnail   Am Samstagnachmittag waren wir zu Gast beim Holtroper Wintercup, gespielt wurde in der Großefehner Sporthalle. In unserem ersten Spiel konnten wir nach anfänglichen Startschwierigkeiten am Ende...
Thumbnail     Am vergangenen Freitagabend stand unser bereits drittes Rückrundenspiel in Esens auf Kunstrasen bei der 3. Mannschaft des TuS an. Die Heimelf konnte seit langem wieder aus dem Vollen schöpfen, aber...
2. Herren: Auswärtssieg in Strudden
Dienstag, 12. November 2019
Thumbnail     Am Freitagabend gastierte unsere 2.Herren bei der Reserve vom TuS Strudden. Im Vorfeld mussten wir auf einige Stammkräfte verzichten, somit fuhren David Schmidt und Marco Lammers aus der 3.Herren...
Thumbnail     Am Dienstagabend stand unser Nachholspiel in Tannenhausen an. Trotz der Regenschauer ab dem Nachmittag fanden wir einen gut zu bespielenden Platz im Auricher Stadtteil vor. Aufgrund einiger Absagen aus...
More in2. Herren  
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is a Joomla Security extension!