Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:30 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

II. Herren Trainer  

Trainer

Marco Roß
Marco Roß
04944/494008
Mobile: 017649080190
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co Trainer

David Schmidt
David Schmidt

Co Trainer

Rüdiger Stiekel
Rüdiger Stiekel
04944 912543

Betreuer

Herbert Janssen von Höveling
Herbert Janssen von Höveling
Mobile: 015146528512
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   

Zehn wirklich, wirklich schlechte Minuten.
 
Am Samstagnachmittag gastierte die Zweitvertretung des VfB Germania Wiesmoors beim Aufsteiger aus Blomberg. Nach der herben Klatsche vom letzten Wochenende, ging es um Wiedergutmachung. Zumindest in Sachen Kaderzusammenstellung konnten wir uns von 12 einsatzfähigen Spielern auf 14 verbessern. Und auch im Spiel selbst lief vieles besser als noch am vergangenen Spieltag. Das Spiel in den ersten 30 Minuten ist schnell erklärt: Hüben wie drüben keine Torchancen, zuverläßige Defensivarbeit auf beiden Seiten und wenig durchschlagendes in der Offensive. In der 34. Minuten folgte dann der Knackpunkt im Spiel der Wiesmoorer. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß am eigenen 16ner, kam es zu einer Unstimmigkeit auf der rechten Angriffsseite. Den dadurch verloren gegangenen Ball spielte die Heimmannschaft schnell über die linke Seite und quer vor's Tor. Der Stürmer dankte und schob den Ball aus kurzer Distanz an Keeper Stiekel vorbei. Nur wenige Zeigerumdrehungen später wurden wir nach eigenem Eckstoß ausgekontert und kassierten das zweite Gegentor (37.). Den darauffolgenden Anstoß spielten wir dem Gegner in die Füße und Blomberg nutzte dies zum dritten Tor des Tages(39.). Doch damit nicht genug. Ein Ballverlust am eigenen Strafraum nutzte der Gastgeber zum vierten Tor binnen 10 Minuten. Somit ging es mit einem 0:4 Rückstand in die Pause.
 
Die zweite Halbzeit verlief dann ähnlich wie die ersten 30 Minuten im ersten Durchgang, jedoch mit deutlichem Chancenplus auf Seiten der Gäste. Für ein Tor reicht es leider nicht, jedoch konnten wir das eigene Tor unbeschadet halten. Manchmal reichen 10 unkonzentriete Minuten aus, um ein Spiel zu entscheiden und haste Scheisse am Fuß... der Rest ist bekannt.
 
Bereits am kommenden Freitagabend (19:30 Uhr) können wir uns für die Pokalniederlage revanchieren. Denn dann gastiert die zweite Mannschaft des TuS Strudden auf dem B-Platz. Nach zwei deutlichen Niederlagen gibt es mal wieder eine Menge gutzumachen.
 
Die Aufstellung:
Stiekel
Kirchhoff - Schott - Jansen - Eden - Dannemann
Rust - Vogt - Corbach - Bruns
Schütte
 
Eingewechselt wurden:
Markajan - Schoon - Fass
 
Für die zweite Herren
JoVo
 
   

Start "90 Jahre VfB"

27.06.2019 - 19:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

II. Herren News  

Geschrieben am 27/05/2019
      Gelungener Saisonabschluss   Am Samstagnachmittag war der Tabellennachbar aus Dornum im heimischen...
Geschrieben am 23/05/2019
    Am Mittwochabend mussten wir uns im Nachholspiel gegen den TuS Esens III welches wir auf Wunsch der Gäste verlegt haben...
Geschrieben am 21/05/2019
    Unentschieden in Ardorf   Am vergangengen Sonntagvormittag gastierten wir beim Tabellennachbarn aus Ardorf. Mit...
Geschrieben am 09/05/2019
    Schiedliches Derby   Am letzten Freitag hatten wir die erste Herren unserer Nachbarn aus Mullberg zu Gast. Die...
Geschrieben am 29/04/2019
    Gute Leistung beim Spitzenreiter   Am vergangenen Freitag war die Zweite zu Gast beim Tabellenführer aus...
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

Our website is protected by DMC Firewall!