Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:30 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

II. Herren Trainer  

Trainer

Marco Roß
Marco Roß
04944/494008
Mobile: 017649080190
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Betreuer

Herbert Janssen von Höveling
Herbert Janssen von Höveling
Mobile: 015146528512
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Mitglied

   


Am vergangenen Samstagabend, ging unser straffes Programm weiter, und wir hatten diesmal den Tabellenführer aus Wiesens zu Gast, leider musste bei diesem Spiel auch wieder was die Kaderzusammenstellung anging improvisiert werden, aber wir hatten wieder den Luxus 14 Mann auflaufen zu lassen.

Den Gästen merkte man sofort mit dem Anpfiff der Partie die Motivation an 3 Punkte aus der Blumenstadt zu entführen, dass Vorhaben der Gäste wurde nach 12 Minuten dann auch durch uns unterstützt, nach einem Handspiel von uns im Strafraum, konnte Wiesens den fälligen Elfmeter auch sicher verwandeln.

Nach 22 gespielten Minuten, nutzte Wiesens einen Eckball und baute die Führung auf 0:2 aus. In der 38. Minute fiel der Treffer zum 0:3. Leider kassierte danach David Schmidt, auf unsere Seite seine 2. gelbe Karte in diesem Spiel und wir spielten nur noch zu zehnt weiter.

Pech hatten wir auch im ersten Abschnitt, dass sich unser Torjäger Jens von Harten während des Spiels verletzte und ausgewechselt werden musste.

Mit dem Stand von 0:3 ging es in die Halbzeitpause. Verletzungsbedingt nahmen wir in der Halbzeit einen Torwarttausch vor, bei Rüdiger Stiekel, der im ersten Durchgang wieder einmal zahlreiche Paraden zeigte, ging es leider nicht weiter, somit tauschte Andre Missalla sein Trikot gegen das Torhütertrikot. Eingewechselt wurde dafür in der Halbzeit Simon Dirks, der bereits am Freitagabend in der 3. Herren 90 Minuten spielte und nun endlich sein Saisondebüt in der 2. Herren gab.

Vorgabe für den 2. Spielabschnitt war natürlich, sich hier nicht abschießen zu lassen und weitestgehend Schadensbegrenzung zu halten, mit nur noch 10 Mann gegen den unangefochteten Tabellenführen war dies wahrlich kein Geschenk.

Aber im zweiten Abschnitt, verteidigten wir weiterhin für unsere Verhältnisse gut, natürlich verließen den ein oder anderen Spieler auch die Kräfte, bei dem 4. Spiel innerhalb von 9 Tagen.

Wie in der 1. Halbzeit konnte Wiesens noch drei weitere Treffer erzielen und am Ende steht eine 0:6 Niederlage. Aber wir sind immerhin angetreten gegen den Tabellenführer und haben uns der sportlichen Herausforderung gestellt.  Immerhin, wurde unseren Gästen in dieser Saison schon dreimal die Punkte einfach kampflos überlassen.

Trotz der "hohen" Niederlage, kann man allen Germanen die auf dem Platz standen, vollen Einsatzwillen nicht absprechen, gekämpft hat jeder auf unserer Seite, aber an diesem Tag trafen wir auf eine Mannschaft die einfach eine Klasse besser ist und zu 99% verdient Meister in dieser Spielklasse wird.

Vorschau: Am kommenden Freitag, den 18.05.2018 treten wir zum Nachholspiel um 19:30 Uhr beim SV Werdum an.

Aufstellung:

Tor: Rüdiger Stiekel (1. Halbzeit) Andre Missalla (2. Halbzeit)

Abwehr: Marcel Zwenger, Hendrik Faß, Andre Missalla (2. Halbzeit Simon Dirks)

Mittelfeld: David Schmidt, Johannes Vogt, Mike Dannemann, Hendrik Rust, Pascal Baalmann

Angriff: Vladislaw Gorst, Jens von Harten (35. Minute Christian Krause/ 65. Minute Marco Roß)

 

Für die 2. Herren

Marco Roß

 

   

II. Herren Termine  

   

II. Herren News  

Geschrieben am 23/10/2018
    Heimspiel gleich Heimsieg hatten sich die 2. Mannschaft des VfB vorgenommen. Zu Gast war der SV Ardorf. Nach guter...
Geschrieben am 15/10/2018
    Am Freitagabend fuhr die zweite Herren zum Tabellenzweiten nach Esens. Nach längere Verletztungspause war unser Kapitän...
Geschrieben am 10/10/2018
  Am Sonntag fand das Stadtderby zwischen dem VfL Mullberg und der Zweiten vom VfB Germania Wiesmoor statt. Beide Teams verloren ihr letztes...
Geschrieben am 02/10/2018
2.   Niederlage gegen Holtrop   Am Freitag traf die 2. Herren im Heimspiel gegen die TSV aus Holtrop. Die Jungs aus Holtrop...
Geschrieben am 24/09/2018
  Am Samstagnachmittag musste sich unsere 2. Herren bei der Reserve vom SV Großefehn mit 3:1 geschlagen geben. In der ersten...
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

Our website is protected by DMC Firewall!