Überragender 10. Platz bei der Abstimmung der Aktion „Spardaleuchtfeuer“. Den diesjährigen Förderwettbewerb der Sparda-Bank West e.V. beendete der VfB Germania Wiesmoor e.V. als zweitbester niedersächsischer Sportverein, und darf sich über 3.500,- € Förderung für die Vereinskasse freuen.
Verantwortlich für diesen nicht für möglich gehaltenen Erfolg zeigten sich unglaubliche 1.055 Stimmabgaben per Handy aus ganz Deutschland. Drei Wochen lang wurde abgestimmt, sich gegenseitig motiviert und über die zwischenzeitlichen Platzierungen diskutiert und auch mitgefiebert.

Als ich uns am 21.10.2022 für diese - mir vorher nicht bekannte - Aktion angemeldet hatte, wäre ich schon mit Platz 150 zufrieden gewesen. Diese Platzierung hätte dem Verein immerhin auch schon 500,- € eingebracht. Das es nun zu diesem überwältigen Ergebnis mit Platz 10 von 461 teilnehmenden Vereinen aus ganz NRW und Niedersachsen gekommen ist, mach uns Verantwortliche schon etwas sprachlos, zeigt es aber doch auch, das der Verein lebt.

Ich möchte mich hiermit bei allen 1.055 Personen im Namen des Vorstandes für diese tolle Unterstützung bedanken.
Ein Glückwunsch geht an diese Stelle aber auch an unseren Schwimmverein Wiesmoor von 1952 e.V., der sich mit Platz 67 immerhin noch über 1.500,- € freuen darf, und das gute Wiesmoorer Gesamtergebnis vervollständigt.

Aus Wiesmoor - für Wiesmoor

Für den Vorstand
Focko Schoon

 

   

VFB Aktuell 03/2022  

   

 

   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

Our website is protected by DMC Firewall!