Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:00 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

Trainer Betreuer  

Sportlicher Leiter

Mirko Hellmers
Mirko Hellmers
04944-9137480
Mobile: 015152889042
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Uwe Groothuis
Uwe Groothuis
04921 994851
Mobile: 0170 4847317
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Torwarttrainer

Rüdiger Stiekel
Rüdiger Stiekel
Hauptstr. 218
04944 912543

Betreuer

Egon Friese
Egon Friese
Iltisweg 1
04944 7679
Mobile: 0172/8794300

Medizinischer Betreuer

Johann Saathoff
Johann Saathoff
   

Mitglied

   

 

 

 

   


Pressemitteilung vom VfB Germania Wiesmoor

 

Hinter dem VfB Germania Wiesmoor liegt ein feucht, fröhlicher Monat Juni. Nachdem Anfang des Monats mit rauschenden Festen zunächst der Aufstieg in die Bezirksliga und eine Woche später dann sogar die Meisterschaft in der Ostfrieslandliga gefeiert werden konnte, feierte der Verein Ende des Monats an insgesamt vier Tagen mit einem kompakten sportlichen Programm sein 90. jähriges Bestehen. Der absolute Höhepunkt war dabei wohl die offizielle Abendveranstaltung an der 190 Mitglieder und geladene Gäste teilnahmen.

Die zurückliegenden Feierlichkeiten, sowie die Erfolge der letzten Jahre, haben beim VfB Germania Wiesmoor eine riesige Begeisterung ausgelöst.

„Im gesamten Verein herrscht gegenwärtig eine große Euphorie. Die Verantwortlichen und Fans, sowie vor allen Dingen die Spieler können den Saisonstart kaum erwarten.“ beschreibt Mirko Hellmers die durchweg positive Stimmung im gesamten Verein.  

Die beschriebene Euphorie möchte der VfB natürlich mit auf den Platz nehmen, um gut in die neue Saison zu starten. Dabei ist den Germanen sehr wohl bewusst, dass der Spielplan in den ersten Wochen schwere Aufgaben für sie vorgesehen hat.

„Mit dem Derby in Strudden und dem Heimspiel gegen Westrhauderfehn, spielen wir an den ersten beiden Spieltagen gleich gegen zwei absolute Spitzenmannschaften in dieser Liga.“ weiß Trainer Uwe Groothuis um die Schwierigkeit des Saisonstarts.

Hinzu kommt das Pokalspiel gegen den Landesligisten Grün Weiß Firrel.

„Gegen Firrel hoffen wir auf eine tolle Kulisse. Es ist ein Derby und die Spieler der Mannschaften kennen sich sehr gut. Ich denke es wird ein toller Fußballabend.“ freut sich Groothuis auf die Herausforderung.

Auf ein klares Saisonziel möchten sich die Verantwortlichen vom VfB nicht festlegen.

„Wir werden auch in der kommenden Saison versuchen unseren Zuschauern attraktiven Offensivfußball zu bieten, wobei uns sehr wohl bewusst ist, dass dies nicht in jedem Spiel umzusetzen sein wird.“ erklärt Groothuis.

Von ihrem Kader sind die Verantwortlichen absolut überzeugt.

„Ich habe viele Gespräche mit den neuen Jungs geführt und bin froh, dass wir solch spielstarke und charakterlich tolle Typen von unserem Verein überzeugen konnten.“ freut sich Fußballobmann, Mirko Hellmers, über die Verstärkungen.

Wie erwünscht haben die Neuzugänge im eingespielten Meisterteam einen erfrischenden Konkurrenzkampf entfacht. So erfreut sich Uwe Groothuis in den ersten beiden Vorbereitungswochen einer starken Trainingsbeteiligung.

Mit Daniel Leerhoff wird der langjährige Stammtorwart in der kommenden Saison das Betreuerteam als Co-Trainer unterstützen.

„Ich bin froh, dass Daniel uns nach seiner aktiven Zeit weiter zur Verfügung stehen wird.“ freut sich Hellmers.

Beim ersten Testspiel gegen die U 21 vom Bundesligisten SV Werder Bremen hat die Mannschaft trotz der 2:3 Niederlage einen sehr guten Eindruck hinterlassen. In den kommenden Wochen wird der VfB noch an den Sportwochen in Mullberg und Holtland teilnehmen. Zudem bestreitet der VfB noch Testspiele gegen den SV Wilhelmshaven und den TuS Obenstrohe.

„Wir dürfen uns mit den besten ostfriesischen Fußballmannschaften messen. Das macht uns sehr stolz. Zudem freuen wir uns alle auf tolle Spiele und viele Derbys.“ untermauert Hellmers noch einmal die große Vorfreude im gesamten Verein und die Attraktivität der aktuellen Bezirksliga.

Stehend von links: 

Janek Swyter, Hilko Aden, Uwe Groothuis (Trainer), Jan Lakeberg und Henning Corell.

Sitzend von links:

Daniel Leerhoff (Co-Trainer), Raik de Buhr, Amar Karan und Mirko Hellmers (Sportlicher Leiter)

Es fehlen:

Niklas Schmidt und Erik Homes

 

Hier die Übersicht der geplanten Testspiele der 1. Herren (Stand 11.07.):

 

Donnerstag, 11.07., um 20.00 Uhr: SV Wilhelmshaven - VfB Germania Wiesmoor

Sonntag, 14.07., um 16.00 Uhr: Blitzturnier Sportwoche Mullberg gegen Moordorf und Strudden

Montag, 15.07., um 20.10 Uhr: SV Holtland - VfB Germania Wiesmoor (Halbfinale Sportwoche Holtland)

Mittwoch, 17.07., um 18.30 oder 20.10 Uhr: Spiel um Platz 3 oder Finale in Holtland

Samstag, 20.07., um 16.00 Uhr: VfB Germania Wiesmoor - TuS Obenstrohe

   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is a Joomla Security extension!