Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:00 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

Trainer Betreuer  

Sportlicher Leiter

Mirko Hellmers
Mirko Hellmers
04944-9137480
Mobile: 015152889042
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Uwe Groothuis
Uwe Groothuis
04921 994851
Mobile: 0170 4847317
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co- Trainer

Daniel Leerhoff
Daniel Leerhoff
Mobile: 0171/2052062
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Betreuer

Marco Aukes
Marco Aukes

Medizinischer Betreuer

Johann Saathoff
Johann Saathoff
   

Mitglied

   

 

 

 

   


Bericht der Ostfriesen-Zeitung:

Des einen Freud ist des anderen Leid. Während die Stimmung beim SV Eiche Ostrhauderfehn nach dem 7:1-Kantersieg gegen Germania Wiesmoor prächtig war, herrschte beim Tabellenletzten große Tristesse. „Wir haben über weite Strecken komplett versagt“, erklärte ein konsternierter Gäste-Coach Kurt Ullmann.

Eiches Co-Trainer Christopher Schmidt lobte die „klasse Mannschaftsleistung“ und bescheinigte dem Sturmduo Marcel Wäcken/Andre Haak einen traumhaften Nachmittag. Sie erzielten gemeinsam sechs der sieben Treffer.

„Sie haben sich die Dinger gegenseitig aufgelegt und die vielen Lücken in der Wiesmoorer Defensive ausgenutzt.“ Erstmals schlug Andre Haak nach elf Minuten zu. Danach passierte lange nichts, weil sowohl Eiche als auch Wiesmoor im Angriff zu uneffektiv waren.

„Auch wir hatten in der ersten Halbzeit in der Defensive ein paar Probleme und Germania Chancen. Die Partie hätte auch 10:4 enden können“, meinte Christopher Schmidt.

Mit dem zweiten Haak-Tor in der 35. Minute brachen bei den Wiesmoorern bis zur Pause dann alle Dämme. Der erste Wäcken-Streich sowie der dritte Haak-Treffer bescherten dem Gastgeber eine 4:0-Pausenführung. In der Halbzeit appellierte Kurt Ullmann an seine Spieler, sich nicht völlig dem Schicksal zu ergeben.

Doch die Eiche-Elf war weiter spielfreudig und torhungrig. Es folgten das 5:0 durch Haak (58.) und das 6:0 durch Wäcken (72.), ehe der etatmäßige Verteidiger und als Sturmspitze aufgebotene Waldemar Schott zum 1:6 traf. Für den Schlusspunkt sorgte in der 82. Minute Eiches Ralf Hillmer.

Tore: 1:0 Haak (11.), 2:0 Haak (35.), 3:0 Wäcken (44.), 4:0 Haak (45.), 5:0 Haak (58.), 6:0 Wäcken (72.), 6:1
Schott (75.), 7:1 Ralf Hillmer (82.).

Bericht der Ostfriesen-Zeitung:

Als Bezirksliga-Absteiger VfB Germania Wiesmoor gestern im Heimspiel gegen den FC Loquard einen 0:2-Rückstand aufgeholt hatte, schien im elften Anlauf der erste Saisonsieg möglich. Doch die Elf Team von Trainer Kurt Ullmann stand am Ende mit leeren Händen da, weil Jannik Kremmin nach Vorarbeit der Gebrüder Peters das 3:2-Siegtor für den FCL erzielte (76.).

Das 3:2 für die Krummhörner fiel, als Wiesmoor eine Mann weniger auf dem Platz hatte. Schiedsrichter Waldemar Schwab hatte den gerade eingewechselten Germanen Eduard Kerber vom Feld geschickt, weil der seine Stutzen nicht mit der richtigen Farbe abgeklebt hatte. Außerdem verweigerte der Unparteiische den Hausherren nach einem Foul an Pascal Baalmann einen Elfmeter.

Marco Peters hatte einen an seinem Bruder Martin verschuldeten Foulelfmeter zum schnellen Loquarder 1:0 genutzt (11.). Die Gäste blieben am Drücker und erhöhten nach einer Ecke durch Florian Glindemann auf 2:0 (30.). Nach dem Seitenwechsel steigerte sich das Heimteam und schöpfte neuen Mut nach dem 1:2-Anschlusstor von Adnan Ramani, der im Nachsetzen erfolgreich war (56.). Dann wollte der Germane David Schmidt an der Mittellinie klären – und erzielte mit Windunterstützung das 2:2 (59.). Nach einer Stunde häuften sich die Nickligkeiten auf dem Feld. Die Gäste hatten schließlich das bessere Ende für sich.

Tore: 0:1 Marco Peters (Foulelfmeter, 11.), 0:2 Glindemann (30.), 1:2 Ramani (56.), 2:2 Schmidt (59.), 2:3 Kremmin (76.).

   

I. Herren News  

1. Herren: 2:2 gegen Borssum
Donnerstag, 14. November 2019
Thumbnail Punkt für die Moral   Am Mittwochabend empfing die 1. Herren vom VfB Germania Wiesmoor im heimischen Ottermeerstadion Blau Weiß Borssum zum Nachholspiel. Die Mannschaft von Trainer Uwe Groothuis hatte...
1. Herren: Heute gegen Borssum!
Mittwoch, 13. November 2019
Thumbnail Das Nachholspiel der 1. Herren wir heute um 20.00 Uhr angepfiffen! Gegner ist der SV BW Borssum und unsere Mannschaft will mit einem Sieg den Platz im Mittelfeld der Tabelle festigen! Kommt vorbei...
1. Herren: 5:0 Sieg gegen Moordorf!
Samstag, 09. November 2019
Thumbnail Am Freitagabend war das Schlusslicht Ostfrisia Moordorf zu Gast im Ottermeerstadion. Im Vorfeld musste jedoch erst einmal geklärt werden, ob und wo denn überhaupt gespielt werden könne, aufgrund von...
Sportlerehrung der Stadt Wiesmoor
Freitag, 08. November 2019
Thumbnail Im Rahmen der Sportlerehrung der Stadt Wiesmoor wurde unsere 1. Herren für die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga geehrt. Weiterhin hat unser Fußballobmann, Mirko Hellmers, aufgrund...
Thumbnail Deutliche Niederlage beim Titelfavoriten   Obwohl die Rückrunde noch nicht beendet ist ging es für unsere 1.Herren bereits zum Rückrundenspiel gegen den Titelfavoriten TuRa Westrhauderfehn. Man wollte an...
More in1. Herren  
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd