Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:00 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

Trainer Betreuer  

Sportlicher Leiter

Mirko Hellmers
Mirko Hellmers
04944-9137480
Mobile: 015152889042
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Uwe Groothuis
Uwe Groothuis
04921 994851
Mobile: 0170 4847317
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Torwarttrainer

Rüdiger Stiekel
Rüdiger Stiekel
Hauptstr. 218
04944 912543

Betreuer

Egon Friese
Egon Friese
Iltisweg 1
04944 7679
Mobile: 0172/8794300

Medizinischer Betreuer

Johann Saathoff
Johann Saathoff
   

Mitglied

   

 

 

 

   


Bericht der Ostfriesen-Zeitung:

Wiesmoor - Mit einem 2:1-Heimsieg im Nachholspiel gegen den Holter SV starteten die Ostfrieslandliga-Fußballer von Germania Wiesmoor am Sonntag in den zweiten Saisonteil. Nach einer schnellen 2:0-Führung waren die Hausherren am Ende froh, als der Abpfiff ertönte. „Hauptsache gewonnen“, sagte Germania-Trainer Uwe Groothuis. „Holte hat uns nach der Pause das Leben schwer gemacht.“ Durch den Erfolg verbesserten sich die Wiesmoorer auf den dritten Tabellenplatz.

Nachdem die Gäste durch Lucas Möhlmann die erste Chance der Partie vergeben hatten (5.), bekamen die Germanen die Partie immer besser in den Griff. Nach einem Einwurf und einer Vorlage von Mike Decker brachte Patrick Decker die Hausherren in Führung (15.), kurz darauf lufte Mike Decker den Ball mit dem Außenrist über HSV-Torhüter Jonas Follrichs zum 2:0 ins Gästetor (20.).

Niklas Homes, Dennis Cassens und Stefan Lourens verpassten es in der Folgezeit, den Vorsprung des Aufsteigers weiter auszubauen. Das rächte sich kurz vor der Pause. Nach einer Flanke von Jonte Marks köpfte Hendrik Janssen zum 2:1-Anschlusstor ins Germania-Tornetz (44.).

Nach dem Seitenwechsel hatten die Wiesmoorer die Partie nicht mehr so im Griff wie in den ersten 45 Minuten. „Wir waren nicht mehr so griffig und haben uns viele Fehlpässe und Unzulänglichkeiten geleistet“, urteilte Groothuis.

Holte hielt gut gegen, aber der letzte Pass der Gäste kam häufig nicht an. „Der Zug zum gegnerischen Tor fehlte“, sagte Holtes Co-Trainer Thorsten Meyer.

Weil Mike Decker (65.) und Homes (69.) kurz nacheinander freistehend an Gäste-Schlussmann Jonas Follrichs scheiterten, blieb es spannend. „Wir haben alles rausgehauen und waren mit unserer Leistung nicht unzufrieden, aber zu einem Unentschieden hat es nicht mehr gelangt“, meinte Meyer.

Die Germania-Abwehr stand sicher und ließ keine Holter Chancen mehr zu. „Die zweite Halbzeit war ereignisarm“, berichtete der Holter Co-Trainer, der sich über einen gelungenen Einstand von Winter-Neuzugang Jan Engels (Fehntjer SG) als Linksverteidiger freute.

Der tiefe Platz kostete viel Kraft. Das war den Spielern beider Mannschaften in der Schlussphase deutlich anzumerken.

Tore: 1:0 P. Decker (15.), 2:0 M. Decker (20.), 2:1 Janssen (44.).

Wer hätte das gedacht...

Im Februar kann tatsächlich ein Pflichtspiel im heimischen Ottermeerstadion ausgetragen werden!

Unsere Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung!!!

 

Ostfrieslandliga: VfB Germania Wiesmoor – Holter SV (Sonntag, 14:00 Uhr)

Der Holter SV trifft am Sonntag (14:00 Uhr) auf den VfB Germania Wiesmoor.

Elf Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des VfB Germania Wiesmoor. Das Heimteam präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 48 geschossene Treffer gehen auf das Konto des VfB Germania Wiesmoor. Der VfB Germania Wiesmoor belegt mit 33 Punkten den vierten Tabellenplatz.

Die bisherige Ausbeute des Holter SV: sechs Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen. Im Tableau ist für den Gast mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Von der Offensive des VfB Germania Wiesmoor geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Auf dem Papier ist der Holter SV zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Autor/-in: FUSSBALL.DE

   

Start "90 Jahre VfB"

27.06.2019 - 19:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd