Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:00 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

Trainer Betreuer  

Sportlicher Leiter

Mirko Hellmers
Mirko Hellmers
04944-9137480
Mobile: 015152889042
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Uwe Groothuis
Uwe Groothuis
04921 994851
Mobile: 0170 4847317
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Torwarttrainer

Rüdiger Stiekel
Rüdiger Stiekel
Hauptstr. 218
04944 912543

Betreuer

Egon Friese
Egon Friese
Iltisweg 1
04944 7679
Mobile: 0172/8794300

Medizinischer Betreuer

Johann Saathoff
Johann Saathoff
   

Mitglied

   

 

 

 

   


Unsere 1. Herren konnte nach einem 0:0 beim SV Hage einen Punkt in die Blumenstadt entführen.

Unterstützt wurde die Mannschaft von ca. 70 Fans die mit einem voll besetzten Bus und PKW´s angereist waren.

Am kommenden Sonntag geht die Reise um Tabellenführer FC Norden. Die nächste große Aufgabe für unser Team, wo jede Unterstützung benötigt wird! Anstoß ist um 15.00 Uhr.

Hier der Link zu ein paar Bildern aus Hage. 

 

Hier der Bericht der Ostfriesen-Zeitung:

Das Spitzenspiel in der Fußball-Ostfrieslandliga zwischen Gastgeber SV Hage und Germania Wiesmoor vor rund 300 Zuschauern fand keinen Sieger. Die beiden Aufstiegsaspiranten trennten sich am Sonntag 0:0. „Das Unentschieden geht letztlich in Ordnung. Beide Mannschaften haben Fußball auf technisch hohem Niveau gezeigt“, sagte Hages Betreuer Uwe Brüggemann.

Die Gastgeber begannen stark und hätten schon in den ersten Minuten die Führung erzielen können: Keno Goldensteins Kopfballtreffer wurde wegen Abseits aber nicht gegeben (1.), Julian Weiß vergab eine Doppelchance (3./5.). Sein erster Schuss knallte an die Unterkante der Latte, sein zweiter wurde im letzten Moment von einem Wiesmoorer von der Linie gekratzt. Die Gäste waren vor allem durch ihren Toptorjäger Niklas Homes gefährlich. An Hages Keeper Timo Steinborn war diesmal aber kein Vorbeikommen. Nach der Pause ging es chancenreich weiter. Ein Treffer wollte aber nicht mehr fallen.

 

 

 

Am Samstagnachmittag gastierte unsere 1.Herren beim Turnerbund aus Twixlum. Das Wetter zeigte sich nicht von seiner besten Seite, es regnete und stürmte zugleich. Gespielt wurde auf dem hiesigen Schlackeplatz, aber das unserer Mannschaft Hartplätze liegen bewies sie auch in dieser Partie.

Von Beginn an erzeugte unsere Mannschaft Druck in Richtung Heimtor, jedoch scheiterte man zunächst am wirklich gut aufgelegten Heimtorwart. Der Ballbesitzanteil und die Tatsache, dass sich unser Keeper Looger mit warmlaufen innerhalb seines Strafraumes versuchte sich irgendwie warm zu halten, zeigte die Wiesmoorer Dominanz.

Nach einem schönen Doppelpass mit Stefan Lourens konnte Alban Tema seinen zweiten Saisontreffer zur 0:1 Führung erzielen. Das schönste Tor des Tages erzielte dann Stefan Lourens höchstpersönlich mit einem strammen Schuss aus gut und gerne 28 Metern.

Mit der Führung von 0:2 ging es dann für die Spieler in die warme Kabine, während sich die mitgereisten Zuschauer mit einem Kaffee versuchten zu erwärmen.

Im zweiten Abschnitt der Partie dominierte unsere Mannschaft weiterhin das Spielgeschehen. In der 72. Minute machte Niklas Homes endgültig den Deckel drauf und konnte einen Schuss zur 0:3 Führung im Heimtor unterbringen. In der 79. Minute war es der quirliege Homes der im Strafraum zu Fall gebracht wurde, der Schiedsrichter entschied folgerichtig auf Strafstoß. Unser Kapitän Mike Decker trat an und verwandelte souverän zum 0:4.

Kurz vor Schluss belohnte sich Niklas Homes ein weiteres Mal und setzte den Schlusspunkt zum 0:5.

Ein souveräner Auswärtssieg unser Mannschaft, welcher mit einem anschließendem "Punschabend" in der heimischen Wiesmoorer Kabine gefeiert wurde.

Vorschau: Am kommenden Sonntag gastiert die Mannschaft vom BSV Bingum um 15:00 Uhr im Ottermeerstadion, sofern sich die Witterungsverhältnisse zum Positiven wenden.

 

Aufstellung:

Tor: Jens Looger

Abwehr: Daniel Gerdes, Patrick Corbach, Mike Decker, Marcel Saathoff

Mittelfeld: Waldemar Schott, Hendrik Schulz, Niklas Homes, Stefan Lourens, Jannik Eschen

Angriff: Alban Tema

Eingewechselt wurden: Dennis Cassens, Carsten Janßen, Patrick Decker

Ohne Einsatz im Kader: Daniel Leerhoff, Steffen Henning, Abdoulaye Sanogo, Artur Schott.

 

Für die 1.Herren

Marco Roß

 

   

Start "90 Jahre VfB"

27.06.2019 - 19:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is a Joomla Security extension!