Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:00 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

I. Herren Trainer Betreuer  

Sportlicher Leiter

Mirko Hellmers
Mirko Hellmers
04944-9137480
Mobile: 015152889042
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Frank Löning
Frank Löning
Mobile: 01725440156
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co- Trainer

Daniel Leerhoff
Daniel Leerhoff
Mobile: 0171/2052062
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Betreuer

Marco Aukes
Marco Aukes
   

Mitglied

   


-Pressemitteilung-

 

Zwei Brüderpaare und ein großes Ziel

 

Das Bezirksligateam des VfB Germania Wiesmoor freut sich über zwei Winterneuzugänge und bereitet sich intensiv auf die vier entscheidenden Nachholspiele im Monat März vor.

Mit dem 19 jährigen Leon Zimmermann und dem 18 jährigen Ben Smidt freut sich die sportliche Leitung über zwei talentierte Neuzugänge, welche mit ihrer Unbekümmertheit noch einmal frischen Wind in das Team von Trainer Frank Löning bringen sollen.

Der „junge“ Leon kehrt nach einem halben Jahr beim Landesligisten, Grün Weiß Firrel, zu seinem Heimatverein zurück und ist somit ein „alter“ Bekannter in Wiesmoor.

Ben Smidt wechselt aus dem A-Jugendteam der JSG Großefehn, welches in der Landesliga spielt, nach Wiesmoor. Ben spielte in den Jugendabteilungen vom BSV Kickers Emden und der JSG Großefehn durchgehend in den höchsten Jugendligen und gilt als riesiges Talent im ostfriesischen Fußball.

Somit werden zukünftig also zwei Brüderpaare beim VfB um Punkte kämpfen. Denn mit Jürgen Zimmermann und Robin Smidt gehören auch die jeweils älteren Brüder dem Kader des Bezirksligateams an.

Der sportliche Leiter Mirko Hellmers möchte sich auf diesem Wege noch einmal bei den Vereinsverantwortlichen vom SV Großefehn und von GW Firrel für die unkomplizierte Wechselabwicklung bedanken.

 

Mit diversen Trainingseinheiten und sieben Vorbereitungsspielen bereitet sich das Team von Frank Löning ab sofort intensiv auf die im März stattfindenden Nachholspiele der Bezirksliga Staffel B vor. Bei noch vier ausstehenden Spielen gegen unmittelbare Konkurrenten ist das erklärte Ziel die Aufstiegsrunde zu erreichen.

 

VfB Germania Wiesmoor

Punkt im Spitzenspiel

 
Am Sonntag führte uns der Weg nach neun Punkten und 9:0 Toren aus den letzten drei Spielen in die Krummhörn zum TuS Pewsum. In den letzten zwei Spielen ging der TuS jeweils als unglücklicher Verlierer vom Platz, so dass man zwischenzeitlich als Tabellenführer der Bezirksliga Staffel 1 B nun den Vierten Platz belegt, welcher noch für die Aufstiegsrunde reichen würde. Mit 32 geschossenen Toren stellte der TuS Pewsum staffelübergreifend die stärkste Offensive. Allerdings kassierte man auch schon 22 Gegentore in elf Spielen. Angepfiffen wurde das heutige Topspiel auf einen für uns ungewohnten Kunstrasenplatz, da es bei einigen Spielern auf beiden Seiten immer wieder zu Standschwierigkeiten kam. 
 
Pewsum übernahm gleich zu Beginn das Kommando und stand sehr hoch, um uns zu Fehler zu zwingen. In den ersten 30 Minuten bekamen wir überhaupt keinen Zugriff, so dass es nur eine Frage der Zeit war, bis wir in Rückstand gerieten. Nach einer flachen Hereingabe von Jan Tietje konnte Hauke Ulferts in der 22. Minute das 1:0 für den Gastgeber erzielen. Kurz danach hatte Pewsum sogar die Möglichkeit, auf 2:0 zu erhöhen, allerdings konnte unser Keeper Raik de Buhr zur Ecke klären. Wie aus dem Nichts gelang uns in der 34. Minute der Ausgleich, als Hendrik Schulz aus wenigen Metern frei vor Pewsums Keeper einschieben konnte. Zuvor hatte Niklas Homes eine geklärte Ecke wieder in den Strafraum gebracht. Kurz danach hätte man das Spiel noch vor der Pause drehen können, jedoch ging ein Schuss von Hendrik Schulz knapp am Tor vorbei. So blieb es letztendlich beim 1:1 zur Halbzeit. 
 
Im Gegensatz zur anfänglichen ersten Halbzeit, waren wir mit Beginn der 2. Halbzeit deutlich besser im Spiel.  Auf beiden Seiten ergaben sich  Möglichkeiten, um in Führung gehen zu können. Diese gelang letztendlich Nico Pallasdies mit einer direkt verwandelten Ecke und Unterstützung des Windes sowie des Pewsumer Torhüters. Kurz darauf hätte Wiesmoor nachlegen können, wenn nicht sogar müssen, als eine Flanke von Nico Pallasdies vom überraschenenden Hendrik Schulz am zweiten Pfosten knapp verpasst wurde. Aber auch Pewsum hatte Möglichkeiten auszugleichen. So konnte Bertony Konda gerade noch vor der Linie zur Ecke klären. In der 72. Minute fiel dann schließlich doch der Ausgleich, als Raik de Buhr unnötigerweise einen Pewsumer bei einer Bogenlampe in unserem16er umschubste und dem Schiedsrichter nichts anderes übrig blieb, als auf den Punkt zu zeigen. Keno Buss nahm sich der Sache an und verwandelte sicher zum 2:2. Wenige Minuten später hatte Hendrik Schulz das 3:2 auf dem Fuß, scheiterte aber an Nico Eden. In der Nachspielzeit lag der Ball plötzlich im Wiesmoorer Tor, allerdings entschied der Linienrichter zuvor auf Abseits.
 
Aufgrund der verschlafenen ersten halben Stunde, kann man mit der Punkteteilung zufrieden sein. 
 
Bedanken möchten wir uns bei den treuen Zuschauern, die den weiten Weg in die Krummhörn gefunden und uns  lautstark  unterstützt haben. 
 
Weiter geht es für unsere Mannschaft am 28.11 um 14 Uhr im Ottermeerstadion gegen den Tabellenführer, dem SV Holtland.
 
Aufstellung: de Buhr, Konda, Lakeberg, Eschen, Schoon (45. Swyter), Schott, Lourens (84. Aden) Karan, Homes (45. Pallasdies) Schulz, Corell.
 
Eure 1. Herren
   

I. Herren News  

Winterneuzugänge für den VfB
Sonntag, 16. Januar 2022
Thumbnail -Pressemitteilung-   Zwei Brüderpaare und ein großes Ziel   Das Bezirksligateam des VfB Germania Wiesmoor freut sich über zwei Winterneuzugänge und bereitet sich intensiv auf die vier entscheidenden...
1. Herren: 2:2 in Pewsum
Montag, 22. November 2021
Thumbnail Punkt im Spitzenspiel   Am Sonntag führte uns der Weg nach neun Punkten und 9:0 Toren aus den letzten drei Spielen in die Krummhörn zum TuS Pewsum. In den letzten zwei Spielen ging der TuS jeweils als...
1. Herren: Derbysieg!
Samstag, 13. November 2021
Thumbnail Wir sind Derbysieger!!! Bevor das Derby überhaupt angepfiffen werden konnte, mussten noch einige Arbeiten auf und neben dem Platz erfolgen. Hier geht ein großes Dankeschön an die zahlreichen Helfer! Ohne...
1. Herren: Zuschauerhinweis
Freitag, 12. November 2021
Thumbnail Ein Bitte an alle Zuschauer:   Bitte erscheint frühzeitig um lange Wartezeiten am Eingang zu vermeiden. Bereits ab 19.30 Uhr ist für euch die Grillbude geöffnet und ihr könnt dort warme und kalte...
1. Herren: 4:0 Sieg gegen Loga!
Montag, 08. November 2021
Thumbnail Heimerfolg gegen Tabellenschlusslicht   Bis Sonntagmorgen stand das Heimspiel im Ottermeerstadion aufgrund anhaltender Regenfälle noch auf Messers Schneide. Letzendlich endlich gab unser Platzwart...
More in1. Herren  
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

Our website is protected by DMC Firewall!