Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:00 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

I. Herren Trainer Betreuer  

Sportlicher Leiter

Mirko Hellmers
Mirko Hellmers
04944-9137480
Mobile: 015152889042
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Frank Löning
Frank Löning
Mobile: 01725440156
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co- Trainer

Daniel Leerhoff
Daniel Leerhoff
Mobile: 0171/2052062
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Betreuer

Marco Aukes
Marco Aukes
   

Mitglied

   


Wir sind Derbysieger!!!

Bevor das Derby überhaupt angepfiffen werden konnte, mussten noch einige Arbeiten auf und neben dem Platz erfolgen. Hier geht ein großes Dankeschön an die zahlreichen Helfer! Ohne diese freiwilligen Helfer wäre das Spiel nicht möglich gewesen.

Die Voraussetzungen waren also geschaffen, um endlich nach 26 Jahren wieder ein Derby gegen den SV Großefehn zu gewinnen. 26 Jahre ist eine lange Zeit, wenn man bedenkt das Dreiviertel der Mannschaft noch nicht geboren waren, der Euro noch nicht existiere, Benzin 1,51 DM kostete, Hoffenheim noch in der Landesliga spielte oder Mario Basler und Heiko Herrlich Torschützenkönig wurden. 

Von Beginn an entwickelte sich auf dem tiefen Boden ein sehr intensives Spiel mit vielen Zweikämpfen. In der ersten Halbzeit gab es keine nennenswerten Chancen zu verzeichnen, so dass beim Stand von 0:0 die Seiten gewechselt wurden.

Nach der Halbzeitpause kam Großefehn etwas bessers aus der Kabine. Allerdings konnte Hendrik Schulz in der 50. Spielminute  den Ball nach einer Freistoßflanke aus kurzer Distanz ins Tor bugsieren. Kurze Zeit später war es erneut Schulz, der den Ball am herauseilenden Fehntjer Torhüter Dennis Janssen vorbeilegen konnte, jedoch aus 25 Metern knapp am Tor vorbeizielte. Ab der 67. Minute mussten wir mit einem Mann weniger auskommen, als der bereits verwarnte Jürgen Zimmermann seine zweite Gelbe Karte sah und frühzeitig duschen gehen musste. Die numerische Überlegenheit hielt aber nicht lange an. Keine zehn Minuten später flog Arne Sievers mit Gelb-Rot vom Platz. Großefehn hatte in der letzten Viertstunde noch die Möglichkeit zum Ausgleich. So köpfte Hauke Specht knapp am Tor vorbei. Die dickste Chance wurde jedoch kläglich vergeben, als ein abgefälschter Torschuss eines Fehntjer Spieler vom Germanen Keeper Daniel Leerhoff nur unzureichend nach vorne abgewehrt wurde, wo drei Spieler der Gäste sich beim Torschuss nicht einig waren. In der insgesamt siebenminütigen Nachspielzeit passierte nichts mehr, so dass wir nach 26 Jahren endlich wieder gegen den SV Großefehn gewinnen konnten. Bedanken möchten wir uns bei unseren treuen Anhängern. 

Durch den Sieg befinden wir uns aktuell auf dem dritten Tabellenplatz, der zur Aufstiegsrunde berechtigt. Am nächsten Sonntag geht es zum Auswärtsspiel in die Krummhörn, wo uns um 14 Uhr der TuS Pewsum erwartet.

Aufstellung: Leerhoff, Eschen (92. Swyter), Lakeberg, Konda, Schott, Schoon (75. Smidt), Homes (80. Aden) Karan, Zimmermann, Pallasdies (45. Lourens), Schulz.

In diesem Sinne: Der Verein lebt! 

Eure 1. Herren

   

I. Herren News  

1. Herren: Verdiente Niederlage
Sonntag, 01. Mai 2022
Thumbnail Verdiente Niederlage Am Samstagnachmittag trat die 1. Herren vom VfB Germania Wiesmoor beim FC Norden an. Die Gäste begannen gut und hatten in der Anpfangsphase durch Janek Swyter die Führung auf...
Thumbnail Heimsieg Am Sonntag empfing unsere Mannschaft die abstiegsbedrohte Mannschaft der SpVg Aurich. Aurich konnte sich bereits am Donnerstag durch ein 1:0 Auswärtserfolg beim VfB Uplengen einen der...
1. Herren: Verdienter Auswärtssieg
Dienstag, 19. April 2022
Thumbnail Am Ostermontag ging es für unsere Mannschaft auch endlich in der Abstiegsrunde los, nach dem am letzten Wochenende das Spiel in Middels ausgefallen war. Corona- und verletzungsbedingt musste man auf 9...
Thumbnail Pressemitteilung des VfB Germania Wiesmoor   Die Verantwortlichen des VfB Germania Wiesmoor freuen sich ein „Wiesmoorer“ Trainerteam für die Bezirksligamannschaft präsentieren zu können. Am gestrigen...
Thumbnail -Presseerklärung VfB Germania Wiesmoor-   Zum Bedauern aller Verantwortlichen des VfB Germania Wiesmoor müssen wir mitteilen, dass Frank Löning sein Traineramt bei der Bezirksligamannschaft nach nur...
More in1. Herren  
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

Our website is protected by DMC Firewall!