Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:00 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

Trainer Betreuer  

Sportlicher Leiter

Mirko Hellmers
Mirko Hellmers
04944-9137480
Mobile: 015152889042
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Uwe Groothuis
Uwe Groothuis
04921 994851
Mobile: 0170 4847317
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co- Trainer

Daniel Leerhoff
Daniel Leerhoff
Mobile: 0171/2052062
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Betreuer

Marco Aukes
Marco Aukes

Medizinischer Betreuer

Johann Saathoff
Johann Saathoff
   

Mitglied

   

 

 

 

   


Bericht der Ostfriesen-Zeitung:

"Loga / SPS - Nach einer Durststrecke mit zwei Niederlagen und zwei Remis durfte Frisia Loga in der Fuball-Bezirksliga mal wieder einen Sieg
bejubeln. Beim verdienten 3:2-Erfolg gegen Germania Wiesmoor war nur die schmucke Anzeigetafel nicht in Form: wegen technischer Probleme
blieb die digitale Anzeige aus.

 

„Das einzige, was wir uns vorwerfen müssen ist, dass wir die Partie nicht früher entschieden haben“, sagte Frisia-Trainer Wilko Modder. In der
Halbzeitpause musste sich sein Team ärgern, dass es remis stand – und Loga nicht für die Dominanz klar in Führung lag. Statt des zweiten Frisia-Treffers nach dem 1:0 durch Torjäger Pascal Menken (26.) fiel nicht das 2:0, sondern Sekunden vor dem Pausenpfiff das 1:1. Ein Freistoß von AmarKaran landete im Tor.

 

Nach der Pause waren es zunächst die Gäste, die das 2:1 auf dem Fuß hatten. Nach einem Pfostenschuss von Stefan Lourens schoss der überraschte Jannik Eschen den Abstauber in die Arme von Torwart Malte Behrens statt ins Tor. Danach baute Loga weiter Druck auf und stellte die Weichen per Doppelschlag auf Sieg, nachdem ein Tor von Daniel Hoppen nicht anerkannt worden war (abseits). Erst staubte Menken zum 2:1 ab (74.), dann krönte der zwei Minuten zuvor eingewechselte Arlind Jonjic eine starke Einzelleistung mit dem 3:1 (79.). Das 3:2 durch Niklas Homes in der Nachspielzeit per Konter hatte nur noch statistischen Wert.
 

Loga: Behrens; Siems, Timpe, Diekmann, Hillers, Hoppen (85. Delchmann), Janssen (72. Koning), Galenski, Petras, Huxsohl, Menken (77. Jonjic).
 

Wiesmoor: de Buhr; Schott, Schoon (66. Gerdes), Eschen, M. Decker, Lourens, Saathoff, Homes, Karan (Aden 79.), Schulz (74. P. Decker),
Lakeberg.

 

Tore: 1:0 Menken (26.). 1:1 Karan (45.), 2:1 Menken (74.), 3:1 Jonjic (79.), 3:2 Homes (90. +1)."

   

I. Herren News  

Thumbnail Bericht der Ostfriesen-Zeitung: Auf dem Bezirksliga-Staffeltag am Mittwochabend wurde besprochen, wie die kommende Saison mit zwei Staffeln ablaufen soll. In Entscheidungsrunden sollen die Auf- und...
Weiterer Neuzugang für den VfB
Donnerstag, 04. Juni 2020
Thumbnail Weiteres Talent verstärkt die I. Herren unseres VfB   Erfreulicherweise dürfen wir euch auf diesem Wege einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Mit dem 18-jährigen Robin Smidt schließt...
1. Herren: Brüderpaar kommt zurück!
Sonntag, 19. April 2020
Thumbnail Pressemitteilung VfB Germania Wiesmoor   Trotz „Corona-Krise“ und der Ungewissheit, wann überhaupt wieder Fußball gespielt werden kann, laufen die Planungen beim Bezirksligisten, VfB Germania...
Thumbnail Erfolgreiche Spendenaktion der I. Herren Mitte März reifte bei unserer I. Herren die Idee, sich mit einem selbstgedrehten Video-Clip bei all denjenigen Menschen zu bedanken, welche sich in den...
1. Herren: Looger im Coronamodus
Donnerstag, 16. April 2020
Thumbnail Bericht der Ostfriesen-Zeitung: Bezirksliga mit 52: Auch Corona hält Looger nicht auf Wiesmoors Torwart Jens Looger hängt noch eine Saison dran und trainiert derzeit fast täglich wiesmoor -...
More in1. Herren  
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is a Joomla Security extension!