Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:00 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

Trainer Betreuer  

Sportlicher Leiter

Mirko Hellmers
Mirko Hellmers
04944-9137480
Mobile: 015152889042
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Uwe Groothuis
Uwe Groothuis
04921 994851
Mobile: 0170 4847317
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co- Trainer

Daniel Leerhoff
Daniel Leerhoff
Mobile: 0171/2052062
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Betreuer

Marco Aukes
Marco Aukes

Medizinischer Betreuer

Johann Saathoff
Johann Saathoff
   

Mitglied

   

 

 

 

   


Bericht der Ostfriesen-Zeitung:

aurich / SPS - Selten war Yasin Turan nach einem Spiel so erleichtert wie am Sonntag. „Das war Balsam für die Seele und tut einfach gut“, so der Trainer des Fußball-Bezirksligisten SpVg Aurich. Sein Team hatte eine Horror-Serie mit fünf Niederlagen am Stück beendet und Germania Wiesmoor 2:1 besiegt.

Auf den Negativlauf und das 0:5 in Moordorf reagierte Turan mit einigen Veränderungen. Wiesmoor hätte die Verunsicherung der Gastgeber in der Anfangsphase zur Führung nutzen können. „Chancen dazu waren da“, sagte Turan. Die Wiesmoorer taten es aber nicht. So konnte Glen Sokoli nach einem starken Ballgewinn von Lasse Hougaard-Beyer aus 16 Metern den Ball zum 1:0 unter die Latte jagen (41.).

Nach einem weiteren Ballgewinn von Thomas Kretzmer umkurvte Sokoli den Torwart und schob zum 2:0 ein (41.). Germania kam noch vor der Pause zum Anschluss. Nach einem langen Ball landete dieser vom Kopf des SpVg-Verteidigers Marco Voigt im Auricher Kasten.

Nach dem Wechsel bemühten sich die Gäste um den Ausgleich. Aber der Gastgeber konnte den Vorsprung halten und in einem verteilten Spiel das 2:1 verteidigen. So endete eine Negativ-Serie, während eine andere anwuchs: Für Wiesmoor war es die dritte Niederlage in Folge.

Aurich: Dietrich; Voigt, Baltzer (76. Lengert), S. Geis, Sokoli, Willms, Alhourany, Hougaard-Beyer (64. A. Geis), Kretzmer, A. Fleßner, Timur (64. J.-H. Bontjer).

Wiesmoor: Looger; Karan, Schott, Eschen, Schulz (81. Lakeberg), M. Decker, Homes, Schoon, Lourens (65. P. Decker), Aden, Corell.

Tore: 1:0, 2:0 Sokoli (27./41.), 2:1 Eigentor Voigt (45.).

   

I. Herren Termine  

Keine Termine
   

I. Herren News  

Thumbnail 1. Herren: Anmeldung für das Spiel gegen Bunde geöffnet. Ab sofort könnte ihr euch für das Spiel gegen Bunde registrieren. Jetzt könnt ihr auch einen Wunschblock und/oder einen Wunschsitznachbarn...
1. Herren: 1:1 vor 400 Zuschauern.
Sonntag, 20. September 2020
Thumbnail Glücklicher Punktgewinn für unsere 1. Herren   Freitagabend, bestes Fußballwetter und ein Heimspiel gegen unseren Nachbarn dem SV Großefehn. Was will man da mehr erwarten, wäre da nicht "Corona". Doch...
Thumbnail 1. Herren: Anmeldung für das Spiel gegen Loga geöffnet. Ab sofort könnte ihr euch für das Spiel gegen Loga registrieren. Jetzt könnt ihr auch einen Wunschblock und/oder einen Wunschsitznachbarn...
Thumbnail VfB Germania Wiesmoor - SV Grossefehn am Freitag, den 18.09., um 20.00 Uhr.   Eine große Bitte der Organisatoren: BITTE NUTZT DIE ZUSCHAUER-VORANMELDUNG AUF UNSERER HOMEPAGE BIS FREITAG, 12.00 Uhr!!!...
1. Herren: Unnötige Heimniederlage.
Sonntag, 13. September 2020
Thumbnail Unnötige Heimniederlage   Am Sonntagnachmittag war 305 Tage nach dem letzten Pflichtheimspiel erneut BW Borssum zu Gast im Ottermeerstadion. 1 Woche nach der unnötigen Niederlage in Pewsum wollte man ein...
More in1. Herren  
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd