Am Mittwoch ging es für unsere 1. Herren auf der Sportwoche des SV Holtland gegen den VfB Uplengen weiter. Man wollte eine bessere Leistung zeigen, als 2 Tage zuvor gegen den Gastgeber. Doch aufgrund von insgesamt 13 Ausfällen war es erst einmal schwierig überhaupt eine schlagkräftige Mannschaft auf den Platz zu bringen. Nach etlichen Telefongesprächen hatte man 13 Spieler zusammen.

Unsere Mannschaft zeigte über die gesamte Dauer eine gute Leistung. Man ging bereits früh durch Nico Pallasdies in Führung. Im Verlauf  des Spiels verpasste man es aber nachzulegen. Wiesmoor blieb am Drücker und so konnte ein Uplengener Spieler für den bereits geschlagenen Torwart auf der Linie klären. Auch eine Überzahlsituation vor dem gegnerischen Torwart wurde schlecht ausgespielt und so kam es wie es kommen musste. Uplengen konnte nach einem Standard zum, bis zu diesem Zeitpunkt, glücklichen Ausgleich kommen. Nur wenig später verwandelte Uplengen einen berechtigten Handelfmeter. Mit dem 1:2 aus Wiesmoorer Sicht wurden die Seiten gewechselt. Sven Lübbers konnte kurz nach der Pause zum 2:2 ausgleichen.Vorausgegangen war ein Pass in die Tiefe und Sven war einen Schritt schneller am Ball als der Torwart. Rund 15 Minuten vor Schluss war es erneut Uplengen die das 3:2 Siegtor erzielen konnten. Fast mit dem Schlusspfiff hätte Hendrik Schulz den Ausgleich erzielt, jedoch wurde der Kopfball von Hendrik auf der Linie geklärt.
 
Tor: Raik de Buhr
Abwehr: Daniel Gerdes, David Schmidt, Hendrik Schulz, Henning Schoon
Mittelfeld: Amar Karan, Eric Homes, Stefan Lourens, Hilko Aden, Sven Lübbers
Sturm: Nico Pallasdies 
 
Eingewechselt wurden: Marco Roß (76. Min.), Daniel Leerhoff (80. Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd