Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:00 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

Trainer Betreuer  

Sportlicher Leiter

Mirko Hellmers
Mirko Hellmers
04944-9137480
Mobile: 015152889042
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Uwe Groothuis
Uwe Groothuis
04921 994851
Mobile: 0170 4847317
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Torwarttrainer

Rüdiger Stiekel
Rüdiger Stiekel
Hauptstr. 218
04944 912543

Betreuer

Egon Friese
Egon Friese
Iltisweg 1
04944 7679
Mobile: 0172/8794300

Medizinischer Betreuer

Johann Saathoff
Johann Saathoff
   

Mitglied

   


Bericht vom Anzeiger für Harlingerland:

Das Freitagsspiel in der Fußball-Ostfrieslandliga zwischen dem SC Dunum und Germania Wiesmoor musste beim Stand von 0:0 in der 70. Minute abgebrochen werden. Nachdem die komplette Flutlichtanlage bereits kurz nach dem Seitenwechsel ausgefallen war, wurde die Partie für etwa 15 Minuten das erste Mal unterbrochen.


„Die Hauptsicherung für das Flutlicht war rausgeflogen“, hatten die Dunumer um Trainer Holger van Essen schnell festgestellt und lösten das Problem nach kurzer Rücksprache mit dem Hausmeister. Nach dem Neustart der Anlage wurde die Partie schließlich fortgesetzt, ehe ein lauter Knall hinter dem Tor der Wiesmoorer folgte und einer der Flutlichtmasten komplett ausfiel. „Eine Glühbirne scheint wohl durchgebrannt zu sein“, erklärte van Essen.


Während er und sein Trainerkollege Uwe Groothuis sich einig waren, dass die Lichtverhältnisse dennoch ausreichen würden, um die Partie fortzusetzen, äußerten Wiesmoors Torhüter Daniel Leerhoff und der Linienrichter, der auf der Seite des Flutlichtsausfalls aktiv war, ihre Bedenken. Diese sorgten schließlich dafür, dass sich die Schiedsrichterin Anke Hölscher gezwungen sah, die Partie 20 Minuten vor dem Ende abzubrechen.


Aus Sicht der Grün-Weißen war diese Entscheidung mehr als unglücklich, hatte das sieglose Schlusslicht dem ambitionierten Aufsteiger doch 70 Minuten lang alles abverlangt. „Wir haben sehr gut gegen den Ball gearbeitet und den Wiesmoorern das Leben ganz schön schwer gemacht“, resümierte Holger van Essen. Auch Uwe Groothuis hatte laut des Dunumer Trainers seine Zweifel, ob die Blumenstädter ihrer Favoritenrolle bis zum regulären Schlusspfiff noch gerecht worden wären. So aber dürfte die Partie vom Staffelleiter neu angesetzt werden und Wiesmoor erhält erneut 90 Minuten Zeit, um das Dunumer Defensivbollwerk zu knacken.

   

I. Herren Termine  

Keine Termine
   

I. Herren News  

Geschrieben am 14/11/2018
Uwe Groothuis bleibt Trainer in Wiesmoor   Nachdem sich der VfB Germania Wiesmoor am letzten Samstag mit dem 1:3 Auswärtssieg in...
Geschrieben am 12/11/2018
Bericht der Ostfriesen-Zeitung: Trotz einer engagierten Leistung hat Eintracht Plaggenburg sein Heimspiel gegen Germania Wiesmoor mit 1:3 verloren....
Geschrieben am 01/11/2018
News von der 1. Herren: Das abgebrochene Spiel in Dunum wird am Ostersamstag, den 20.04.19 um 16.00 Uhr, angesetzt.   Das...
Geschrieben am 29/10/2018
Bericht vom Anzeiger für Harlingerland: Das Freitagsspiel in der Fußball-Ostfrieslandliga zwischen dem SC Dunum und Germania Wiesmoor...
Geschrieben am 22/10/2018
Bericht der Ostfriesen-Zeitung: Einen auch in der Höhe verdienten 5:0-Sieg feierte der VfB Gemania Wiesmoor über den SV Jemgum. Das Team...
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd