VfB - Weihnachtsfeier 2017

 

Am Samstag, den 16.12.2017 ist es endlich wieder soweit !!!

Die traditionelle und legendäre VfB Weihnachtsfeier findet wie gewohnt in der Gaststätte Eilers in Wiesmoor statt …

Wie üblich lädt der Festausschuss auf diesem Wege alle passiven und aktiven Vereinsmitglieder (natürlich auch gerne mit Anhang) ein …

Auch in diesem Jahr können sich die Gäste wieder auf ein tolles und abwechslungsreiches Abendprogramm (Unterhaltung, Verlosung, Wahl des/der Fußballer/in des Jahres, etc.) freuen …

Der Empfang der Gäste ist für 19 Uhr geplant …

Der Kostenbeitrag beträgt 35 Euro pro Person (all inklusive) …

Anmeldungen bitte bis zum 04.12.2017 an die Mitglieder des Festausschusses (Mirko Hellmers, Patrick Corbach, Wilko Kruse, Marco Aukes, Björn Losse und Andre Schoon)

 

   

 

   

Mitglied

   

VfB App  

Die VfB App!

Alle Info's und News

   
   
"powered by AppYourself"

 

   

Besucher  

709169
Heute11
Gestern799
Gesamt709169
Top 15.10.2017 : 1491
Gäste 21
Jetzt Online
-
   

   
   


Erneuter Testspielerfolg

 

Zwei Tage nach dem überraschenden aber nicht unverdienten 3:2 Testspielsieg gegen den Bezirksligisten Sportvereinigung Aurich 1, trat die 1. Herren erneut auf heimischen Geläuf an. Gegner war der SV Teutonia Stapelmoor am gestrigen Donnerstagabend. Der Gegner spielte in der vergangenen Saison noch in der Ostfrieslandklasse A im Leeraner und Emder Bereich und stieg in die Ostfrielandklasse B ab. Der Gastgeber begann stark und konnte bereits in der 4. Spielminute jubeln. Nach einer Flanke von Niklas Homes traf Jannik Eschen zum frühen 1:0. Nur eine Minute später hätte es schon 2:0 stehen können, aber Artur Schott scheiterte nach einer Ecke von Mike Decker an einem Fußreflex vom gegnerischen Torwart. Nach einem Kopfball von Marcel Saathoff war erneut Stapelmoors Torwart Daniel Potrykus zu Stelle und bewahrte seine Mannschaft vor einem höheren Rückstand. Gleich darauf scheiterte Niklas Homes nach einem Alleingang am Pfosten. Dann aber belohnte sich der Gastgeber aber per Doppelschlag. Erst war Waldemar Schott erfolgreich nach einer Flanke von Stefan Lourens und gleich darauf Niklas Homes auf Zuspiel von Mike Decker. Mit einem Kopfball von Niklas Homes der knapp vorbei ging nach einer Flanke von Marcel Saathoff bot sich die nächste Möglichkeit. Stefan Lourens brauchte nur eine Minute später zwei Versuche um das Spielgerät zum 4:0 im gegnerischen Gehäuse unterzubringen. Kurz vor der Pause kamen die Gäste vom SV Teutonia Stapelmoor zu ihrer ersten Chance. Nach zu langsamer Rückwärtsbewegung scheiterte Tammo Schmidt an Daniel Leerhoff, der heute in der ersten Hälfte das Tor der Gastgeber hütete. Mit dem 5:0 durch Niklas Homes auf Vorlage von Mike Decker ging es dann in die Halbzeitpause.

Dann wurde wie gegen Aurich schon viel hin und her gewechselt. Der Gast stellte auch um im Defensivverhalten und zwar die Heimelf vor einige Probleme. Es wurden viel zu viele Bälle geschippt beziehungserweise auch einfache Zuspiele gingen verloren weil die Spannung nicht mehr so vorhanden war und dadurch versuchte Stapelmoor immer wieder gefährlich nach vorne zu spielen. Erst in der 71. Spielminute konnte der Gastgeber wieder jubeln und es war Mike Decker der nach einem Flachpaß in die Mitte von Stefan Lourens bedient wurde und erfolgreich abschloß. Dann hatte der Gastgeber großes Glück, als der Gast nur die Latte traf. Mit einem Reflex vom gegnerischen Torwart scheiterte Stefan Lourens per Kopfball nach einem Freistoß von Niklas Homes. Gleich darauf war aber Waldemar Schott erfolgreich, dieser fälschte einen Schuß von Justin Maness ab. Mit einem leichtsinnigen Fehler von Carsten Janßen bot sich die nächste Möglichkeit für den aus der Ostfrieslandklasse A abgestiegenen Gegner, aber der Schuß eines Gästeakteurs ging knapp vorbei. Gleich zwei Chancen vergab Stefan Lourens auf Zuspiel von Niklas Homes kurz vor dem Ende. Die letzt Möglichkeit hatte auch der Gastgeber durch einen Kopfball von Niklas Homes, vorrausgegangen war ein Freistoß von Mike Decker den der Torwart nur hoch abklatschen lassen konnte.

 

Aufstellung: Leerhoff, W. Schott, D. Corbach, A. Schott, A. Schoon, Lourens, Saathoff, Baalmann, Eschen, M. Decker und Homes.

 

Eingewechselt wurden: Bruns, H. Schoon, Maness, Gerdes, Janßen und Kirchhoff.

 

Torfolge: 1:0 Eschen (4.), 2:0 W. Schott (22.), 3:0 Homes (23.), 4:0 Lourens (34.), 5:0 Homes (43.), 6:0 M. Decker (71.), 7:0 W. Schott (83.).

   

Top News  

Bevor es Missverständnisse gibt: Die generelle Absage gilt nur für die Ostfrieslandklasse A1 und B4.

11h

Auch das Spiel unserer 1. Herren fällt leider aus! Generelle Absage!

12h

Unsere 1. Herren spielt um 16.00 Uhr beim TuS Esens II. Spielort ist der Kunstrasenplatz, an der Straße Hohekamp.

17h

Unsere Rasenplätze sind bis einschließlich Montag gesperrt!

17h

Die geplanten Spiele der 2. und 3. Herren fallen leider aus.
   

Termine  

Herbst- bzw. Winterputz
Sa. 25. Nov. 2017, 08:30 Uhr
Weihnachtsfeier
Sa. 16. Dez. 2017, 19:00 Uhr
   

News  

Geschrieben am 16/11/2017
NFV – Kreis...
Geschrieben am 16/11/2017
In unserem Vereinsshop gibt es ein paar positive Änderungen: 1. Ab sofort ist der Versand ab 100,-€ Bestellwert frei. 2. Es gibt...
Geschrieben am 15/11/2017
   Gerechtes Unentschieden   Am Dienstagabend trat die 1. Herren vom VfB Germania Wiesmoor zu einem Testspiel in Aurich auf...
Geschrieben am 13/11/2017
Unsere Rasenplätze bleiben bis einschließlich Mittwoch für den Spiel- und Trainingsbetrieb gesperrt! Der Vorstand
   

Gästebuch  

Guten Rutsch
Ich wünsch der gesamten VfB Familie und allen Sponsoren ein...
Frohe Weihnachtstage
Moin VfB! Ich wünsch allen Mitgliedern vom VfB German...
Sehr schöne Weihnachtsfeier
Als Neuzugang im Sommer beim VfB Germania Wiesmoor, muss i...
   

 

Anerkannte Einsatzstelle  

  Mein Club gegen Blutkrebs"

Wir sind dabei!

Mehr Informationen findet ihr hier:

https://www.dkms-fussballhelden.de/

Infos

freiwilligendienste-im-sport