Trainingszeiten
Dienstag und
Donnerstag: 19:00 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr

 

   

Trainer Betreuer  

Obmann

Mirko Hellmers
Mirko Hellmers
04944-9137480
Mobile: 015152889042
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainer

Uwe Groothuis
Uwe Groothuis
04921 994851
Mobile: 0170484317
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Torwarttrainer

Rüdiger Stiekel
Rüdiger Stiekel
04944 912543

Betreuer

Egon Friese
Egon Friese
04944 7679
Mobile: 0172/8794300

Betreuer

Matthias Daniel
Matthias Daniel
04944-305138
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Medizinischer Betreuer

Johann Saathoff
Johann Saathoff
   

Mitglied

   


Erstes Testspiel gewonnen

Am gestrigen Dienstagabend traf in einem Testspiel die 1. Herren vom VfB Germania Wiesmoor im heimischen Ottermeerstadion auf den Bezirksligisten Sportvereinigung Aurich. Unter dem neuen Chefcoach Uwe Groothuis wollte man nach zwei Wochen Vorbereitung natürlich eine gute Partie abliefern, alle waren heiß den Favoriten aus Aurich zu ärgern.

Die Heimelf gestaltete das Spiel ausgeglichen und auch der größere Siegeswille war beim VfB zu sehen. Nach einer Viertelstunde nutzte die Germania aus Wiesmoor einen Fehlpaß im Auricher Spielaufbau und nach einer scharfen Hereingabe von Mike Decker traf Heiner Ufkes zum 1:0 ins lange Eck. Nur kurz darauf musste der Torschütze leider verletzt runter. Zehn Minuten vor der Halbzeitpause foulte Marcel Saathoff unnötigerweise zwanzig Meter vor dem Strafraum, den schnell ausgeführten Freistoß konnte die Sportvereinigung Aurich zum 1:1 Ausgleich verwerten. Mit diesem Resultat ging es auch in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte wurde munter hin und her gewechselt bei den Gastgebern. In der 55. Spielminute rettete der für Jannik Bruns reingekommende Ersatztorwart Daniel Leerhoff im eins gegen eins. Mitte der Halbzeit konnte Mike Decker auf Vorlage von Niklas Homes, der sich gegen drei Auricher durchsetzte  das 2:1 erzielen. Kurz darauf konnte der gegnerische Keeper das 3:1 verhindern. Aber nur eine Minute später war es soweit und es konnte das dritte mal auf Seitens der Gastgeber gejubelt werden. Stefan Lourens bereitete das 3:1 für Andre Schoon mit einem Flachpaß in die Mitte vor. Gleich zweimal mußte Aurichs Torwart jetzt retten um nicht noch höher zu verlieren. Gut zehn Minuten vor dem Ende konnte der Bezirksligist auf 3:2 verkürzen. Mit viel Kampfgeist konnte man den knappen Vorsprung über die Zeit bringen.

Aufstellung: Bruns, W. Schoot, Saathoff, Kirchhoff, Gerdes, H. Schoon, P. Decker, M. Decker, Homes, Maness und Ufkes.

Eigewechselt wurden: Leerhoff, Lourens, A. Schoon, A. Schott, D. Corbach, Eschen und Janßen.

Torfolge: 1:0 Ufkes (15.), 1:1 (34.), 2:1 M. Decker (66.), 3:1 A. Schoon (70.), 3:2 (80.).

Vorschau: Am Donnerstagabend empfängt die 1. Herren den SV Teutonia Stapelmoor. Anstoß ist um 19.30 Uhr.