A-Jugend: Erneuter Heimsieg

Die A-Jugend der SG Wiesmoor sicherte sich am Samstag durch ein 3:1 (3:0) gegen den JFV Varel den zweiten Heimspielsieg der Saison.

In der ersten Halbzeit waren beide Mannschaften sehr aktiv, und es war ein spannendes Spiel mit vielen Torgelegenheiten zu sehen. In der 30. Minute gelang Hendrik Rust dann der 1:0 Führungstreffer für die SG. Nach einer kurzen Trinkpause ging das Spiel genauso weiter. In der 39. Minute konnte Tobias Simmering dann zum 2:0 für Wiesmoor erhöhen. Kurz vor der Halbzeitpause gelang Nils Lammers nach der Vorarbeit von Hendrik Rust dann der 3:0 Pausenstand.

Nach der Halbzeit kamen die Gäste aus Varel dann etwas besser ins Spiel. Wiesmoor verteidigte ihre Führung aber sehr souverän. Der JFV Varel konnte dann lediglich in der 89. Minute einen Anschlusstreffer durch Yannick Tom Brinkmann erzielen.

Tore: 30. Minute Hendrik Rust
39. Minute Tobias Simmering
45.+3. Minute Nils Lammers
89. Minute Yannick Tom Brinkmann

Schiedsrichter: Mike Lars ter Haseborg

Florian Kleen

C-Jugend 2. Pokalrunde

Vor zahlreichen Zuschauern bestritten wir am 01.09. unser Pokalspiel gegen Ostfrisia Moordorf. Beide Teams zeigten eine hervorragende Leistung, wodurch das Spiel zwar knapp aber hochverdient mit einem 1 : 0 Sieg (Torschütze Lucas Omar) für uns endete. Somit zieht unser Team in die 3. Pokalrunde ein. Vielen Dank für die tolle und faire Unterstützung unserer Zuschauer.

Es spielten:

Tom Pohl; Luca Koch; Jonah Eschen; Nico Gmeiner; Fynn Harms; Henrik Marken; Wilko Bohlen; Lucas Omar; Jakob Wolf; Philipp Schlüter; Leon Zierenberg.

Ausw.: Alen Berisa; Manuel Strauß; Marek Schoon und Leon Heeren

Weiter im Kader: Sebastian Kleen; Marvin Bäcker; Kevin Vöge; Lars Schröder; Leon Dirks; Niclas

Für die D3-Junioren werden noch dringend Trainer und Betreuer gesucht!!!

Wenn jemand Interesse hat, bitte bei Niklas Homes unter 0172-7683020 melden.

D1: Zweiter Saisonsieg

In der zweiten Begegnung in unserer Spielklasse trafen die Jungs auf die Mannschaft von Veenhusen II. Dieses Team bestand aus einigen Spielern des Jahrganges 2005/ 2006. Dadurch waren sie körperlich um einiges unterlegen und es bot sich den zahlreichen Zuschauern eine recht einseitige Partie mit einer deutlichen Überlegenheit der SG Wiesmoor Kicker.

Zur Halbzeit stand es bereits 6:0 für den Gastgeber. Im zweiten Spielabschnitt wurde dann reichlich durchgewechselt und die Jungs konnten sich auch auf fremden Positionen versuchen.

Dadurch kam dann der Spielfluss etwas zum Erliegen. Am Ende siegten die Jungs in einem sehr fairen Spiel mit 9:0.

Herausragend waren an diesem Nachmittag die von Enrico getretenen Ecken. Dadurch fielen einige Treffer für die Nachwuchskicker.

 

Torschützen:

Jan Grotlüschen ( 5 ), Jonas Eilts ( 2 ), Derk Hoormann und Felix Blöchl

Gespielt haben:

Marten de Wall und Tim Tuitjer im Tor

Luis Homes, Kai Willms, Jelto Keiser, Felix Gurris, Jonas Eilts, Enrico Trinh ( C ), Jan Grotlüschen, Felix Blöchl, Derk Hoormann, Wilko Saathoff und Hendrik Brabander.

Am 06.09. steht die nächste Begegnung gegen den VfB Uplengen im heimischen Stadion an.

D1: Dritter Sieg= Tabellenführer

In der dritten Partie der Punktspielrunde trafen wir auf die Mannschaft des VfB Uplengen II. In der Mannschaftsbesprechung haben wir ausdrücklich davor gewarnt den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. Und bereits nach den ersten Minuten sollten wir mit unserer Einschätzung richtig liegen. Uplengen stand im Defensivverbund sehr sicher und so konnten unsere Kicker ihr geplantes Kombinationsspiel nicht umsetzen. Somit spielte sich ein Großteil der Geschehnisse in der neutralen Zone ab.
Die 1:0 Halbzeitführung erzielte Enrico dann durch einen sehenswerten Freistoß von der Mittellinie.

Nach dem Pausentee versuchten die Jungs weiter Druck auf den Gegner auszuüben. Da beim Gast die Kräfte dann nachließen, konnten die Kicker nach Treffern von Derk ( 2 ) und Jan das Ergebnis auf 4:0 Endstand hochschrauben.

Insgesamt war es eine mäßige Vorstellung der Jungs. Aber durch den Sieg erspielten sich die Jungs die Tabellenführung nach dem dritten Spieltag.

Bereits am nächsten Samstag steht das Spiel gegen Heisfelde an.