B1 gewinnt knapp gegen die SG Leer/Heisfelde

Am vergangenen Sonnabend konnte sich unsere B1 im heimischen Stadion mit 2:1 gegen die SG SC 04 Leer/ VfR Heisfelde durchsetzen. Die Tore erzielten Stürmer Nico Pallasdies sowie Kapitän Erik Homes.

In einer insgesamt ausgeglichenen Partie gingen die Gastgeber früh in Führung. Nach einem Foul an Marco Reiners übernahm Pallasdies Verantwortung und traf in der siebten Spielminute vom Elferpunkt zur Führung. Bis zur Pause war das einer der wenigen Höhepunkte in einem Spiel. Seinen Anteil daran hatte da auch der Schiedsrichter, welcher den Spielfluss immer wieder unnötigerweise unterbrach.

Im zweiten Spielabschnitt war es die SG Wiesmoor, die überlegener wurde. So kam man zu Tormöglichkeiten. Eine davon hatte der eingewechselte Kevin Janßen, doch er scheiterte mit seiner Direktabnahme am Pfosten. Wenig später fiel der Ausgleich: Die sonst so sichere Defensivreihe der Wiesmoorer wurde von einem Ball in die Schnittstelle überspielt, sodass der gegnerische Offensivspieler frei vor Keeper Niklas Schmidt auftauchte. Dieser ließ Schmidt mit einem Schuss in die lange Ecke keine Abwehrchance(50.). Als sich fast alle mit einem Unentschieden zufrieden gegeben hatten, erzielten die Jungs von Trainertrio Peter Ferdinand, Martin und Niklas Homes den Siegtreffer. Nach einer Ecke kam Erik Homes am Sechszehner-Rand zum Abschluss und traf platziert in die linke Ecke(77.). Die Gäste waren nun bedient und warfen nochmal alles nach vorne. Sie kamen zwar noch zu guten Möglichkeiten, doch für einen Treffer sollte es nicht mehr reichen. Auf der anderen Seite erspielten sich die Wiesmoorer durch die sich bietenden Räume Konter, aber auch hier fand der Ball den Weg nicht mehr ins Tor. So blieb es bei einem knappen, aber durchaus verdienten 2:1-Sieg für unsere B-Jugend.

Besonders durch den Einsatzwillen und die Kampfbereitschaft konnten die Jungs überzeugen.

Aufstellung: Niklas Schmidt; Timo Bohlen, Marvin Schoone, Erik Homes, Nico Martens, Sören Ferdinand, Marco Reiners, Nico Pallasdies, Finn Möhlmann Jan-Luca Schoon, Hendrik von Heimburg.

Eingewechselt wurden Kristian Siefkes, Jannic Wendel und Kevin Janßen.

Für die B-Jugend berichtet: Niklas Homes