Heimsieg gegen Norden

Nachdem schweren Auswärtsspiel am letzten Wochenende bei der Sportvereinigung Aurich II, hatte man dieses Wochenende den PSV Norden zu Gast und man fuhr einen Sieg ein. Gleich in der zweiten Spielminute ging man mit 1:0 in Führung. Nachdem die Gäste aus Norden den Ball hinten nicht weg bekamen, nutzte Enrico Trinh einen Abstauber zum 1:0. Kurz darauf traf Marvin Bäcker, nach einem sicheren Ball für den Torwart setzte er nach und traf zum 2:0. Die Gäste vom PSV Norden kamen auch immer wieder mit guten Angriffen vor das SG Tor, doch noch blieb diesen Kids ein Treffer verwehrt, stattdessen erhöhte der Gastgeber auf 4:0 mitter der ersten Spielhälfte. Erst traf erneut Marvin Bäcker auf Zuspiel von Jan Grotlüschen und traf Marek Schoon mit einem Fernschuß zum 4:0. Nach zwei Schlafmützigkeiten in der Rückwärtsbewegung bei sehr warmen Temperaturen kassierte man vor dem Pausentee zwei Treffer zum Halbzeitstand von 4:2.
 
Nach kleineren Umstellungen in der Halbzeit, kam in der zweiten Spielhälfte weniger auf das SG Tor. Nach einem zurückerkämpften Ball von David Buß, dieser legte zurück auf Manuel Stauß, er brachte eine schöne Flanke auf Derk Hoormann und vollendete zum 5:2. Zehn Minuten vor dem Ende zeigte der Trainer aus Norden auf den Neunmeterpunkt. David Buß trat an und scheiterte, doch Enrico Trinh schaltete am schnellsten und war zum 6:2 erfolgreich. Kurz darauf zeigte erneut  der Trainer der Gäste auf den Neunmeterpunkt, dieser wurde von Manuel Strauß zum 7:2 endstand verwandelt.
 
Aufstellung: Frerichs, Marken, Trinh, Schoon, Heeren, Zierenberg, Grotlüschen, Bäcker und Strauß.
 
Einwechselungen: Hoormann, Buß, Wolf und Homes.
 
Torfolge: 1.0 Trinh (2.), 2:0 Bäcker (10.), 3:0 Bäcker (16.), 4:0 Schoon (17.), 4:1 (20.), 4:2 (30.), 5:2 Hoormann (42.), 6:2 Trinh (51.), 7:2 Strauß ( 55./ Strafstoß)
 
Besondere Vorkommnisse: David Buß verschießt einen Strafstoß (50.).
 
Hinweis: Am Montag empfängt die D I der SG Wiesmoor um 17.30 die SG Spetzerfehn/ Strackholt zum Nachholspiel in Mullberg.