Einen Auswärtserfolg verbuchten die SG Nachwuchsfußballer der DI nach sechzig Minuten beim Spiel in Aurich auf Kunstrasen. Wir wussten schon das es ein hartes Stück arbeit wird, das bewies sich nach den ersten Zehn Minuten wo man leicht das Spiel bestimmt hatte.In den Anfangsminuten hatte Henrik Marken mit einem schönen Kopfball die Führung auf dem Fuß, doch dieser Spieler konnte leider den Ball nicht mehr so drücken, das dieser im Tor landete. Danach kam der Gastgeber immer besser in die Partie und diese hatten dann auch zwei oder drei Abschlüsse, wo sich SG Torwart Nils Frerichs mit guten Paraden auszeichnen konnteund einen Rückstand verhinderte. Kurz vor der Pause machte Leon Zierenberg das 0:1 für die SG. Die Nachwuchsfußballer der Sportvereinigung bekamen hinten den Ball nicht weg, im Rückraum stand Leon Zierenberg ganz alleine und drosch das Spielgerät in die Maschen zu Führung. Dies war auch der Pausenstand. In der Pause nahmem die Trainer einige Umstellungen vor. Nach der Halbzeitpause drängte Aurich auf den Ausgleich und scheiterte mit einem Kopfball und etwas am eigenen Unvermögen. Die Kids scheiteten auch während der zweiten Spielhälfte, bis kurz vor Schluß am Torwart der Auricher. Erneut traf Leon Zierenberg und besiegelte so die letzten Hoffnungen auf einen Auricher Punktgewinn.

Aufstellung: Frerichs, Trinh, Heeren, Strauß, Marken, Schoon, Bäcker, Zierenberg und Grotlüschen.

Einwechselungen: Buß, Hoormann, Homes und Wolf.

Torfolge: 0:1 Zierenberg (23.), 0:2 Zierenberg (51.).

Hinweis: Am kommenden Samstag empfängt die DI der SG Wiesmoor den PSV Norden. Der Anstoß erfolgt um 12 Uhr auf dem Sportplatz in Mullberg.