Vierter Platz für die DI

Einen vierten Platz belegte der SG Nachwuchs nachdem dritten Futsalhallenkreismeisterschaftsspieltag und verpasste damit die Qualifikation für die Endrunde.

Im ersten Spiel trat am auf den Tabellenführer SG Timmel III und man verlor trotz guter Leistung mit 3:0.

Danach spielte man gegen noch so einen harten Brocken, es war der TUS Westerende  und diese Partie hatte es in sich. Nachdem die SG durch Leon Zierenberg mit 1:0 in Führung ging, glich der TUS zum 1:1 aus und ging sogar mit 1:2 in Führung. Doch kurz darauf scheiterte erst Leon Zierenberg am gegnerischen Torwart, bevor er kurz darauf zum 2:2 Ausgleich traf.Doch damit noch nicht genug in diesem Spiel. Wieder ging Westerende in Führung, hatte anschließend auch noch die große Chance auf 2:4 zu erhöhen, doch man scheiterte am SG Torwart Felix Gurris und so konnte Leon Zierenberg ein drittes mal für den SG Nachwuchs trefen.

Im dritten Spiel traf man auf die SG Wallinhausen/ Egels-Popens. Diese Partie war sehr von Taktik geprägt, es war klar wer einen kleinen Fehler macht würde dieses Match eventuell verlieren. Es war wieder einmal Leon Zierenberg der zum Sieg traf und damit einen kleinen Fehler ausnutzte.

Im letzten Vorrundenspiel traf man auf den SV Großefehn, diese Partie gewann man durch Tore von Leon Zierenberg und Manuel Strauß verdient mit 2:0. Ein großes Kompliment an alle Spieler von Samstag und natürlich auch ein großes

Dankeschön an alle Helfer. Auch ein großes Dankeschön an Enrico Trinh, der trotz seiner kleinen OP, es selbstverständlich fand zum zugucken in der Wiesmoorer Halle aufzutauchen.

Kader: Felix Gurris, Henrik Marken, Marek Schoon, Luis Homes, Jakob Wolf, Marvin Bäcker, Jan Grotlüschen, Leon Zierenberg und Manuel Strauß.

Nächster Termin: Am Samstag, den 05.03.16 nimmt die DI der SG Wiesmoor an einem Turnier teil vom ESV Wilhelmshaven.