RVB-Cup 2016

Am Sonntag hat unsere EI-Jugend am RVB- Cup in Großefehn teilgenommen.

Gespielt wurde dabei in zwei Gruppen. Unsere Gruppengegner waren die SG Strackholt/Spetzerfehn, SG Egels/Popens und die Mannschaft des Gastgebers vom SV Großefehn.

Dabei trafen wir in der Auftaktbegegnung auf die Mannschaft aus Strackholt. In der zerfahrenen Partie konnten wir uns schließlich nach zwei Toren von Jonas Eilts und eines Treffers von Josh Folkerts mit 3:2 durchsetzen.

In der zweiten Partie wussten die Jungs zu überzeugen und konnten nach Toren von Jonas ( 2x ) und Justin Saathoff als Sieger das Spielfeld verlassen. In der Abschlusspartie ging es dann gegen den Gastgeber um den Gruppensieg. Auch hier konnten die Jungs die Erwartungen absolut erfüllen und siegten nicht unverdient mit 1:2. Als Torschützen zeichneten sich wieder Josh und Jonas aus.

Somit zogen wir als Gruppensieger ins Halbfinale gegen das Team aus Wiesens ein. In diesem Spiel erzielte Josh mit einem wuchtigen Distanzschuß die Entscheidung zum knappen 1:0 Sieg.

Also zogen wir unter dem Jubel vieler Eltern ins Finale ein. Dort wartete wieder der Gastgeber. In einem würdigen Endspiel ging die Truppe aus Großefehn mit 1:0 in Führung. Diese konnte Jonas mit einer Energieleistung 90 Sekunden vor Schluss ausgleichen. Als sich viele schon auf eine Entscheidung nach 9- Meterschießen eingestellt hatten, nutzte ein Fehnter eine Unachtsamkeit in unsere Hintermannschaft zum 2:1 Siegtreffer für den SV Großefehn.

Insgesamt haben die Jungs eine tadellose Leistung abgeliefert. Leider hat am Ende ein wenig das Glück gefehlt.

Ein großes Lob an die Organisatoren um Michael Kortamnn und Udo Frerichs. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

Gespielt haben:

Tim Tuitjer ( Tor ), Kai Willms, Kai Meyer, Mirco Lienemann, Josh Folkerts, Paul Dirksen, Jonas Eilts und Justin Saathoff.