DI gewinnt RVB Cup

Am vorletzten Sonntag des ersten Monats vom Jahr 2016 gewann die DI der SG Wiesmoor den RVB Cup des SV Großefehn. Im ersten Spiel trat man gegen Holtrop an und man gewann 7:0. Es war auch in der Höhe so verdient.

Das zweite Spiel betritt man gegen den Gastgeber SV Großefehn und auch diese Partie konnte man nit 5:0 für sich entscheiden. Nach diesem Spiel kam es zu einem kleinen Schock und der SG Nachwuchsspieler Marek Schoon mußte mit Kreislaufproblemen das Turnier vorzeitig beenden, wir wünschen Ihm eine schnelle Genesung.

Danach kam es dann zum Spiel gegen die Spielgemeinschaft Futsal, diese Truppe wurde gemischt zusammengestellt und in dieser Begegnung gewann unser SG Nachwuchs mit 6:1.

Jetzt kam es in der darauffolgenden Partie zum echten Spitzenspiel, unser SG Nachwuchs traf auf den direkten Mitfavoriten SV Wallinghausen. Das Spiel war das beste überhaupt und von der Spannung her auch nicht zu überbieten. Die SG ging mit 1:0 in Führung, doch der Gegner konnte kurz danach ausgleichen. Die erneute Führung zum 2:1 für die Wiesmoorer DI hielt auch nicht lange stand und der SV Wallinghausen glich erneut aus. Das Spiel blieb weiter hochklassig und die SG Wiesmoor ging das drittemal in Führung. Nach der 3:2 Führung, konnte das Team von Albert Folkerts aus Wallinghausen  nicht mehr zurückkommen und die DI gewann das Spitzenspiel mit 4:2.

Im letzten Spiel traf man gegen den SUS Strackholt an und die DI ließ vom Anpfiff weg keine Zweifel aufkommen, gewann mit 6:0 und wurde somit stolzer TURNIERSIEGER :-) .

Ein großes Kompliment geht auch an Erik Homes vom VfB Germania Wiesmoor, der als Schiedsrichter eine sehr gute Leistung bot.

Es wirkten mit: Nils Frerichs, Henrik Marken, Leon Zierenberg, Jakob Wolf, Luis Homes, Marvin Bäcker, Marek Schoon, Manuel Strauß und Felix Gurris.

Weiterhin gehören dazu: Jan Grotlüschen, David Buß, Marvin Folkerts, Enrico Trinh, Leon Heeren.

Trainerteam Erwin Marken, Dirk Strauß und Matthias Daniel.

Nächster Termin: Am Samstag, den 06.02.16 findet ab 9.30 Uhr der dritte Spieltag der Futsalhallenkreismeisterschaft statt.