Ab dieser Saison wurde ab der D Jugend aufwärts die Ostfrieslandliga bzw. Ostfrieslandklssen Einteilung vorgenommen. Die D I der SG Wiesmoor spielt in der Ostfrieslandklasse Aurich Staffel V. In dieser Staffel spielen unsere Kids gegen Aurich II, Walle/ Sandhorst, JSG Brookmerland, Weene/ Timmel I, SV Großefehn, SV Spetzerfehn, PSV Norden, SV Hage, TUS Norderney, SV Ostfriesia Moordorf II. Nachdem die SG Wiesmoor sein Gastspiel beim TUS Norderney verlegen mußte und am darauffolgenden Wochenende spielfrei war, traf man am dritten Spieltag Dank eines Heimrechtstausch der SG Walle/ Sandorst zuhause auf diese Spielgemeinschaft am heutigen Samstagvormittag. Gleich in der ersten Minute hatte die D I der SG Wiesmoor die Chance zur Führung, doch der Schuß ging knapp am gegnerischen Kasten vorbei. Nach einer Ecke der SG Walle/ Sandhorst, konterten die Gastgeber über Jan Grotlüschen der Leon Zierenberg bediente und dieser zu frühen Führung abschloß. Kurz darauf hatten die Gäste die Möglichkeit zum Ausgleich, als die Gastgeber den Ball nach einer Ecke nich aus der Gefahrenzone brachten. Nur kurze zeit später erhöhte Jan Grotlüschen nach einer ecke von Manuel Strauß auf 2:0. Marvin Bäcker setzte noch einen drauf nach Vorlage von Jan Grotlüschen. Bis zu Pause erhöhten die Kids der SG Wiesmoor durch einen Doppelschlag von Jan Grotlüschen auf 5:0.

In der zweiten Halbzeit baute der Gegner kräftig ab, man muß aber auch dazu sagen das dies der jüngere Jahrgang ist und wir den Kantersieg nicht überbewerten sollten. Jetzt fielen die Treffer bald im Minutentakt. Den Anfang machte Manuel Strauß, der auf Vorlage von Marek Schoon traf, es folgte weiter Luis Homes nach einem Zuspiel von Leon Zierenberg, dieser erhöhte auf 7:0. Die nächsten vier treffer erzielte Leon zierenberg selber, darunter auch nach einem schönen Anspiel von Marvin Bäcker bzw. von enrico Trinh. Dies war aber noch nicht das Ende und es war noch eine Viertelstunde zuspielen. Biszum Schlußpfiff erhöhten Marek Schoon, Jan Grotlüschen und Felix Gurris, nach Vorlage von Jan Grotlüschen auf den Endstand von 14:0.

Aufstellung: Frerichs, Marken, Zierenberg, Schoon, Trinh, Heeren, Bäcker, Strauß und Grotlüschen.

Einwechselungen: Wolf, Homes, Buß und Gurris.

Torfolge: 1:0 Zierenberg (3.), 2:0 Grotlüschen (12.), 3:0 Bäcker (17.), 4:0/ 5:0 Grotlüschen (26./ 29.), 6:0 Strauß (34.), 7:0 Homes (35.), 8.0/ 9.0/ 10:0/ 11:0 Zierenberg (36./ 38./ 43./ 45.), 12:0 Schoon (48.), 13:0 Grotlüschen (51.), 14:0 Gurris (55.).

Vorschau: Am vierten Spieltag kommendes Wochenende empfängt die D I die Sportvereinigung Aurich II. Der Anstoß erfolgt um 12 Uhr in Mullberg. Auch in diesem Spiel hoft das Team der SG Wiesmoor auf viele Zuschauer und eine faire Partie.

P.S. Ein riesen Kompliment an Enrico Trinh und LuisHomes dies gut in diesen Team reingefunden haben.