Ein gelungener Abschluss

Am gestrigen Nachmittag hatte unsere EII den TSV Holtrop zum letzten Saisonspiel im Wiesmoorer Stadion zu Gast. Für die Holtroper ging es dabei um sehr viel. Mit einem Sieg wären sie sicher Staffelsieger gewesen. Doch wir wollten uns nicht so einfach geschlagen geben. Und die Jungs legten los wie die Feuerwehr. Bereits nach wenigen Sekunden konnte Josh eine blitzsaubere Flanke von der rechten Außenposition zur frühen Führung einnicken. Von diesem Schock erholte sich der Gegner nur sehr schwer. Unsere Kicker hatten das Spiel super im Griff und konnten in allen Belangen überzeugen. Und wenn es doch mal brenzlich wurde klärte der bestens aufgelegte Keeper Marten de Wall. Lediglich in einer Situation umspielte der Holtroper Stürmer ( fast ) unsere gesamte Abwehr. Doch Luis Homes kratzte den Ball mit einer sehenswerten Grätsche von der Torlinie.

Im zweiten Spielabschnitt gab es Chancen auf beiden Seiten, da durch den Kräfteverschleiss bei sommerlichen Temperaturen auch die Konzentration etwas nachließ. Doch zehn Minuten vor Spielende belohnte sich die Truppe selbst. Ein schön herausgespielter Konter wurde durch Jelto Keiser zum 2:0 abgeschlossen.
Kurz vor dem Ende hatten wir durch Justin Saathoff noch die Möglichkeit zum 3:0. Doch sein Kracher klatschte an die Torlatte.
So blieb es am Ende beim verdienten 2:0 für die Truppe aus der Blumenstadt.

Gespielt haben:

Marten de Wall, Luis Homes, Enrico Trinh, Jonas Eilts, Kai Meyer, Kai Willms, Nicklas Buß, Justin Saathoff, Paul Dirksen, Josh Folkerts und Jelto Keiser.

Gefehlt haben: Tim Tuitjer, Mirco Lienemann und Luckas Grotlüschen.

Staffelsieger wurde dadurch die Mannschaft aus Weene/ Timmel.

Uns bleibt trotz einer ungeschlagenen Rückserie lediglich der vierte Platz, da wir leider in den Hinspielserie einige unnötige Niederlagen eingefahren haben.

Zum Saisonabschluss werden wir am kommenden Freitag für einige Stunden in die Soccerhalle gehen.

Ausklingen lassen werden wir den Spielbetrieb mit Freundschaftsspielen gegen Großefehn am 14.07 und in Strudden am 17.07.

Und mit dem Turnier am 19.07. beim SV Spetzerfehn.


Bedanken möchte sich das Betreuerteam bei den Kindern für ihr beispielhaftes Verhalten während der Einheiten.
Natürlich auch bei allen Eltern für die Fahrdienste pp.

Im August gehen wir dann als älterer Jahrgang als EI an den Start.



Uwe und Gebhard